Lieblingsfilme

  • Beiträge: 231
  • Dank erhalten: 90

Zero antwortete auf das Thema: Lieblingsfilme

Ich hab mich auch mal wieder ins Kino begeben zu Martin Scorseses "Silence".
Zu sechst im Saal, wobei zwei, wohlgemerkt diejenigen, die die Karten vorbestellt haben, sind noch während des Filmes gegangen.
Sowas werd ich niemals verstehen. War es zu langweilig ? Was erwartet man allein schon bei dem Filmtitel ? But nevermind.
Silence begleitet zwei Jesuitenpriester in Japan die ihren ehemaligen Mentor wiederfinden wollen, der angeblich vom Glauben abgefallen ist. Zu der Zeit wurden Christen in Japan gnadenlos verfolgt, gefoltert und ermordet. Die Japaner befanden die fremde Religion für zu gefährlich und konnten ihr nicht erlauben zu wachsen. Man muss sich auf den Film einlassen können, zumal er komplett auf eine musikalische Untermalung verzichtet. Es ist keine Religionspropaganda, da er die Fakten ganz nüchtern betrachtet, eben auch kein Popcornkino, für die breite Masse.
Ich für meinen Teil liebe solch besonderen Werke , die trotz bekannter Namen, wie Scorsese, Liam Neeson oder Andrew Garfield, gar keine große Aufmerksamkeit bekommen.
Für alle die das Kino als das nehmen was es einst war, und nicht nur als billige Unterhaltung ansehen, kann ich diesen Film nur empfehlen.
1 Jahr 11 Monate her

Weißt du, dieser L, das bin ich .
#261
Folgende Benutzer bedankten sich: Kalelarga82, mes que un club

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 2886
  • Dank erhalten: 1878

Kalelarga82 antwortete auf das Thema: Lieblingsfilme

In der Tat @Zero !!! Sehe ich exakt ebenso.
War letzte Woche auch in Scorsese's neuem Epos "Silence". Es war fast dieselbe Situation, nur ein Mann weniger als in "deinem" Kino. :lol:
Das meisste hast du schon detailliert wiedergeben können. Ich habe zwar auch ein, oder zwei Mal auf die Uhr geguckt während der Vorstellung, aber ich hab den Film in mich reingezogen. Das ist ein richtig guter Film meines Erachtens. Für echte Cineasten wahrscheinlich ein Traum. Die ganzen Metaphern und die Message im Film fand ich mMn gut gelungen.
Vom Optischen, bzw Technischen Niveau bin ich natürlich wieder beeindruckt. Aber das ist man ja von Martin Scorsese eigentlich schon gewohnt. Zählt definitiv zu einem meiner Lieblingsregieseure. Persönlich hat mich die gefilmte Landschaft gut in den Bann ziehen können.
Ich finde es hier sehr schön zu lesen, dass auch mal eine weitere Ebene des Films durchleuchtet wird, als jene die auf dem ersten Blick wahrgenommen wird. Glaube für den Film muss man selber ganz "still" sein. Genau das ist es !! Dann eröffnet sich einem der Rest.

@Zero:
Falls du die Möglichkeit bekommst "Moonlight" zu schauen. Bitte tu' das. :)
1 Jahr 11 Monate her

"Don't ever underestimate the heart of a champion!"
#262
Folgende Benutzer bedankten sich: Zero

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 231
  • Dank erhalten: 90

Zero antwortete auf das Thema: Lieblingsfilme

Von Moonlight, muss ich zugeben, hab ich bis vor den Oscarverleihungen überhaupt nichts mitgekriegt. :silly: Mittlerweile weiss ich immerhin, dass es sich um ein Drama zu handeln scheint. ^^ Aber nur weil er den Oscar als bester Film gewonnen hat, hat er noch lange nicht meine Interesse geweckt. Denn von der Academy halte ich ohnehin nichts. Wenn du ihn mir aber schon empfehst, hol ich ihn mir mal als DVD. ;)
1 Jahr 11 Monate her

Weißt du, dieser L, das bin ich .
#263

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 885
  • Dank erhalten: 288

Konfuzius antwortete auf das Thema: Lieblingsfilme

Die Rubriküberschrift behandelt zwar "Lieblingsfilme", aber ich würde hier gerne mal einen "interessanten" und amüsanten Film posten : Der Film heißt "8 Namen für die Liebe" und es ist eine Liebeskomödie.

Ich finde es unterhaltsam, wie die Soziomorphie hier dargestellt wird - was alleine Hekünfte aus unterschiedlichen Regionen ausmachen können. Im Film sind es beispielsweise ein Andalusier und eine Baskin, die sich auf eine lustige Art und Weise begegnen.

2 Monate 4 Tage her
#264

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 907
  • Dank erhalten: 152

Schmid Patrick antwortete auf das Thema: Lieblingsfilme

Bohemian Rhapsody
Für alle Queen Fans ein muss.
Ich war sehr skeptisch doch der Film ist wirklich sehr gut,die Besetzung passt perfekt.
Die Schauspieler sehen den Originalen zum verwechseln ähnlich.
Kann man wirklich nur empfehlen.
2 Monate 4 Tage her
#265

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.465 Sekunden
Powered by Kunena Forum