Copa del Rey

- Anzeige -

Nach drei Aluminium-Treffern und Rückstand: Barça dreht Pokalspiel gegen Rayo

Der FC Barcelona agierte im Copa-Achtelfinale gegen Rayo Vallecano erst verschwenderisch, war dann bei drei Aluminium-Treffern im Pech - und lag plötzlich zurück. Am Ende drehte Barça die Partie aber und siegte letztlich dank der Tore von Lionel Messi und Frenkie de Jong hochverdient mit 2:1.

Ticker Rayo Vallecano vs. Barcelona | Verschwenderisches Barça besiegt Rayo knapp

Der FC Barcelona hat im Achtelfinale der Copa del Rey den Zweitligisten Rayo Vallecano knapp 2:1 besiegt und so das Ticket fürs Pokal-Viertelfinale gebucht.  Der Live-Ticker zu Rayo Vallecano vs. Barcelona.

Sergiño Dest hat Muskelbeschwerden – Das ist Barcelonas Kader gegen Rayo Vallecano

Lionel Messi ist nach Rot-Sperre wieder dabei, Sergiño Dest hat erneut muskuläre Probleme. Sergi Roberto trainiert zwar wieder mit dem Team, ein Einsatz in der Copa del Rey käme aber noch zu früh. Mit diesem Kader bestreitet der FC Barcelona sein Pokalspiel bei Rayo Vallecano.

PK | Koeman: „Wir spielen die Copa, um sie zu gewinnen“

"Der Pokal ist der schnellste Weg, einen Titel zu gewinnen": Ronald Koeman sprach auf der Pressekonferenz über das Pokalspiel bei Rayo Vallecano, Sergi Robertos Fitnesszustand und Lionel Messis Rückkehr.

Noten | Abwehrmauer Araujo, blasser Braithwaite, Game-Changer Pedri, Dembélé und Busquets

Beim Copa-Arbeitssieg gegen UE Cornella überzeugte einmal mehr Ronald Araujo als Abwehrchef, während Spieler wie Riqui Puig, Miralem Pjanic oder Junior Firpo ihre seltene Chance nicht ergreifen konnten. Trainer Ronald Koeman überzeugte mit einem taktischen Kniff und einem goldrichtigen Händchen bei den Jokern, Ousmane Dembélé, Sergio Busquets und Pedri. Die Spielerkritik und Noten.

Auslosung zur Copa del Rey: Barcelona trifft im Achtelfinale auf Rayo Vallecano

Der FC Barcelona trifft im Achtelfinale der Copa del Rey auf den Zweitligisten Rayo Vallecano. Das hat die Auslosung am Freitag ergeben. Die Partie in Spaniens Hauptstadt Madrid findet bereits nächste Woche statt.

Stimmen | Koeman sauer: „Es geht nicht, dass wir zwei Elfmeter verschießen“

Erst nach 120 Minuten konnte sich FC Barcelona bei UE Cornella in der Copa del Rey durchsetzen. Grund dafür waren unter anderem zwei verschossene Elfmeter. Ronald Koeman war über die vergebenen Strafstöße richtig sauer, Ilaix Moriba über sein Profi-Debüt überglücklich. Die Stimmen zum Pokalkrimi. 

Trotz zwei verschossener Elfmeter: Barça gewinnt Pokalspiel in Cornellà nach Verlängerung

Der FC Barcelona tat sich im Sechzehntelfinale der Copa del Rey bei UE Cornellà lange schwer. Nach 120 Minuten und zwei verschossenen Elfmetern stand dennoch ein glanzloser 2:0-Sieg zu Buche, nachdem Ousmane Dembélé und Martin Braithwaite in der Verlängerung trafen.

Ticker Cornella vs. Barcelona | Barça verschießt zwei Elfmeter, kommt aber nach Verlängerung weiter

Der FC Barcelona mühte sich in der 3. Runde der Copa del Rey beim Nachbarn UE Cornella und musste zum dritten Mal in Folge in die Verlängerung. Grund dafür: Die Unfähigkeit vom Elfmeterpunkt - denn Barça vergab gleich zwei Strafstöße, ehe man nach 120 Minuten doch das Weiterkommen sicherte. Der Live-Ticker zu Cornella vs. Barcelona.

De Jong, Alba und Dest fehlen – Collado und Moriba dabei: Das ist Barças Kader gegen Cornella

Einige Youngster können sich berechtigte Hoffnungen auf einen Einsatz im Pokal machen, während Dest, Messi, de Jong und Alba nicht berufen wurden. Mit diesem Kader bestreitet der FC Barcelona sein Pokal-Derby bei UE Cornella.

Rotation und Blamage-Gefahr: Barças Pokal-Derby auf ungewohntem Untergrund

Das erste Spiel in der Copa del Rey hält für den FC Barcelona direkt ein Stadtderby bereit: Es geht zum Drittligisten UE Cornella, der nur wenige Kilometer vom Camp Nou entfernt beheimatet ist. Für Jordi Alba ist es ein Wiedersehen mit seinem Jugendverein, für Riqui Puig und Ilaix Moriba die Chance auf Einsatzminuten. Unsere Vorschau zum Spiel.

PK | Koeman über Pokalspiel gegen Cornella: „Auf Kunstrasen zu spielen ist für mich kein Fußball“

Ronald Koeman sprach auf der Pressekonferenz über das Pokalspiel bei UE Cornella und dabei besonders über den ungewöhnlichen Kunstrasenplatz des Gegners. Koeman äußerte sich zudem über den Fitnesszustand von Sergiño Dest und Lionel Messi sowie über dessen Sperre.

Copa del Rey: Katalanisches Stadt-Derby! Barça trifft auf Atlético-Bezwinger UE Cornella

Der FC Barcelona steigt in der dritten Runde der Copa del Rey in den Wettbewerb ein und hat direkt ein schönes Los gezogen: Barcelona muss zum Derby zu UE Cornella - also nicht einmal die Stadt verlassen. Allerdings sollte Barça gewarnt sein, denn der Drittligist hat Atlético Madrid aus dem Pokal geworfen.

Brennpunkte | Ter Stegen am Limit, de Jong und Roberto plötzlich Stürmer

Ein unglückliches 0:1 im San Mamés bedeutete für den FC Barcelona den K.o. in der Copa del Rey. Dabei war man lange Zeit gut dabei und profitierte vom taktischen Kniff, Frenkie de Jong höher zu positionieren. Ebenfalls bemerkenswert: Marc-André ter Stegens riskante, aber auch oft erfolgreiche Pässe im Spielaufbau und Sergi Robertos interessante Rolle als Außenstürmer. Die Brennpunkte zum Spiel.

Spielerkritik | Messi bissig – Griezmann fahrlässig – Ter Stegen schlampig

Die Leistung der Mannschaft stimmte, das Ergebnis nicht: Der FC Barcelona wusste beim 0:1 in der Copa del Rey gerade als Team im San Mames zu überzeugen, auch wenn Marc-André ter Stegen ungewohnt schludrig agierte - genauso wie Lionel Messi und Antoine Griezmann bei ihren beiden Großchancen. Die Noten und Spielerkritik.

Stimmen | Setién: „Die Mannschaft hat ein sehr gutes Bild abgegeben“

Trotz starker Leistung und einigen guten Chancen verlor der FC Barcelona im Copa-del-Rey-Viertelfinale mit 0:1 in Bilbao. Nach dem Spiel waren sich alle Beteiligten einig: Die Leistung war trotz Niederlage gut, das Ausscheiden unverdient. Die Stimmen zum Spiel gegen Athletic Club.

Video-Highlights | Barça scheitert an Simon und verpasst das Halbfinale

Der FC Barcelona ist im Viertelfinale der Copa del Rey am Athletic Club aus Bilbao gescheitert - genauer gesagt an Torhüter Unai Simon, der zweimal glänzend gegen Antoine Griezmann und Lionel Messi parierte. Die Highlights der Partie im Video.

K.o. in der Nachspielzeit: Barça scheitert in der Copa in Bilbao

Der FC Barcelona ist in der Copa del Rey im Viertelfinale ausgeschieden. In einer äußerst umkämpften Partie kassierten die Katalanen wie schon in der Liga-Partie bei Athletic Bilbao das 0:1 kurz vor Spielende. Barça hatte unmittelbar zuvor das Siegtor selbst auf dem Fuß. 

Angeschlagenes Barça gegen die Elfmeterkönige aus dem Baskenland

Pokal-Kracher im Viertelfinale der Copa del Rey: Der FC Barcelona gastiert bei Athletic Club de Bilbao im San Mamés - und hat Probleme an einigen Fronten. Der Sturm ist dezimiert, während nun auch hinter der Abwehr ein großes Fragezeichen steht. 

Nach Messis Schelte – Setién über die Unruhe bei Barça: „Das interessiert mich nicht“

Auf der Pressekonferenz vor dem Copa del Rey-Spiel in Bilbao sprach Barcelonas Trainer Quique Setién über die Unruhe im Verein nach Lionel Messis Instagram-Äußerung, über den kleinen Kader, Ousmane Dembélés erneute Verletzung und die mögliche Verpflichtung eines neuen Angreifers.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Aktuelle User-Kommentare