FC Barcelona 1:1 Tottenham [11.12.2018]

  • Beiträge: 4674
  • Dank erhalten: 1797

Austrokatalane antwortete auf das Thema: FC Barcelona 1:1 Tottenham [11.12.2018]

Ja, nur sehe ich kein Problem hinter

Cillessen
Semedo - Chumi - Lenglet - Miranda
Busquets
Riqui - Alena
Dembélé - Messi - Denis

Damit würde man Piqué, Rakitić, Alba und Suárez die notwendige Pause geben und könnte sich ein dominantes Mittelfeld ansehen. Mit Messi auf dem Platz traue ich es Alena und Riqui ohne Probleme zu, es mit Tottenham aufnehmen zu können. Noch dazu, wenn sie Busquets hinter sich haben ... Wäre sicher spaßig zum Zusehen ... Bzw. kann man auch Lenglet und Vermaelen gemeinsam probieren, weil Vermaelen ja schon wieder fit ist ... Arthur würde ich noch nicht verheizen, wenn er heute noch nicht fit genug war ...
10 Monate 1 Woche her
#11
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1620
  • Dank erhalten: 664

Konfuzius antwortete auf das Thema: FC Barcelona 1:1 Tottenham [11.12.2018]

Ja, die Aufstellung sieht toll aus. Eigentlich könnte man es versuchen - aber gibt kein Resetknopf, nur zur Info :)...Wenn man dann abgeschossen wird, muss man tapfer sein als Fan :)
10 Monate 1 Woche her

Werbeblocker deaktiviert! Supportet Barcawelt und deaktiviert den Werbeblocker!
#12
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 4674
  • Dank erhalten: 1797

Austrokatalane antwortete auf das Thema: FC Barcelona 1:1 Tottenham [11.12.2018]

Würde bei dieser Aufstellung keinen Grund zur Sorge sehen, da man mit Denis sofort auf ein stabiles 4-4-2 umschalten könnte und Riqui und Alena wesentlich pressingresistenter sind als die meisten anderen MF-Spieler die wir haben ...
10 Monate 1 Woche her
#13
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 145
  • Dank erhalten: 43

Makjster antwortete auf das Thema: FC Barcelona 1:1 Tottenham [11.12.2018]

Gibt es eig genauere Infos wie lange Arthut und Umtiti nun ausfallen ?
Auf Transfermarkt steht leider nichts.
10 Monate 1 Woche her
#14
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Nessi
  • Nessis Avatar

Nessi antwortete auf das Thema: FC Barcelona 1:1 Tottenham [11.12.2018]

Arthur könnte am Dienstag eventuell wieder auflaufen.
Wann Umtiti wieder eingreifen kann, steht noch in den Sternen.

Edit: Arthur hat am Donnerstag und Freitag schon wieder voll mittrainiert.
10 Monate 1 Woche her
#15
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 377
  • Dank erhalten: 124

Chris_culers antwortete auf das Thema: FC Barcelona 1:1 Tottenham [11.12.2018]

Puig ins Duell mit Tottenhams MFHünen wie Dier, Wanyama oder Sissoko zu werfen halte ich für grob fahrlässig. Die Spurs müssen Vollgas geben und werden keine Rücksicht auf Verluste nehmen. Puig mag zwar technisch überragend sein, kann den Spielern jedoch körperlich nichts entgegen setzten. Ich hätte Angst, dass er auch in fairen, englischen Zweikämpfen verletzt wird. Nur weil er im Pokal gegen einen Drittligisten der schon verloren hat aufgespielt hat, ist er noch lange nicht bereit für Kaliber wie Tottenham. Das muss man einfach einsehen.
10 Monate 1 Woche her
#16
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 76
  • Dank erhalten: 32

ElChapo antwortete auf das Thema: FC Barcelona 1:1 Tottenham [11.12.2018]

Ich hoffe dass Alena auf relativ viele Minuten morgen kommt und mal zeigen kann was er gegen Gegner drauf hat, die es ernst meinen.

Der erste Platz in der Gruppe ist ja schon sicher, daher würde ich gerne von Valverde etwas "riskantes" sehen und im Mittelfeld/Defensive viele neue in der Startelf sehen bsp. Miranda, Chumi,Alena.

Persönlich hoffe ich am meisten auf Puig und Alena, die beiden würde ich zu gerne mal in einem ernsten Spiel sehen wo der Gegner wirklich alles geben wird.

p.s Nur weil Puig körperlich unterlegen sein mag finde ich nicht dass er deshalb keine Chance bekommen sollte.. Körperlich schwache Kicker gibts genug.. Kann ja nicht jeder ein Bollwerk à la Zlatan sein
10 Monate 1 Woche her
#17
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1620
  • Dank erhalten: 664

Konfuzius antwortete auf das Thema: FC Barcelona 1:1 Tottenham [11.12.2018]

Ich halte es für ein falsches Signal, wenn man das Heimspiel gegen eine Topmannschaft damit entwertet, dass man ja schon als Gruppenerster die Runde überstanden hat und somit im Kader viel rotieren kann/soll. Ferner auch noch eine ordentliche Rotation im Kader zu vollziehen gegen so einen Gegner, wäre unverantwortlich.

Ich erwarte, dass man versucht sein wird, ein ordentliches Spiel abzuliefern mit einer ordentlichen Aufstellung. In der LaLiga und in der Copa wird es genug Spiele geben, wo man gut rotieren kann respektive Spieler schonen kann.

Auf der anderen Seite hätte ich nichts dagegen, wenn zumindest ein LaMasia Spieler eingewechselt wird - Alena, Miranda, Chumi oder eben Puig.
Wichtig wäre zudem, dass Messi sich langsam aber sicher auch mal hier und da eine Auszeit nimmt. Coutinho könnte man für Messi bringen.
10 Monate 1 Woche her

Werbeblocker deaktiviert! Supportet Barcawelt und deaktiviert den Werbeblocker!
#18
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1121
  • Dank erhalten: 229

Schmid Patrick antwortete auf das Thema: FC Barcelona 1:1 Tottenham [11.12.2018]

@Elchapo
Etwas „riskantes“ von Valverde?
Auch wenn man fix 1er ist,wird man sich keine Blöße geben wollen denk ich.
Und die Stars wollen sicher ebenfalls bei solch einem Schlager am Feld stehen.
Zwar wäre es egal,weil man ja fix durch und Gruppensieger ist,doch Valverde ist nicht der jenige der gerne Experimente macht egal ob man durch ist oder nicht.
Ich lass mich gern eines besseren belehren aber die Vergangenheit lässt anderes vermuten.
Aber gerade bei solchen Spielen wäre es taktisch klug Kräfte zu schonen.
Ich will zwar nicht das Barca unter geht.Aber eine Niederlage gegen ein vollständiges Tottenham,das garantiert kämpfen wird weil sie die Punkte brauchen,wäre im Angesicht der Lage leichter zu verkraften,als wenn man später wegen mangelnder Rotation oder Motivation,wieder mal sau blöd ausscheidet!
Ich würde es begrüßen wenn Alena mal seine Chance bekommt.
Und Puig im Laufe des Spiels dann ebenfalls.
Ich glaubs aber eher nicht.
10 Monate 1 Woche her
#19
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 4128
  • Dank erhalten: 2044

Rumbero antwortete auf das Thema: FC Barcelona 1:1 Tottenham [11.12.2018]

Diskutiert ihr ernsthaft? Der Trainer heißt Valverde!
Die einzigen offenen Planstellen sind die des linken Mittelfeldspielers (Vidal oder Arthur) und die des Linksaußen (Coutinho oder Dembélé). Minuten für Aleñá wären schon überraschend, von Puig ganz zu schweigen. Ich will ja nicht Valverdes Ansatz rechtfertigen, aber manchmal spart man sich Frust, wenn man die Realitäten einfach zur Kenntnis nimmt.
10 Monate 1 Woche her
#20
Dieses Thema wurde gesperrt.
Moderatoren: kilam
Ladezeit der Seite: 0.275 Sekunden
Powered by Kunena Forum