#7 - Philippe Coutinho

  • Beiträge: 2006
  • Dank erhalten: 1851

Falcon antwortete auf das Thema: #7 - Philippe Coutinho

Die Zahlen sind eigentlich noch das harmloseste. Wenns danach ginge wäre Iniesta die letzten Jahre reiner Ballast gewesen was natürlich kompletter Humbug ist. Das Problem ist viel mehr die Art und Weise wie er spielt. Zu langsam in seinem Handeln und mit dem Selbstvertrauen eines Andre Gomes ausgestattet. Dazu noch schlechte Bewegung ohne Ball sowohl offensiv als auch defensiv und viel zu wenig Überblick über das Spielgeschehen um unter Druck auf engem Raum was zu bewegen. Als 8er hat er bei Barça nicht besser ausgesehen, da muss man sich nichts vormachen. Er wurde schon nicht ohne Grund auf den Flügel "verbannt". Seine ideale Position wird bei Barça einfach von einem besseren eingenommen und abseits von der zeigt er erhebliche Schwächen. Es ist irgendwo bezeichnend, dass sein einzig gutes Spiel in letzter Zeit war, als Messi nicht am Platz stand, weil er da dann die Räume besetzen konnte die er bevorzugt. Er tut mir leid, weil er gewiss kein schlechter Spieler ist, und er wirkt auch wie ein netter Typ auf mich, aber ich habe mich von Anfang an gewundert wie und wo der in unser System passen sollte.

Ich bin echt gespannt wann man bei Barça aufhört sich einzureden man könne 10er auf die 8er Position setzen.
1 Monat 1 Woche her

cYa,

Falcon
#91

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 759
  • Dank erhalten: 434

Johann antwortete auf das Thema: #7 - Philippe Coutinho

Was mich immer wundert, ist, dass es bei Coutinhos Verpflichtung schon kritische Stimmen hier im Forum gab, bevor er noch einen Spiel spielte. Einige waren skeptisch über seine Position und Rolle in der Mannschaft.
Jetzt bin ich so wagemutig und behaupte, dass wir Alle miteinander nicht so viel Schwarmintelligenz in Sachen Scouting aufbringen, wie die Verantwortlichen beim FC Barcelona.
Wie kommt so eine Verpflichtung zustande?
Was ist die Meinung des Trainers? Hat man ihn nicht gefragt? Hat er sich selbst geirrt?
Er hat Coutinho auch dann noch aufgestellt, als es ziemlich klar war, dass er nicht die Kastanien aus dem Feuer holen kann.
War das wirklich nur ein Kauf um die Fans zu beruhigen?
Gings da um Sponsoring?
Ich habe mich übrigens schon über seine Verpflichtung gefreut. Ich bin aber keine Experte.
1 Monat 1 Woche her
#92

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 3909
  • Dank erhalten: 1929

Rumbero antwortete auf das Thema: #7 - Philippe Coutinho

Würde sagen: Schnellschuss wegen Rest vom Neymar-Geld, Dembélés anfänglichen Verletzungsausfällen und drohendem Iniesta-Abgang. Mag sein, dass einige Leute im Verein überzeugt waren, dass er die zugedachte Rolle lernen könnte. Vielleicht war aber auch Valverde zu stur oder nicht mutig genug, um die Taktik so umzubauen, dass er glücklich wird. Schließlich ist Coutinho ja außer an eigenem Unvermögen und seinem zu schüchternen Charakter auch an Messi gescheitert, dessen Freiheiten die von Coutinho gewohnten Räume beschränkten. Neuerdings hört man, dass Pep Segura (Generalmanager Fußball) und EV nicht können, und Abidal hat auch schon seine Favoriten (Malcom) ins Team geholt, ohne sich offenbar abzusprechen. Die Zeche zahlt dann der Spieler. Marketing schließlich spielt immer eine Rolle.
1 Monat 1 Woche her
#93
Folgende Benutzer bedankten sich: Johann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 82
  • Dank erhalten: 32

Haba antwortete auf das Thema: #7 - Philippe Coutinho

Dann komplette Management scheint eine Katastrophe zu sein, wenn Valverde es schafft, dass Segura gehen muss, dann ist es soweit, dass er den besten Wechsel der 2 Jahre getätigt hat
1 Monat 1 Woche her
#94

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 245
  • Dank erhalten: 72

Alaba412 antwortete auf das Thema: #7 - Philippe Coutinho

Starke Perfomance von Coutinho im Mittelfeld gegen Honduras. Auch wenn das nur Honduras war, so gut hat er diese Saison gegen die kleinen Teams nicht gespielt.
2 Wochen 1 Tag her
#95
Folgende Benutzer bedankten sich: MesqueunClub, Shwazy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1191
  • Dank erhalten: 913

MesqueunClub antwortete auf das Thema: #7 - Philippe Coutinho

www.marca.com/en/football/barcelona/2019...6163f89068b45fd.html

m.sportbild.bild.de/fussball/primera-div...282.sportMobile.html

Beide funktionieren wunderbar zusammen als 8er im Mittelfeld bei Brasilien. Arthur etwas tiefer und Coutinho höher. Natürlich kommt ihnen das Spiel der Brasilianer mehr entgegen, da es nicht so statisch und lahm ist, heisst bei Barça könnten sie trotzdem nicht so glänzen.

Arthur kann sich eher fallen lassen und von hinten aus das Spiel leiten, ohne das vorne die Kreativität fehlt, denn den Part übernimmt Coutinho, der auch mehr ins Zentrum rücken kann ohne das der Flügel dann nicht besetzt ist.
1 Woche 6 Tage her

6racias Xavi
#96

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 710
  • Dank erhalten: 274

lukasfroehli antwortete auf das Thema: #7 - Philippe Coutinho

@MESQUEUNCLUB Ist halt die Frage wie weit so ein Mittelfeld auch Physisch starken Mannschaften standhalten kann, klar gegen kleine Mannschaften sieht das alles sehr toll aus, aber gegen die ganz großen mit Arthur - Frenki/Busi - Cou, da hab ich dann doch auch meine zweifel ob das gut geht. Selbst wenn Barca wieder anderen Fußball spiet, denke ich das so ein Mittelfeld nicht funktioniert.
1 Woche 6 Tage her
#97
Folgende Benutzer bedankten sich: Falcon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 82
  • Dank erhalten: 32

Haba antwortete auf das Thema: #7 - Philippe Coutinho

Ich denke schon. Du musst den Ball schnell genug passen, dann gehst du Zweikämpfen aus dem Weg. Mit Frenkie wäre das ein Wahnsinns Mittelfeld, mit Torgefahr durch Coutinhos Schlenzer.

Dann noch de Ligt holen und zwei Stürmer an die Seite von Messi, Suarez und Malcom. Coutinho sollten wir halten, bei dem was Dembélé sich wieder geleistet hat, ist er eindeutig mein Favorit, sollte es darum gehen, dass einer gehen muss, zudem ich Malcom die Rolle auch zutraue, der war bei Bordeaux ein Biest...
Naja, wie auch immer: Coutinho bitte als Achter eine Chance geben!
1 Woche 6 Tage her
#98

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 710
  • Dank erhalten: 274

lukasfroehli antwortete auf das Thema: #7 - Philippe Coutinho

Haba schrieb: Ich denke schon. Du musst den Ball schnell genug passen, dann gehst du Zweikämpfen aus dem Weg. Mit Frenkie wäre das ein Wahnsinns Mittelfeld, mit Torgefahr durch Coutinhos Schlenzer.


Und was wenn der Gegner dem Ball hat? Mir geht es hier viel mehr um Ballzurück gewinnen. Klar solange man im Ballbesitz ist, wird das super funktionieren, nur hat keine Mannschaft 100 % Ballbesitz. Alleine wenn man sich überlegt, wie oft man bei so einem doch sehr offensiven Mittelfeld ausgekontert wird puh, das würde böse enden.
1 Woche 6 Tage her
#99

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1191
  • Dank erhalten: 913

MesqueunClub antwortete auf das Thema: #7 - Philippe Coutinho

@Lukas
Natürlich verliert man an Physicher Präsenz, wenn Rakitic und Vidal gleichzeitig aus der Startelf sind. Das muss man alles im Verbund lösen, wie man die Bälle gewinnt ist zweitrangig. Ob nun im kriegerischen Stil von Vidal oder mit Köpfchen wie Busi. Coutinho ist im defensivem Zweikampf ziemlich schwach, da muss man nicht groß drum herum werden, aber man kann ihm nicht vorwerfen nicht zu arbeiten. Lücken schließen, Passwege zustellen macht er schon ganz ordentlich.

Wenn mehr spielerische Päzens, Kreativität und Dominanz aus dem Mittelfeld kommt, lässt sich die Formation auch viel besser halten und ich würde sagen, man steht defensiv auch dann stabiler. Messi muss sich nicht mehr so sehr fallen lassen, kann seine Position "mehr" halten und somit entsteht nicht immer dieser tote Raum vorne rechts.
Jordi Alba ist mit einem echten Flügelspieler vor sich natürlich auch entlastet, man kann seine Läufe gezielter einsetzen.

Das sind alles taktische Spielereien die vllt etwas bewirken könnten aber nicht die optimale Lösung sind, so lange Valverde seine Strategie nicht ändert.

Das Cou im MF funktioniert, hat er im letzten Halbjahr bei Pool eindrucksvoll bewiesen, Kloppo würde auf niemanden setzen der in seinem System nicht funktioniert. In der NM ist er für mich der stärkste Mann im MF und dass seit einer längeren Zeit, wie auch bei der vergangenen WM.

In Valverdes System als LA wird der weiterhin untergehen, da sind andere Spielertypen die mit Speed und Dynamik kommen wesentlich besser geeignet als er.
1 Woche 6 Tage her

6racias Xavi
#100
Folgende Benutzer bedankten sich: Haba

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: kilam
Ladezeit der Seite: 0.299 Sekunden
Powered by Kunena Forum