#7 - Philippe Coutinho

  • Beiträge: 520
  • Dank erhalten: 102

Patolona antwortete auf das Thema: #7 - Philippe Coutinho

Dann sollte man sich intern mal die große Frage stellen wenn man eh sieht....
das Cou nur direkt hinter der Spitze total zu Geltung kommt was man bei uns mit ihm anfangen kann?

In einem 422 oder 433 funktioniert er einfach nicht...
Er ist auch kein 8er in meinen Augen sondern ein typischer 10 er.

Nur weil er bei Klopp mal LF gespielt hat bis Mane kam.. da sieht man wieder wie verzweifelt und blind wir teilweise agieren..

Die Copa muss endlich zu einer Entscheidung führen.. trifft Cou weiterhin und kommt weit dürfte ein Abnehmer kein Problem sein ich bin der Meinung das wir von unserem 433 wegen einem Spieler nicht abweichen sollten!

Und das Spielmaterial ala Ajax 4231 haben wir nicht da brauchsr du Leute die laufen!

Das Problem wird aber bei Griezmann sein das er am LF ähnlich lasch wirkt wie Coutihno und Suarez so denke ich gesetzt sein wird als Stürmer und die nächste Frage wäre dann bei einem 433..

Wo willst du Griezmann, Coutihno, Messi, Suarez und Dembele da unter bringen bei 3 Spitzen..

Die Offensivere Variante mit einem 10er und 2 x 6er hab ich bei uns noch nie gesehen..
1 Monat 5 Tage her

Barca since 1998
#111

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 1

Jordi antwortete auf das Thema: #7 - Philippe Coutinho

Stimme ich großteils zu.
Es ist erstaunlich, was dieser Trainer alles falsch machen darf.
Er setzt die Spieler nicht auf optimalen Positionen ein.
Er vergrämt vorhandene junge gute Spieler. Die versauern oder fremde Spieler kommen gar nicht, weil sie nicht einmal gegen leichtere Gegner eingesetzt werden.
Valverde ist ein Angsthase, der dauernd diesen alten wachelnden Unkicker Vidal einsetzt, obwohl dieser mit seinem planlosen Herumgerenne Chaos pur und Fehler bei sich und Mitspielern erzeugt.
Anstatt positiven Spirit zu erzeugen, kniet er in der Coachingzone und denkt ängstlich darüber nach, wo er noch einen alten Spieler einsetzen kann. Er glaubt nicht an das eigene Können, junge ehrgeizige Spieler mit Potenzial sondern richtet sich selbst nach schwachen Gegnern.
Sinnvolle Rotation gibt es nicht. Damit entsteht Frust auf der Bank.
Damit ist die Mannschaft am Ende der Saison ausgelutscht.
So eine gute Chance auf den Sieg in der CL kommt länger nicht mehr.
Cou hat er auch damit ruiniert. Besser der wechselt, wenn dieser Trainer bleibt.
Besser wäre es umgekehrt.
Suarez ist hat zwar seine Meriten und ist Freund von Messi, aber wenn die viel zu späte Operation nichts bringen sollte, ist er rasch zu ersetzen. 2 schnelle, technisch gute Flügel, Griezmann und Messi machen das schon, wenn es ein starkes Mittelfeld gibt. Offensiv kann Cou bei vielen Gegnern helfen.Da machen Rakitic und Busquets mehr Sorgen. Wegen Geschwindigkeit und Fehlerhäufigkeit.
Arthur und De Jong sind echte Positivfaktoren.
Die Verteidigung und Aussendecker sind bei entsprechender Aufgabenteilung stark.
Mit einem De Ligt oder einem ähnlich starken guten zentralen Verteidiger wäre die Defensivkraft noch zu steigern.
Das Wichtigste ist jedoch, die Ehrfurcht der Gegner zu erhalten, um sie zu Fehlern zu verleiten.
Mehr Schussstärke (ausser Messi) wäre auch nötig.
Für die Weiterentwicklung des Barcastils ist dieser Trainer eine glatte Fehlbesetzung. Schläft der Vorstand diesbezüglich?
1 Monat 5 Tage her
#112

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 1

Jordi antwortete auf das Thema: #7 - Philippe Coutinho

Stimme ich großteils zu.
Es ist erstaunlich, was dieser Trainer alles falsch machen darf.
Er setzt die Spieler nicht auf optimalen Positionen ein.
Er vergrämt vorhandene junge gute Spieler. Die versauern oder fremde Spieler kommen gar nicht, weil sie nicht einmal gegen leichtere Gegner eingesetzt werden.
Valverde ist ein Angsthase, der dauernd diesen alten wachelnden Unkicker Vidal einsetzt, obwohl dieser mit seinem planlosen Herumgerenne Chaos pur und Fehler bei sich und Mitspielern erzeugt.
Anstatt positiven Spirit zu erzeugen, kniet er in der Coachingzone und denkt ängstlich darüber nach, wo er noch einen alten Spieler einsetzen kann. Er glaubt nicht an das eigene Können, junge ehrgeizige Spieler mit Potenzial sondern richtet sich selbst nach schwachen Gegnern.
Sinnvolle Rotation gibt es nicht. Damit entsteht Frust auf der Bank.
Damit ist die Mannschaft am Ende der Saison ausgelutscht.
So eine gute Chance auf den Sieg in der CL kommt länger nicht mehr.
Cou hat er auch damit ruiniert. Besser der wechselt, wenn dieser Trainer bleibt.
Besser wäre es umgekehrt.
Suarez ist hat zwar seine Meriten und ist Freund von Messi, aber wenn die viel zu späte Operation nichts bringen sollte, ist er rasch zu ersetzen. 2 schnelle, technisch gute Flügel, Griezmann und Messi machen das schon, wenn es ein starkes Mittelfeld gibt. Offensiv kann Cou bei vielen Gegnern helfen.Da machen Rakitic und Busquets mehr Sorgen. Wegen Geschwindigkeit und Fehlerhäufigkeit.
Arthur und De Jong sind echte Positivfaktoren.
Die Verteidigung und Aussendecker sind bei entsprechender Aufgabenteilung stark.
Mit einem De Ligt oder einem ähnlich starken guten zentralen Verteidiger wäre die Defensivkraft noch zu steigern.
Das Wichtigste ist jedoch, die Ehrfurcht der Gegner zu erhalten, um sie zu Fehlern zu verleiten.
Mehr Schussstärke (ausser Messi) wäre auch nötig.
Für die Weiterentwicklung des Barcastils ist dieser Trainer eine glatte Fehlbesetzung. Schläft der Vorstand diesbezüglich?
1 Monat 5 Tage her
#113

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 198
  • Dank erhalten: 60

chadroxx antwortete auf das Thema: #7 - Philippe Coutinho

Laut Sin Concesiones (Radiosender aus Barcelona) hat Coutinho seine Kinder von der Schule geholt/abgemeldet. In der Regel sind die gut informiert.
3 Tage 9 Stunden her
#114

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 904
  • Dank erhalten: 379

Andri antwortete auf das Thema: #7 - Philippe Coutinho

Coutinho hat auf seinem Instagram Account alle Infos zu Barça gelöscht. Auf dem Profilbild ist er nun im Trikot von Brasilien zu sehen.
2 Tage 19 Stunden her

"As in the jungle, there is only one king. A Lion. A Lionel."
- Ray Hudson
#115

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 116
  • Dank erhalten: 35

Makjster antwortete auf das Thema: #7 - Philippe Coutinho

Das kann ja noch ein Spass werden. Verstaendlich das er sich Sorgen macht, aber das was er jetzt macvht und was sein Berater gesagt hat ist nicht wirklich ok.
Zumal er nicht mit guten Leistungen ueberzeugen konnte. Ob es nun an der Position gelegen hat oder nicht, er hatte mehr als genug Chancen zu zeigen was er kann.
2 Tage 18 Stunden her
#116

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 55
  • Dank erhalten: 8

kore89 antwortete auf das Thema: #7 - Philippe Coutinho

Was für ein Spaß? Sollte man nicht froh sein das vieles auf ein Abschied hindeutet. Egal wieviel wir am Ende nun für ihn bekommen sollten wir uns glücklich schätzen, das er nicht noch eine Saison unbegründet auf dem Feld steht. Die Eier ihn durchgehend bei schlechten Leistungen auf die Bank zu setzen hat man ja anscheinend nicht.
2 Tage 17 Stunden her
#117

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 766
  • Dank erhalten: 302

lukasfroehli antwortete auf das Thema: #7 - Philippe Coutinho

kore89 schrieb: Was für ein Spaß? Sollte man nicht froh sein das vieles auf ein Abschied hindeutet. Egal wieviel wir am Ende nun für ihn bekommen sollten wir uns glücklich schätzen, das er nicht noch eine Saison unbegründet auf dem Feld steht. Die Eier ihn durchgehend bei schlechten Leistungen auf die Bank zu setzen hat man ja anscheinend nicht.


Man setzt halt keinen 160 Millionen Einkauf der nebenbei auch einer der Topverdiener ist einfach mal auf die Bank. Das hat mit eiern doch nichts zu tun, wenn man so viel Geld ausgibt muss der Spieler auch spielen und im Normalfall auch liefern!
2 Tage 17 Stunden her
#118

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1212
  • Dank erhalten: 752

Tical antwortete auf das Thema: #7 - Philippe Coutinho

lukasfroehli schrieb: wenn man so viel Geld ausgibt muss der Spieler auch spielen und im Normalfall auch liefern!


Muss gestehen, dass ich nach seiner Leistung bei Liverpool guter Dinge war, dass Coutinho ein guter Iniestaersatz werden kann. Aber wie man zwei Jahre später sieht, wurde aus dem offensiven Freigeist, der sein Tempo und seine Räume braucht und eher aus der zweiten Reihe schießt als einen Angriff mustergültig einzuleiten keine Passmaschine, die vor allem im Umschaltspiel stark sein muss. Auf dem Flügel hat man nur die unnötige Diskussion, ob er oder Dembele spielen soll. Tut mir leid, aber wenn es jetzt einen Abnehmer für Cou gibt und man noch annähernd 100 Millionen einstreichen kann, dann bitte sofort eintüten.
2 Tage 17 Stunden her

Rumbero schrieb: Jetzt lasst doch erstmal EV abtreten

#119
Folgende Benutzer bedankten sich: Rumbero

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 55
  • Dank erhalten: 8

kore89 antwortete auf das Thema: #7 - Philippe Coutinho

Einfach als Fehlinvestition sehen und abhaken. Nützt doch nichts noch ein weiteres Jahr am Spieler festzuhalten. Auch wenn man jetzt nur 80 Millionen bekommt oder ihn letztendlich an Liverpool verleiht muss man doch einfach den wichtigsten Vorteil sehen und zwar er steht nicht mehr unnötig auf dem Platz. Dieses denken ein Spieler aufgrund seiner Ablösesumme spielen lassen zu müssen ist sowas von ... Wir waren nunmal im Jahr des Zugangs in der unglücklichen Situation dringend jemand zu verpflichten koste es was es wolle. Soll man nun Jahre lang diesen Spieler eine Chance geben nur weil man sich nicht eingestehen will das dies eines der unnötigsten Transfers der letzten Jahre war?
2 Tage 16 Stunden her
#120

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: kilam
Ladezeit der Seite: 0.299 Sekunden
Powered by Kunena Forum