Fehler
  • Image Path "/images\/Iniesta_Piqu\u00e9_Busquets_Alba_Raktitic_Vermaelen_Turan_ter Stegen_EM.jpg" could not be saved. Only images can be uploaded as logo.

Das erste Spiel im neuen Jahr haben sich die Spieler vom FC Barcelona wohl etwas anders vorgestellt. Nach einem sehr umkämpften Spiel gegen die Basken mussten sich die Katalanen schlussendlich mit einer 1:2-Niederlage zufriedengeben. Im Folgenden haben wir die Stimmen zum Spiel von Luis Enrique, Andrés Iniesta und Ivan Rakitić.

Freigegeben in Copa del Rey

Was für eine Partie! Der FC Barcelona ringt Sevilla dank einer großartigen zweiten Hälfte einen 1:2-Sieg ab und bleibt weiterhin dran am Tabellenführer Real Madrid. Nach dem Spiel lobte Luis Enrique seine Spieler vor allem für die Leistung in den zweiten 45 Minuten. Im Folgenden haben wir die Stimmen vom Barça-Trainer selbst, Denis Suárez und Ivan Rakitić. 

Freigegeben in Primera División

Mit einem souveränen 4:0-Heimsieg gegen Deportivo La Coruña meldeten sich die Barça-Akteure zurück in den Ligabetrieb. Dabei feierte Lionel Messi seine Rückkehr nach einer Verletzung und steuerte nur wenige Minuten nach der Einwechslung das vierte Tor des Spiels bei. Im Folgenden haben wir die Stimmen zum Spiel von Luis Enrique, Ivan Rakitić, Lucas Digne und dem Doppeltorschützen Rafinha.

Freigegeben in Primera División

Während die Barça-Akteure bei ihren Nationalteams sind, nahm sich Mittelfeldakteur Ivan Rakitić die Zeit, um der spanischen Sport ein ausführliches Interview zu geben. Dabei sprach der Kroate über die aktuelle Verfassung der Mannschaft nach der Niederlage gegen Celta Vigo, den Konkurrenzkampf auf seiner Position sowie seinen persönlichen Gemütszustand. 

Freigegeben in Spieler

Nach der peinlichen Niederlage am vergangenen Wochenende gegen Alavés war für den FC Barcelona vor den eigenen Fans im heimischen Camp Nou Wiedergutmachung angesagt. Das gelang Barça auch sehr gut, denn mit 7:0 schoss man zum Champions-League-Auftakt den Gast aus Glasgow, Celtic, vom Feld. Damit zeigten die Mannen von Luis Enrique eindeutig Ambitionen, auch heuer wieder um den ganz großen Titel mitzuspielen. Was dieser und seine Schützlinge zu sagen hatten, lest ihr in diesem Artikel

Freigegeben in Champions League

Wie erwartet war es trotz des souveränen Sieges gegen Real Betis im Eröffnungsspiel alles andere als einfach, die wichtigen drei Punkte auch in San Mamés gegen Athletic Club zu holen. Schlussendlich gewann Barça mit einer Überzahl an Chancen mit 0:1. Luis Enrique lobte nach dem Spiel seine Jungs und ihren Einsatz gegen die hoch pressenden Spieler von Athletic. Darüber hinaus äußerten sich Ivan Rakitić, Marc-André ter Stegen und Denis Suárez zum Sieg. 

Freigegeben in Primera División

Der FC Barcelona erwartete ein schweres Spiel gegen Athletic Bilbao und hatte vollkommen Recht mit dieser Annahme. Das Spiel gegen die Basken war intensiv und wurde oftmals hektisch geführt. Die Mannen um Luis Enrique wurden im zweiten Spiel der Liga ernsthaft gefordert und bewältigten die Aufgabe durchaus akzeptabel. Arda Turan überraschte auch in diesem Spiel wieder und bedankte sich mit seiner Leistung für das Vertrauen vom Trainer. Das Mittelfeld war nicht so präsent und aktiv, wie man es vom Spielstil der Katalanen kennt.

Freigegeben in Primera División

Acht Barça-Spieler haben es in die zweite Etappe der laufenden Europameisterschaft geschafft. Nur Arda Turan musste schweren Herzens den Heimweg bereits nach der Gruppenphase antreten. Während Ivan Rakitic mit dem kroatischen Nationalteam den ersten Platz in Gruppe D noch vor Spanien ergatterte, durfte sich Marc-André ter Stegen ebenfalls über einen Gruppensieg des deutschen Teams freuen. Jordi Alba, Sergio Busquets, Andrés Iniesta und Gerard Piqué qualifizierten sich auch allesamt für das Achtelfinale der EM. Indes erreichte Thomas Vermaelen mit Belgien den zweiten Platz in Gruppe E und wird in der nächsten Stufe auf den Erstplatzierten aus Gruppe F, Ungarn, treffen. Grund genug für uns, ein kurzes Resümee der bisherigen Spieler-Leistungen zu vollziehen. Wir haben uns vorbehalten, einer Bewertung nach dem Schulnotensystem nachzugehen, denn erstens ist das Turnier dafür noch zu jung und zweitens haben noch zu viele Akteure der Blaugrana die Chance, uns Culés eines Besseren oder Schlechteren zu belehren. Stattdessen haben wir eine subjektive Tendenz der bisherigen Leistung der jeweiligen Spieler angegeben. Seht selbst.

Freigegeben in Spieler

Der 24. LaLiga-Titel der Vereinsgeschichte ist in der Tasche. Der FC Barcelona gewinnt auswärts beim Granada CF mit 3:0. Matchwinner ist einmal mehr Luis Suárez, der alle drei Treffer erzielte. Damit sicherte er sich auch die 'Pichichi'-Auszeichnung als bester Torschütze der Spielzeit. Insgesamt genügte den Katalanen ein eher durchschnittliches Match zur hart verdienten Meisterschaft.

Freigegeben in Primera División

Der vorletzte Spieltag der Primera División wurde vom FC Barcelona erfolgreich gemeistert. Nach dem Spiel meldeten sich Luis Enrique sowie seine Spieler zu Wort und gaben vor allem an, dass man im Hinblick auf das finale Liga-Spiel äußerst motiviert sei. Weiterhin zeigte sich Luis Enrique wieder einmal zufrieden mit der Defensivabteilung des FC Barcelona. 

Freigegeben in Primera División
Seite 1 von 7