FC Barcelona - FC Sevilla [04.11.2017]

  • Beiträge: 916
  • Dank erhalten: 267

ViscaBarca antwortete auf das Thema: FC Barcelona - FC Sevilla [04.11.2017]

Ich hatte glücklicherweise vorher das Dortmund - Bayern Spiel geschaut, herrje wann findet bei uns eigentlich wieder das Spiel über die außen statt?

Momentan bin ich persönlich ziemlich frustriert wenn ich diesen Fußball sehe, ich frage mich wie wir die Ergebnisse holen.
1 Jahr 11 Monate her
#31

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Barcelo86
  • Barcelo86s Avatar

Barcelo86 antwortete auf das Thema: FC Barcelona - FC Sevilla [04.11.2017]

Jonas Hummels,übrigens extrem guter Kommentator bei DAZN,brachte es endlich auf dem Punkt:" Barca spielt nicht spektulär,einfach nur Ökonomisch.Wenn sie mehr machen müssen,machen sie es.Wenn nicht,dann wird nur das Nötigste getan"..

Glaub Vergleiche mit anderen Top-Klubs brauch man jetzt nicht machen.Die Probleme sind doch klar.Dennoch was bleibt,das wir Defensiv wirklich sehr stabil wirken und nach vorne geht immer was.
Sozusagen alles gar nicht sooo schlecht :-)
1 Jahr 11 Monate her
#32

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 889
  • Dank erhalten: 267

Iramo111 antwortete auf das Thema: FC Barcelona - FC Sevilla [04.11.2017]

Herox
Man hätte sich über ein Unentschieden nicht beschweren dürfen??? Hast du das Spiel verfolgt? Sevilla hat nicht stattgefunden. Sie kamen nur in Hälfte 2 mehr zu Gesicht, weil Barca komplett abschaltete. Zum Schluss hätten sie die ein oder andere annähernde Chance. Aber das wars. Nichts wirklich gefährliches.

Ich hoffe Suarez kommt nach der OP im GESUNDEN Zusatnd wieder zu uns. Und lass ihn bitte wieder der alte Suarez sein. Ich hoffe es stark. Aber man hat auch heute gesehen. Mit alcacer darf man nicht ganz abschreiben. Der kann was. Er braucht nur Selbstvertrauen.
1 Jahr 11 Monate her
#33

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 2886
  • Dank erhalten: 1878

Kalelarga82 antwortete auf das Thema: FC Barcelona - FC Sevilla [04.11.2017]

Wow, ich bin echt komplett sprachlos...
Nicht ein einzig positiver Kommentar !!! Ich meine, ihr habt ja auch recht mit was wir da alle sehen, meine da auch bestimmte Spieler. Aber wann werden wir glücklich?
Wenn wir 70min gut spielen? Wenn Messi gut spielt? Paulinho und Rakitić draussen bleiben? Wenn Paco verkauft wird? Wenn wir im Kollektiv brillieren? Wenn Umtiti einnetzt? Wenn Unzue mit seinem Ipad das Camp Nou besucht? Wenn Deulofeu zu Real Madrid wechselt?

Bitte sagt mir wann es mal wieder 5 Kommentare hintereinander gibt in denen man nicht herausliest dass man gefühlt 0:7 im Camp Nou verloren hat?

8/11 Punkte Vorsprung vor den Weisskitteln, mit einem sehr dünnen Kader und die Welt ist immer noch sehr schwarz für uns Barcafans. Schärzer als schwarz.
(Damit entschuldige ich nicht die zweite HZ von heute denn die war wirklich schwach).
1 Jahr 11 Monate her

"Don't ever underestimate the heart of a champion!"
#34

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Barcelo86
  • Barcelo86s Avatar

Barcelo86 antwortete auf das Thema: FC Barcelona - FC Sevilla [04.11.2017]

Kalelarga82 schrieb: Wow, ich bin echt komplett sprachlos...
Nicht ein einzig positiver Kommentar !!! Ich meine, ihr habt ja auch recht mit was wir da alle sehen, meine da auch bestimmte Spieler. Aber wann werden wir glücklich?
Wenn wir 70min gut spielen? Wenn Messi gut spielt? Paulinho und Rakitić draussen bleiben? Wenn Paco verkauft wird? Wenn wir im Kollektiv brillieren? Wenn Umtiti einnetzt? Wenn Unzue mit seinem Ipad das Camp Nou besucht? Wenn Deulofeu zu Real Madrid wechselt?

Bitte sagt mir wann es mal wieder 5 Kommentare hintereinander gibt in denen man nicht herausliest dass man gefühlt 0:7 im Camp Nou verloren hat?

8/11 Punkte Vorsprung vor den Weisskitteln, mit einem sehr dünnen Kader und die Welt ist immer noch sehr schwarz für uns Barcafans. Schärzer als schwarz.
(Damit entschuldige ich nicht die zweite HZ von heute denn die war wirklich schwach).


Du hast ja recht,keine Frage,aber der Fussball ist gefühlt nicht wirklich toll.Man erkennt nicht wirklich ein Plan.Denk mal das immer so Vergleiche mit vergangener Zeit,eigene Wunschvorstellung und aktuelle Leistungen anderer TopKlubs bei all den,die bedenken haben,eine Rolle spielt.
1 Jahr 11 Monate her
#35

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 454
  • Dank erhalten: 220

Alexis93 antwortete auf das Thema: FC Barcelona - FC Sevilla [04.11.2017]

Ach Neymar was hast
Du nur für eine Fette Lücke in dieser Manschaft hinterlassen...

Was wir nicht nur dieses Spiel sondern seit Saisonbeginn zeigen ist erschreckend.
Valverde ist in meinen Augen ein Sturrer ,langweiliger Trainer oder freundlich ausgedrückt ein Voll*****der Ergebnisorientiert spielen lässt und mit seinem 4-2-2 mehr Probleme als Vorteile verursacht.
Das Team spielt , wie schon von vielen Usern hier erwähnt , viel zu langsam ,eintönig und
vorhersehbar und es ist einzig und allein Messi zu verdanken das wir nicht auf den EL Plätzen stehen.
Valverde geht mir mit seinem verschissenen Bilbao System sowas auf dem Sack , selbst wenn Dembele zurück kommt sehe ich schwarz weil er wahrscheinlich André Gomes anstelle von ihm aufstellen wird.
Und was zum Teufel ist mit Deniz Suarez ???!!!!!
Der Junge hat bisher in fast jedem seiner Einsatzzeiten überzeugt also WIESO LÄSST VALVERDE IHN VERDAMMT NOCHMAL SO SELTEN SPIELEN?????


Der einzig beste Trainer für Barca ist und bleibt Pep Guardiola , man wie sehr vermisse ich seine Spielphilosophie bei uns.
Kaum vorzustellen was er mit derzeitigen Nachwuchstalenten anstellen würde ...
Der Spielspaß und offensivdrang fur den Barca viele jahrelang stand ist uns abhanden gekommen .

Ach Übrigens :
Ich bin seit seinem Wechsel einer der größten Suarez Fans überhaupt.
Was er in den vergangen Saisons geleistet hat war großartig aber so bitter dies auch ist ,muss man sich derzeit schnell um einen Ersatz für seine Position kümmern.
Er schafft es nahezu immer die falsche Entscheidung zu treffen zurzeit , es ist zum kotzen.
Ich kann mir wirklich nicht erklären was mit ihm los ist selbst ein Jens Jeremies würde derzeit mehr auf seiner Position bewerkstelligen.

Ich hoffe wir kriegen in der CL mal richtig einen auf den Deckel damit der Verein aber auch unsere "FANS " mal aufwachen und sich erstmal gegen Barto und Co stemmen.
1 Jahr 11 Monate her
#36

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 824
  • Dank erhalten: 201

Barca_star antwortete auf das Thema: FC Barcelona - FC Sevilla [04.11.2017]

Ich habe mich heute beim Stand von 1:0, bei den Gedanken erwischt, dass Sevilla doch bitte Ausgleicht, damit die Herren mal von ihrem Vorgezogenen Winter schlaf erwachen,kam dann auch so, Paco dann schnell erhöht, super.
Da denkt man sich okay, Barca hat es verstanden, das selbst gegen so ein Sevilla nur eine 1 Tor Führung zu gefährlich ist, und siehe da Nichts! Noch schlimmer als zuvor, wieso macht man den bitte bzw wieso versucht man es den nicht, den Deckel schnellst möglich zu zumachen?? Das war sowas von gähn fussball, Wo ist das Barca hin das es wenigstens ernsthaft versucht nochmal nachzulegen? Das das spielermaterial reiner durchschnitt ist dieses Jahr ist bekannt (auch wegen formschwächen+Verletzungen) aber mir fehlt auch der Wille momentan, immer nur soviel wie es muss, ist nicht das barca weswegen ich damals Fan geworden bin, der Kreative Offensiv Fussball ist nicht vorhanden, gut aber liegt wie gesagt am Spielermaterial.
Naja aber solange die Ergebnisse stimmen.... Valverde will ich zu dem spiel at the Moment keinen Vorwurf machen, er macht sehr viel aus dem was wir momentan zu Verfügung haben, er hat verstanden das mit Neymars Abgang + Dembouz Verletzung + Suarez Formsschwäche einfach enorm viel offensiv Power fehlt daher hat er die abwehr stabiler gemacht, kassierst du weniger muss du weniger Tore machen, da das spielermaterial dafür fehlt vorne, Messi kann nicht alles alleine machen. EV ist meiner Meinung nach die ärmste sau, macht aber aus dem was er hat viel, er kann ja schließlich am wenigsten für die schlechte Kader Planung der letzten Jahre.
Ich hoffe aber er lässt jetzt öfter Paco ran nach dem Doppelpack, Suarez ist nicht mehr Tragbar, 95% seiner Pässe sind Fehlpässe, ball annehmen vernünftig Fehlanzeige, Dribblings maahhh, Abschluss brauch man nichts zusagen, dieses Ball durch lassen und hoffen das ein Mitspieler richtig steht, worauf der Gegner dann den Ball hat und kontern kann geht mir auch gehörig auf die Nerven, gefühlt 1000 mal schief gegangen schon. Paco hat sich empfohlen, suarez soll erstmal operiert werden, aber ich hoffe das er nochmal den impact in unsere Offensive haben wird wie zuvor, unabhängig davon das er am meisten unter dem Neymar Abgang leidet oder auf der falschen Position spielt, aber momentan ist er nicht mehr tragbar. Ich würde sogar sagen das ein Benzema uns momentan mehr helfen würde, der hat wenigstens Technik.

Ich zähle schon die Tage bis Dembouz wieder da ist, nur werden jetzt wahrscheinlich viele Leute große Erwartungen an ihn haben, mehr als zuvor. Aber schlechter als Suarez und Deu geht nicht.
genug gemeckert, Trz mal wieder ein Sieg und die Abwehr ist einfach Super diese Saison.

#ViscaElbarca
1 Jahr 11 Monate her

Blaugrana al vent
un crit valent
tenim un nom el sap tothom:
Barça, Barça, Baaarça
#37

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 916
  • Dank erhalten: 267

ViscaBarca antwortete auf das Thema: FC Barcelona - FC Sevilla [04.11.2017]

Naja also wir können natürlich jetzt auf die Tabelle schauen wie 2012/2013 wo man die Saison mit 100 Punkten beendete, aber gegen die "Großen" gab es dann eindeutig auf die Finger ( mit 2 Unentschieden gegen PSG weitergekommen um dann insgesamt 7:0 gegen die Münchner zu verlieren) - Gefühlt ein Déjà-vu bis hierhin.

Oder vielleicht können wir uns auch über ein unentschieden freuen gegen das diesjährige Atl. Madrid - wie Qarabag - 2x.

Es ist natürlich schon bewundernswert wie wir bis hierhin die Siege holen, das ist sicherlich lobenswert, aber in welcher Art und Weise, ist das war mir große Sorgen bereitet. Barcelona hat zum Glück noch etwas Zeit daran zu arbeiten, aber man möge bitte nicht denken es hätte sich in unseren Reihen groß was geändert seit der Supercopa gegen Madrid.
1 Jahr 11 Monate her
#38

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1401
  • Dank erhalten: 921

Tical antwortete auf das Thema: FC Barcelona - FC Sevilla [04.11.2017]

@Alexis93
Also abgesehen davon, dass es jetzt noch reichlich früh ist, um sich über einen Trainer und sein Wirken bei einem Verein ein endgültiges Urteil zu bilden, macht Valverde aus den gegebenen Umständen so ziemlich das beste. Zum Vergleich: Ancelotti wurde bei Bayern zwar bereits entlassen, aber die Bayern standen national wie international auch wirklich deutlich schlechter da als wir. In der Liga nur Dritter, von Paris sich schlachten lassen... Valverde jetzt zum Sündenbock erklären ist überzogen. Außerdem gibt es kein 4-2-2, da fehlen 2 Spieler.
Dass Gomes anstelle von Dembele spiele ist auch Quatsch. Dembele hat doch bis zu seiner Verletzung gespielt, erst nach der Verletzung hat er das System umgestellt auf ein Vierermittelfeld. Und äh, Denis hat in den letzten Spielen nicht überzeugt, war unsichtbar oder hat sich Fehlpässe geleistet und Angriffe verschlampert. Darum sitzt er auf der Bank.

Was soll wieder dieser Hilfeschrei nach Pep? Pep ist Ex-Spieler und Ex-Jugendtrainer, natürlich kennt er die Philosophie besser als Valverde. Aber auch Pep kann nicht jedem Spieler die Beine vergolden bloß weil Pep es ist. Wir reden hier vermutlich mal wieder von Iniestas, Messis, Puyols, das ist doch letztendlich das worauf es bei dem Thema "Pep und die Talente" immer hinausläuft. Solche Spieler tauchen alle 10-20 Jahre mal auf. Es gibt immer wieder Zyklen mit Mannschaften, die herausragend sind. Dortmund 2010 mit blutjungen Hummels, Lewandowski, Sahin, Götze, Kagawa und Subotic - alle unter 21. Monaco '97 mit einem 19-jährigen Henry, Trézéguet und Sagnol - Ajax '95 wäre zuviel zum Aufzählen. Alle paar Jahre muss eine Mannschaft sich eben schälen und neu zusammenstellen. Wann akzeptiert man das als Barcafan-Romantiker?

Und bitte, warum jetzt mit Suarez eine weitere Baustelle aufmachen? Warum sollte man ihn ersetzen weil er seit 6-7 Wochen ein Formtief hat? Wenn sich wegen jedem temporären Formtief jeder Verein gleich Ersatz kaufen würde, dann gute Nacht. Es ist ja nicht so, dass erst jetzt in diesem Spiel hier der Suarez-Ersatz doppelt getroffen hat. Wer soll denn bei uns im Sturm spielen? Eine Viererkette aus Alexis, Griezmann, Lukaku und Mandzukic? In der Hoffnung, dass dann alle ja kein Formtief haben und abliefern wie man es dammichnochmal von ihnen erwartet? Käse ist das.

Aufwachen müssen in erster Linie die, die sich anmaßen, im ersten Saisondrittel mit neuem Trainer und zwangsweise offenen Baustellen (Dembele-Verletzung z.B.) zu jedem Spieltag erneut eine Krise heraufzubeschwören und alles an Schnee von gestern zu messen. Fußball ist kein Videospiel, wo man einfach einen alten Spielstand neu laden kann wenn es aktuell nicht läuft. Aber wenn es nur so wäre, es läuft ja aktuell.
1 Jahr 11 Monate her

Rumbero schrieb: Jetzt lasst doch erstmal EV abtreten

#39
Folgende Benutzer bedankten sich: Iramo111, *** Gesperrt ***, Carmwen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 580
  • Dank erhalten: 728

ViscaElBarcaLM antwortete auf das Thema: FC Barcelona - FC Sevilla [04.11.2017]

In der ersten HZ für mich das beste Spiel von Barca in dieser Saison. Kollektives Offensiv- und Defensivspiel, Chancen fast im Minutentakt und auf der anderen Seite nichts zugelassen. Valverde hat Paco völlig unerwartet in die Startelf gegen Sevilla gesteckt und die Sache ging wunderbar auf, Punkt für den Trainer.
Die einzig zu bemängelnde Sache war das Nachlassen in der 2. HZ, wobei man nach dem Gegentor erst wieder etwas aktiver wurde und selbst in der Nachspielzeit unbedingt das 3. Tor wollte. Daran kann man aber sicher arbeiten.

Über die erschreckenden Kommentare hier werde ich mich nicht mehr aufregen. Den fußballerischen IQ der jeweiligen Verfasser weiß ich mittlerweile ganz gut einzuschätzen. Mir reichen meistens schon die ersten 2 Zeilen, um an der Stelle aufzuhören. Man könnte meinen, sie hätten den Auftrag, mit kontinuierlich beschränkter werdenden Texten Schwung in die Bude zu bringen.
1 Jahr 11 Monate her
#40
Folgende Benutzer bedankten sich: Kalelarga82, Iramo111

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.243 Sekunden
Powered by Kunena Forum