Eldar Moranjkic

Eldar Moranjkic

Stolzer Culé seit 1997. Rivaldo erweckte meine Liebe zum Verein, Ronaldinho machte den Rest. Absoluter Liebling: Andrés Iniesta.

Kontakt: eldar.m[at]barcawelt.de

Die Pflicht gegen UD Levante wurde erfüllt, auch der Einspruch der Valencianer ist überstanden. Am Freitag wurde das Viertelfinale der Copa del Rey ausgelost und bescherte dem FC Barcelona einen starken Gegner. Der FC Sevilla will die Katalanen auf dem Weg zum fünften Titel in Folge stoppen. Das Hinspiel steigt in der kommenden Woche im Estadio Ramón Sánchez Pizjuán.

So eine Ausgangsposition war mit Sicherheit nicht die gewünschte im Lager des FC Barcelona. Doch der verwandelte Elfmeter im Hinspiel von Philippe Coutinho, der zum 1:2 führte, macht für das Retourspiel im Achtelfinale des Pokalbewerbs gegen Levante vieles einfacher. Am Donnerstag um 21:30 Uhr steht dieses im Camp Nou an, in dem die Katalanen erstmals in dieser Saison einen gewissen Druck verspüren. Wir haben für euch die Fakten zum Spiel.

Donnerstag, 10 Januar 2019 09:15

Copa del Rey: Nächster Kantersieg in Levante?

So trifft man sich also wieder. Knapp vier Wochen nach dem überragenden 5:0-Sieg in Levante muss der FC Barcelona erneut nach Valencia. Diesmal steht das Achtelfinal-Hinspiel der Copa del Rey auf dem Terminplan, wo die Katalanen am Donnerstag eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel holen wollen. Der Start in das neue Jahr ist mit dem knappen Erfolg in Getafe geglückt, nun soll auch im Pokal der nächste Schritt gemacht werden. Alles Wichtige zum Spiel hat Barcawelt für euch zusammengestellt.

Freitag, 04 Januar 2019 17:00

2019: Was hat Lionel Messi so vor?

Was hat dieser Mann dem FC Barcelona und auch dem Fußballsport gegeben? Unglaubliche Einzelaktionen, Tore, Assists..man kommt aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Lionel Messi ist nicht von dieser Welt. Drei Vereinstitel und zwei individuelle Auszeichnungen konnte der kleine Argentinier im zu Ende gegangenen Jahr 2018 einheimsen. Was steht 2019 auf seiner Liste? Anlässlich der am kommenden Wochenende weiter gehenden Saison nehmen wir einige seiner möglichen neuen Rekorde im Folgenden unter die Lupe.

Montag, 17 Dezember 2018 22:30

Wade zwickt: Vermaelen schon wieder verletzt

Dieser Mann hat das Verletzungspech einfach in den Beinen, leider. Der belgische Innenverteidiger Thomas Vermaelen wird dem FC Barcelona erneut fehlen. Am Montag bestätigte der Verein eine Muskelverletzung in der rechten Wade, nicht die erste Verletzung des Routiniers in dieser Saison.

Die Gruppenphase der Champions League-Saison 2018/2019 ist geschlagen. Das Teilnehmerfeld für das Achtelfinale ist somit komplett. Der FC Barcelona hat seine Pflicht in einer überaus starken Gruppe mit Bravour erfüllt und sich zum zwölften Mal in Folge zum Gruppensieger gekrönt. Doch jetzt geht es für die Katalanen ans Eingemachte, der Henkelpott soll nach vier Jahren wieder nach Barcelona. In der Runde der letzten 16 warten jedoch starke Gegner. Welche Teams können für die Blaugrana in Frage kommen? Wir haben im Folgenden einen Überblick für euch.

Der FC Barcelona erlebt derzeit eine erfolgreiche Phase. In der Copa souverän ins Achtelfinale eingezogen, in der Liga haben sich die Katalanen an der Tabellenspitze etwas absetzen können. Und in der Champions League ist man mit 13 Punkten aus fünf Spielen problemlos Gruppensieger geworden. Trotzdem steht in Gruppe B noch eine Partie auf dem Programm: das Heimspiel gegen Tottenham Hotspur am Dienstag. Barcawelt hat für euch die wichtigsten Infos zum Match des letzten Vorrundenspieltags.

Es war eine erfolgreiche Woche für den FC Barcelona. Nach dem Triumph in Eindhoven und dem damit verbundenen CL-Gruppensieg holte man sich in La Liga die Tabellenführung nach einem 2:0 über Villarreal zurück. Nun ruft der dritte Wettbewerb, in dem die Katalanen noch viel vorhaben. Das Rückspiel in der Copa del Rey gegen den Drittligisten Cultural Leonesa steht am Mittwoch an, nach dem 1:0 aus dem Hinspiel scheint das Achtelfinale nur mehr Formsache zu sein. Alle Fakten zur Runde der letzten 32 hier bei uns.

Nach dem Verlust der Tabellenführung in La Liga richtet sich der Fokus des FC Barcelona auf die Champions League, wo man ungeschlagen die Gruppe B anführt. Am fünften Spieltag steht am Mittwoch das Auswärtsspiel gegen PSV Eindhoven an, das bereits keine Chance mehr auf den Aufstieg hat. Mit einem Sieg können die Katalanen Gruppensieger werden, was der Mannschaft nach den zuletzt schwachen Resultaten in der Meisterschaft sicherlich gut tun würde. Alle wichtigen Fakten zum Spiel hat Barçawelt im Folgenden zusammengestellt.

Mit Samuel Umtiti und Lionel Messi hat der FC Barcelona zwei absolute Stammkräfte von der Verletztenliste streichen dürfen. Diese ist dennoch nicht kleiner geworden, ganz im Gegenteil. Sergi Roberto musste gegen Atlético mit einer Oberschenkelverletzung runter, seinen Ersatzmann Rafinha erwischte es noch schlimmer. Nach den während der Länderspielpause dazu gekommenen verletzten Spielern folgt für euch hier nun ein Update.

Seite 1 von 5