FC Barcelona 3 - 1 Olympiakos Piräus [18.10.2017]

  • Beiträge: 783
  • Dank erhalten: 460

Blaugrana antwortete auf das Thema: FC Barcelona - Olympiakos Piräus [18.10.2017]

Wenn man unser Spiel momentan mit mancity vergleicht wird einem ja schlecht. Unser Kader ist echt was die Offensive angeht so viel schlechter und unsere spiel ist die ganze Saison schon so statisch. Was KdB, Sané, G Jesus und die beiden Silvas da zur Zeit veranstalten würde an jedem Tag für unsere erste elf reichen. Man muss trotz der Punkte zur Zeit echt ehrlich sagen, dass wir was die Offensive echt hinter her hinken. Zu viel Last auf messi und diese "magischen Tore" sind auch eher Geschichte. Klar ist ein Dembele verletzt aber was Valverde zur Zeit da an Aufstellungen zusammen bastelt funktioniert mmn null. Dazu kommen auch die wenigen Einsätze von Denis und Roberto im mf. Anstatt jetzt endlich mal n cut zu machen und auf Denis Roberto und Alena setzen und Gomes und Co nur sporadisch bringen?!? Warum soll semedo nur jedes zweites Spiel spielen anstatt mal bisschen Chemie mit messi aufzubauen. Sehe kaum Verbessrungen zu Enrique...
1 Jahr 11 Monate her
#31
Folgende Benutzer bedankten sich: Geyron, Barca_star

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 104
  • Dank erhalten: 46

barcafan_23 antwortete auf das Thema: FC Barcelona - Olympiakos Piräus [18.10.2017]

Kann mal jemand dem Gomes sagen, dass man bei einer Ecke auch zum Kopfball hochspringen kann?
Und was Suarez hier zeigt, ist einfach nur unterirdisch. Jedes Kombinationsspiel endet bei ihm mit einem Ballverlust, schlimm.
1 Jahr 11 Monate her
#32
Folgende Benutzer bedankten sich: Tritton1209

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 824
  • Dank erhalten: 201

Barca_star antwortete auf das Thema: FC Barcelona - Olympiakos Piräus [18.10.2017]

Iramo111 schrieb: Er hat eine Verletzung und wird demnächst operiert


eine wirkliche Verletzung ist das jetzt nicht, aber ja gut dann lasse ich lieber Paco spielen, solange bis der Herr wieder Zysten frei ist, der würde das momentan wahrscheinlich nicht schlechter als Suarez machen und Paco hat sogar evtl mehr Technisch drauf als Suarez der die Technik eines Seeotters hat.
1 Jahr 11 Monate her

Blaugrana al vent
un crit valent
tenim un nom el sap tothom:
Barça, Barça, Baaarça
#33
Folgende Benutzer bedankten sich: Jablok

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 416
  • Dank erhalten: 231

Jablok antwortete auf das Thema: FC Barcelona - Olympiakos Piräus [18.10.2017]

Nachdem es bei Suarez am Samstag etwas besser aussah, war das heute mal wieder gar nichts. Man kann mittlerweile schon vorhersagen dass der Ballbesitz nach einem Pass zu oder von Suarez endet. Furchtbar schade. Aber dass seine Zyste ihm sein gesamtes fußballerisches Können aus dem Körper saugt kann ich mir auch nicht vorstellen.
Ansonsten kann man mit der gestrigen Performance durchaus zufrieden sein. Olympiakos hat über weite Strecken des Spieles nicht stattgefunden, auch als wir nur zu 10. waren und kamen somit auch nur auf 2 Torschüsse (eines davon halt ein Tor, aber gut). Zur 20. Minute hätte es auch schon durchaus 3:0 für uns stehen können.
Das waren zwar alles ausbaufähig und gegen andere Kaliber wird es nicht reichen, aber für das gestrige Spiel hat die Leistung mehr als nur gereicht.
1 Jahr 11 Monate her
#34

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Barcelo86
  • Barcelo86s Avatar

Barcelo86 antwortete auf das Thema: FC Barcelona - Olympiakos Piräus [18.10.2017]

Ok...Also...

Ein Tag nach dem Spiel schaut man gespannt hier ins Forum um zu lesen,wie die anderen User das Spiel gesehen haben.
Fand das Spiel ganz nett,mit einem Spieler weniger den Gegner klar dominiert und nichts anbrennen lassen.18 Torchancen und 70% Ballbesitz,Spieltempo zwar jetzt nicht hoch,aber Barca macht ja immer nur das nötigste gegen schwache Gegner,also nichts neues..

Dann aber guckt man hier in das Forum und denkt," oh scheisse,bin ich denn blind"?
War das Spiel wirklich wieder mal so kacke wie alle anderen auch,wie es hier wöchentich beschrieben wird?
Mich beschleicht das Gefühl,ein Blick hier ins Forum und das positive Gesamtgefühl schlägt ins negative über.Irgendwie ist Platz 1 in der Liga und CL zu wenig..
Hhhmmm... aber irgendwo müssen ja die vielen Experten recht haben,Woche für Woche...bei so viel pessimismus hier..
1 Jahr 11 Monate her
#35

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 2291
  • Dank erhalten: 1698

Fifty antwortete auf das Thema: FC Barcelona - Olympiakos Piräus [18.10.2017]

Ich denke es liegt weder an der Leistung von Barca oder an deren Gegner, sondern daran das die Beitragsqualität hier im Forum stark abgenommen hat.
1 Jahr 11 Monate her

And here he is again, here he is again...
Thats astonishing, it´s absolutely world class...
#36
Folgende Benutzer bedankten sich: Kalelarga82, Falcon, RoyJonesJr, Barcelo86, Jablok, technoprophet, Rafinho

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 824
  • Dank erhalten: 201

Barca_star antwortete auf das Thema: FC Barcelona - Olympiakos Piräus [18.10.2017]

Barcelo86 schrieb: Ok...Also...

Ein Tag nach dem Spiel schaut man gespannt hier ins Forum um zu lesen,wie die anderen User das Spiel gesehen haben.
Fand das Spiel ganz nett,mit einem Spieler weniger den Gegner klar dominiert und nichts anbrennen lassen.18 Torchancen und 70% Ballbesitz,Spieltempo zwar jetzt nicht hoch,aber Barca macht ja immer nur das nötigste gegen schwache Gegner,also nichts neues..

Dann aber guckt man hier in das Forum und denkt," oh scheisse,bin ich denn blind"?
War das Spiel wirklich wieder mal so kacke wie alle anderen auch,wie es hier wöchentich beschrieben wird?
Mich beschleicht das Gefühl,ein Blick hier ins Forum und das positive Gesamtgefühl schlägt ins negative über.Irgendwie ist Platz 1 in der Liga und CL zu wenig..
Hhhmmm... aber irgendwo müssen ja die vielen Experten recht haben,Woche für Woche...bei so viel pessimismus hier..


Alles schön und gut, man muss halt nicht alles toll finden(Aufstellungen,das Spiel ansich, bestimme Auswechslungen) und über den Pessimismus kann man dann nochmal im März/April /Mai sprechen wenn man so einige Härtetest hatte bzw kurz Vorsich hat, ein schwaches Juve mit vielen verletzten und Atlético in einem Mehr oder weniger Formtief würde ich noch nicht als Indikator sehen.
Mal sehen wie es nach spielen gegen Juve auswärts, Sevilla, villarreal, San Sebastian, Valencia, Real etc aussieht wenns dann noch so aussieht wie jetzt mit den Ergebnissen dann war der Pessimismus halt unangebracht, vorher kann man ja trz äußern was einem nicht gefällt, da nicht jeder eine Rosarotebrille auf hat und sich von den Ergebnissen blenden lässt, Vorallem wenn man sieht wer nach Messi bei uns die 2. meisten Tore gemacht hat, richtig der gegner mit seinen Eigentoren (5).
1 Jahr 11 Monate her

Blaugrana al vent
un crit valent
tenim un nom el sap tothom:
Barça, Barça, Baaarça
#37
Folgende Benutzer bedankten sich: Blaugrana

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 630
  • Dank erhalten: 244

Tiburon antwortete auf das Thema: FC Barcelona - Olympiakos Piräus [18.10.2017]

Ich bin mit der aktuellen Situation eigentlich sehr zufrieden. Die Ergebnisse stimmen, das ist kurzfristig das wichtigste. Ich würde auch gerne mehr Roberto oder Denis im Mittelfeld oder ab und an mal Alena und weniger Gomes oder Rakitic sehen, aber das kann ja durchaus noch kommen. Langfristig erhoffen wir uns, denke ich, alle besseren Fußball. Aber solange wir die Punkte holen, bin ich zufrieden. Der Kader ist bekanntlich nicht sonderlich gut besetzt, dafür schlägt man sich bisher aber recht gut.
1 Jahr 11 Monate her
#38

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 465
  • Dank erhalten: 175

DonDan antwortete auf das Thema: FC Barcelona - Olympiakos Piräus [18.10.2017]

Konnte leider nur die Zusammenfassung sehen, aber das war Dominanz pur - mit einem Mann weniger.
Der Platzverweise für Piqué ein Witz, hoffe, die UEFA erlässt die Sperre, wir aber wohl nicht passieren, wie ich den Verein kenne.
Ansonsten war doch gerade vorne die Hölles los, von wegen schlechte Offensive. Paulinho wie immer torgefährlich, und das mit dem Kopf, was bei Barça in letzter Zeit doch gefehlt hat (außer Piqué..)

Im Winter wird hoffentlich der Kader nochmal aufgeräumt, ist ja wohl Valverdes Ziel, und dann sollte auch Denis wieder öfter zum Zug kommen. Sergi spielt doch schon durchaus regelmäßig. Fand die Aufstellung gestern sehr spannend, vor allem gegen schwächere Gegner würde ich mir das öfter so wünschen.
1 Jahr 11 Monate her
#39

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 2886
  • Dank erhalten: 1878

Kalelarga82 antwortete auf das Thema: FC Barcelona - Olympiakos Piräus [18.10.2017]

Fifty schrieb: Ich denke es liegt weder an der Leistung von Barca oder an deren Gegner, sondern daran das die Beitragsqualität hier im Forum stark abgenommen hat.


Kann man mMn eigentlich nur unterstreichen.

Kurz zum Spiel:
Da werden die meissten hier wohl darüber lachen, aber ich meine das wirklich ernst.

Die spannendste Personalie gestern, in unseren Reihen war für mich Deulofeu.
Warum?
Weil es seit gefühlten 10 Jahren (Neymar und Messi rechne ich da bewusst nicht mit) endlich wieder einer traut vom Flügel aus ins Dribbling zu gehen. Genauer, ins 1 gegen 1.
Ja, er macht die Abspielfehler und er kommt nicht durch. Das liegt vor Allem an der eher wenigen Erfahrung die er in den letzten Jahren auf hohem Niveau gesammelt hat. Und der Junge braucht einfach Spielzeit. Und Fehler darf man im seiner Situation machen. Noch geht das und wer weiss ob noch ein Sprung in seiner Entwicklung kommt.
Wir alle vermissen doch diesen fehlenden Spielertyp (Dembele ist ja so einer) der Barca einfach diese seit Jahre fehlende Dimension gibt, dami Messi mal im Zentrum spielen kann.
Und ich sag euch was. Lieber sehe ich ihn 6 oder 7 Fehlpässe am laufendem Band machen als einen RF/LF, der bei jeder einzigen Chance wo er am Flügel durchbrechen könnte, den Rückpass zu AV sucht. Das habe ich schon zu oft gesehen, also lasst uns den Jungen in dieser Situation nicht verfluchen.
Für mich war er gestern bis zu seiner Auswechslung einer der Besten auf dem Terrain.
Deleufeu hat nach Dembele im Kader, in der Hinsicht, auf der Flanke für mich die meissten Vorraussetzungen dort zu punkten. Sein Frechheit es immer und immer wieder zu versuchen und die Fähigkeit im Tempo zu dribbeln, finde ich erste Sahne, wenn es klappt.
Also, das Experiment kann natürlich total nach hinten gehen, aber welcher Spieler bringt seit Neymar wieder so eine Frische und so ein Tempo mit?
Das Tempo ist insgesamt sowieso sehr lahm in unseren Reihen.
Also, ich finde Valverde weiss zu 100% was er da macht und scheint einen Plan zu haben.

Und über die Spielertypen die Valverde sonst noch im Team fehlen oder wie viele zu viel davon da sind, können wir ein ander mal besprechen. Natürlich nur wenn Interesse besteht.
Können auch einzelnd die jeweiligen Spieler verfluchen...
1 Jahr 11 Monate her

"Don't ever underestimate the heart of a champion!"
#40
Folgende Benutzer bedankten sich: Johann, Fifty, Feips, Enilno, MesqueunClub, Rafinho

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.223 Sekunden
Powered by Kunena Forum