Nach dem überzeugenden Sieg gegen Athletic Club blieb der FC Barcelona auch im Liga-Heimspiel gegen UD Las Palmas auf der Siegerstraße. Die Katalanen waren vor allem in der zweiten Hälfte in Torlaune und fixierten schlussendlich den 5:0-Sieg. Hier die Stimmen zum Spiel von Luis Enrique, Luis Suárez und Javier Mascherano. 

Freigegeben in Primera División

Auswärts gegen Villarreal CF gab es für den FC Barcelona den nächsten Rückschlag im Kampf um den Ligatitel gegen Real Madrid. Mit dem Unentschieden rutschte man zudem auf den dritten Ligaplatz hinter Sevilla FC. Nach dem Spiel sprachen Luis Enrique, Sergio Busquets, Luis Suárez und Javier Mascherano von einem unverdienten Punkteverlust.

Freigegeben in Primera División

Wenn ich Luis Enrique einen Brief schreiben könnte, was würde ich ihm wohl mitteilen? In dieser Saison kommt sein Barça einfach nicht in Fahrt. Nicht nur die Ergebnisse lassen zu wünschen übrig, auch die Spielweise vermag kein Wohlgefallen auszulösen. Ich würde ihn also über die Sorgen der Culés aufklären und ihm sagen, was aus unserer Sicht der Verbesserung bedarf. Ich würde ihn in die Pflicht nehmen und keinen Blatt vor den Mund nehmen.

Freigegeben in Sonstiges

Das erste Spiel im neuen Jahr haben sich die Spieler vom FC Barcelona wohl etwas anders vorgestellt. Nach einem sehr umkämpften Spiel gegen die Basken mussten sich die Katalanen schlussendlich mit einer 1:2-Niederlage zufriedengeben. Im Folgenden haben wir die Stimmen zum Spiel von Luis Enrique, Andrés Iniesta und Ivan Rakitić.

Freigegeben in Copa del Rey

Der FC Barcelona beendet das Ligajahr 2016 mit einem spektakulären 4:1-Sieg im Derby gegen Espanyol Barcelona und verkürzte zumindest zwischenzeitlich den Punkterückstand auf Real Madrid. Im Folgenden haben wir die Stimmen zum Spiel von Luis Enrique, Andrés Iniesta, Luis Suárez und Javier Mascherano.

Freigegeben in Primera División

Xavi, der ehemalige Teamkapitän des FC Barcelona, kam im Rahmen eines Freundschaftsspiels mit seinen früheren Teamkollegen und Barças hauseigenen Medien ins Gespräch. Auch heuer setzt sich der Mittelfeldspieler nach wie vor mit dem FCB auseinander und ist bestens über die aktuellsten Ergebnisse und die Form der Stars informiert. Den Spielstil unter Luis Enrique sieht Xavi nach wie vor als gewinnbringend und gesteht Paris im CL-Duell keine allzu großen Chancen gegen Messi und Co. zu. Zudem blickt der 36-Jährige positiv auf die mögliche Vertragsverlängerung des kleinen Argentiniers. Wie so oft sprach der Altmeister während der Befragung in der Wir-Form, als er die Leistungskurve der Katalanen lobte. 

Freigegeben in Spieler

Mit dem souveränen 0:3-Auswärtssieg gegen CA Osasuna kann der FC Barcelona zumindest zwischenzeitlich den Rückstand auf Real Madrid auf drei Punkte verkürzen. Nach der überzeugenden Leistung gegen Borussia Mönchengladbach lobte Luis Enrique seine Mannen auch für die heutige Performance gegen Osasuna. Hier die Stimmen zum Spiel von Luis Enrique, Luis Suárez, Sergi Roberto, Andrés Iniesta, André Gomes sowie Jordi Alba. 

Freigegeben in Primera División

Dem FC Barcelona ist ein erfolgreicher Abschluss in der diesjährigen Gruppenphase der Champions League gelungen. In einem Spiel, in dem es für beide Mannschaften um nichts mehr ging, triumphierte man mit 4:0. Denis Suárez, Aleix Vidal sowie Marc Cardona machten ihr erstes Spiel in der Königsklasse und Iniesta stand seit langem wieder in der Startelf. Ferner knackte Mascherano die 300er-Marke, was die Anzahl an Spielen für den FC Barcelona anbelangt. Die Stimmen dieser Spieler und natürlich von Trainer Luis Enrique haben wir für euch zusammengetragen.

Freigegeben in Champions League

In letzter Minute gab der FC Barcelona den Sieg gegen Real Madrid noch aus der Hand und muss sich nun mit einem Punkt und weiterhin sechs Punkten Rückstand in der Tabelle auf die Madrilenen zufriedengeben. Im Folgenden haben wir die Stimmen zum Spiel von Luis Enrique, Luis Suárez, Andrés Iniesta, Gerard Piqué sowie André Gomes. 

Freigegeben in Primera División

Der FC Barcelona scheint im Zuge der laufenden Saison seine oft angeprangerte Innenverteidiger-Problematik lösen zu können. Bereits mit Samuel Umtiti haben die Katalanen im Sommer einen langersehnten Ergänzungsspieler und potenziellen Nachfolger von Javier Mascherano verpflichtet. Das Sinnbild der rosigen Zukunft im Abwehrriegel könnte nun auch durch den Brasilianer Marlon Santos aus der B-Mannschaft verkörpert werden. Die technischen und spielerischen Fertigkeiten des Abwehrspieles erfüllen zumindest die Anforderung für Luis Enriques variables System. Aus diversen Beiträgen der ‚Sport‘ lässt sich so ein spannendes Profil des jungen Akteurs erstellen.

Freigegeben in Spieler
Seite 1 von 30