FC Barcelona 3:0 Liverpool [01.05.2019]

  • Beiträge: 419
  • Dank erhalten: 318

Hamid antwortete auf das Thema: FC Barcelona 3:0 Liverpool [01.05.2019]

MesqueunClub schrieb: Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es auf die formation von alexis93 hinauslaufen könnte, allerdings zweifle ich stark daran ob das das richtige Mittel ist. Betis spielt Kamikaze-Fussball und haben immer wieder dicke Böcke hinten drin, liverpool ist da ne ganze andere Nummer.

Habe mir heute nochmal viele Highlights von LPool Spielen angesehen, die knackt du nur wenn du sie ständig beschäftigst, schnell und direkt spielst und sie beim Spielaufbau zu Fehlern zwingst. Wenn Barca sein typisches Gesicht aus den letzten 2 Jahren zeigt und den Ball nur gemütlich hin und her schiebt, werden die uns einige Mal eiskalt erwischen.

Ernesto Valverde muss eine gesunde mischung finden, wie wir selbst ne Menge Druck aufbauen, ohne dabei ins offene Messer zu laufen.

Ein 4231 wäre vllt nicht verkehrt aber dann mit vidal und busi auf der doppel 6.

Das 442 in der Konstellation in der Valverde gerne aufstellt, wird zu harmlos sein. Wir erspielen uns in der Regel nur so Halb Chancen, oft mag es zwar reichen wenn du einen messi und Co hast aber darauf darf man sich nicht verlassen. Wir müssen definitiv schneller, direkter und mit Mut nach vorne spielen.


Sehe ich ganz genauso. Bezüglich der Frage ob 442 oder 433 bzw das Spiel offensiv angehen oder eher defensiv abwartend lässt sich aus dem Bayern vs LFC Spiel sehr viel ableiten.

Bayern hat auch sehr abwartend und defensiv gegen Pool gespielt gehabt, weil sie zu viel Respekt vor dem LFC Pressing hatten und meinten nach dem Viertelfinale, dass dies ein großer Fehler war.

Wir sollten nicht den selben Fehler machen.

Hier z.B. die damaligen Worte von Lewandowski:

In einem Interview mit dem norwegischen Sender "Viasport" ließ Lewandowski seinem Frust freien Lauf: "Wir haben zwar zuhause gespielt, aber es war nicht 'unser' Spiel. Und deswegen hat uns Liverpool geschlagen. Ich finde, wir standen zu tief. Wir wollten nicht zu viel riskieren. Ich weiß nicht, warum. In der Offensive war es manchmal zwei gegen vier." Generell hatte Lewandwoski den Eindruck, dass der FC Bayern München „zu defensiv gespielt“ habe.

Von Taktik und auch seinen Manschaftskollegen fühlte sich der Stürmer im Stich gelassen und konnte sich auch deshalb nicht in Szene setzen: "Ich hatte viele Zweikämpfe, nicht nur mit van Dijk. Es war sehr schwer, weil ich oft auf mich allein gestellt war. Wenn du allein gegen zwei so gute Gegenspieler spielen musst, ist es sehr schwer." Lewandwoski war jedoch nicht der einzige, der die taktische Ausrichtung des FC Bayern München ziemlich offensichtlich kritisiert hatte. Schon am Abend zuvor ließ Ex-Weltmeister Mats Hummels im Interview mit Sky aufblitzen, dass er mit dem Auftritt unzufrieden war."


Wir sollten zu Hause dem LFC unser Spiel aufzwingen und nicht umgekehrt. Ich hoffe sehr, dass wir mit 3 Stürmern spielen werden (Dembele Suarze Messi).
5 Monate 2 Wochen her
#21
Folgende Benutzer bedankten sich: MesqueunClub
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 191
  • Dank erhalten: 81

Paul2678 antwortete auf das Thema: FC Barcelona 3:0 Liverpool [01.05.2019]

Es ist ja schön und gut sich auf den Gegner vorzubereiten und Lösungen gehen ihre Stärken zu finden. Aber wenn wir uns dadurch unseren eigenen Stärken berauben sehe ich schwarz. Wir müssen uns im eigenem Stadion vor keinen Gegner verstecken!Deswegen bin ich zwingend für ein 433.
Mats
Roberto Pique Lenglet Alba
Rakitic Busquets Arthur
Messi Suarez Coutinho
5 Monate 2 Wochen her
#22
Folgende Benutzer bedankten sich: barca14
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 921
  • Dank erhalten: 456

lukasfroehli antwortete auf das Thema: FC Barcelona 3:0 Liverpool [01.05.2019]

Muss ehrlich sagen, dass ich auf einen Sturmlauf von uns hoffe, wir werden ein Gegentor fangen, alles andere würde mich schon sehr überraschen. Daher sollte man möglichst viele Tore machen. Liverpool hat eine gute aber keine überragende Mannschaft, finde da sind viele Spieler einfach auch zu gehypt. Wenn ich mir ihre Startelf mal so ansehen gibts da nicht grade viele Spieler die bei Barca Stamm wären, um ehrlich zu sein überhaupt nur van dijk und evt. Trent Alexander-Arnold. Klar sind die sehr gefährlich und können uns sehr weh tuen, aber verstecken und nur Verteidigen wie es die Bayern gemacht haben, das sollte man auf gar keinen Fall.
5 Monate 2 Wochen her
#23
Folgende Benutzer bedankten sich: Kev, Teddy0872, MesqueunClub, Hamid
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 315
  • Dank erhalten: 130

barcaa1899 antwortete auf das Thema: FC Barcelona 3:0 Liverpool [01.05.2019]

Ich bin froh, dass wir zuerst zuhause spielen. Eine Niederlage im Camp Nou ist unwahrscheinlich. Wenn wir jetzt morgen ins Anfield müssten, hätte ich schon ein übelst schlechtes Gefühl. Man denke nur an das Juve oder PSG Debakel. Unser Team ist anfällig viele Tore zu kassieren, wenn das Spiel von Anfang an überhaupt nicht läuft.
Aber morgen spielen wir im Camp Nou, wo wir nur sehr schwer zu besiegen sind. Ein Sieg mit bis zu 2 Toren differenz liegt auf jeden Fall drin. Man nimmt also einen Vorteil mit ins Anfield und die Spieler kennen den Gegner besser, als beim ersten Aufeinandertreffen.

Semedo oder Roberto ist ganz schwer, keine Ahnung wen ich bevorzugen würde. Roberto gefällt mir im Camp Nou in den Big Games eigendlich immer.

Coutinho würde ich Dembele vorziehen, da er im Moment weniger Ballverluste hat und besser presst. Dembele kann man je nach Spielverlauf einwechseln. Toll das wir diese Möglichkeit haben.

Mats
Roberto-Pique-Lenglet-Alba
Rakitic-Busquets-Arthur
Messi-Suarez-Coutinho

Dann vermutlich Vidal, Semedo und Dembele einwechseln.
5 Monate 2 Wochen her
#24
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 386
  • Dank erhalten: 99

barca14 antwortete auf das Thema: FC Barcelona 3:0 Liverpool [01.05.2019]

Ich bin echt überrascht wie viele auf ein 4-4-2 setzen würden. Ich bin da absolut bei Paul. Wir sind der Favorit auf den CL Titel, wir spielen zu Hause im Camp Nou. Die Hütte wird brennen. Ich bin ganz klar für ein 4-3-3. Auf rechts würde ich Semedo spielen lassen. Aber auch Roberto vertraue ich da. Vorne ist nur die Frage ob Cou oder Dembele. Ich denke Valverde wird auf Cou setzen.

An der Anfield Road sieht das ganze dann anders aus. Da sehe ich uns nicht als Favoriten. Deshalb muss morgen vorgelegt werden. Mein Tipp: 3-1
5 Monate 2 Wochen her
#25
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 191
  • Dank erhalten: 81

Paul2678 antwortete auf das Thema: FC Barcelona 3:0 Liverpool [01.05.2019]

Außerdem ist Dembele als Wechselspieler tötlich mit seinem
Tempo. Vorallem wenn der Gegner schon müde gespielt wurde.

z. B 5:1 Real Madrid
5 Monate 2 Wochen her
#26
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 2036
  • Dank erhalten: 1905

Falcon antwortete auf das Thema: FC Barcelona 3:0 Liverpool [01.05.2019]

Ich weiß nicht warum das 442 gleich mit mauern, defensiv und unattraktivem Spiel in Zusammenhang gebracht wird. War doch das Betis Spiel auch nicht.
Wenn Barça im Mittelfeld die Anspielstationen fehlen und man deswegen durch Liverpools Pressing in Probleme gerät, ist man wesentlich mehr mit Defensive beschäftigt als wenn man nominell einen Spieler weniger im Sturm hat, dafür die Pressingwellen leichter umspielen kann. Lässt man sich auf ein Spiel ein bei dem es um Intensität geht und den Platz hoch und runter rennen muss, dann sehe ich Barça im Nachteil. Lieber den Gegner laufen lassen und über Kontrolle den Druck aufrecht erhalten, so dass Liverpool gezwungen wird ihr Pressing einzustellen oder zumindest zu reduzieren. Mein Bauchgefühl sagt mir einfach, dass das über ein 442 zu Beginn besser zu erreichen ist gegen diese Mannschaft, nicht mehr und nicht weniger. Bloß weil ich es wichtig empfinde die 0 zu halten, habe ich noch lange keine defensive Spielweise gewünscht. Ich wünsche mir Kontrolle und ein Souveränes Spiel ohne Harakiri. Ich bitte das nicht zu verwechseln mit Defensive und Mauern.

Für Sergi Roberto in einem 442 spricht für mich, dass er auch in einem 433 den Flügel geben könnte und so eine flüssige Umstellung erfolgen kann wenn man sieht, dass es den zusätzlichen MF Spieler nicht benötigt. Was aber eben dagegen spricht ist, wie schon erwähnt wurde, dass Semedo und Sergi zusammen auf der selben Seite bislang nicht sonderlich gut funktioniert haben und gerade Sergi Semedo beispielsweise gegen Real durch schlechtes Stellungsspiel immer wieder in die Bredoullie brachte.
Es ist echt eine schwere Entscheidung.

Sollte sich Valverde für ein 433 entscheiden, wäre Coutinho nach der Steigerung letzthin die einzig logische Konsequenz. Speziell nachdem auch bei Dembele offensichtlich ist, dass er sich nach der Verletzung erst wieder eingewöhnen muss. Prinzipiell gäbe es noch Malcom, aber ich glaube wir alle wissen, dass das nicht passieren wird.
In der AV Frage bin ich klar für Semedo auch wenn ich mich fast wetten traue, dass Valverde Sergi aufstellen wird. Schlechtes Stellungsspiel der AV ist gegen die Pfeilschnellen Flügel von Liverpool tödlich. Da hat ihm Semedo ein wenig was voraus und auch in der Geschwindigkeit gebe ich ihm Vorteile. Daher wäre er nur die logische Konsequenz. Im MF müsste dann Vidal bei mir auf die Bank, denn die Ballsicherheit von Arthur ist mMn unverzichtbar und gerade auch Rakitics Absicherung zum AV hin hinter Messi in einem 433 kann man mMn nicht genug wertschätzen.
5 Monate 2 Wochen her

cYa,

Falcon
#27
Folgende Benutzer bedankten sich: Alexis93, Fifty, technoprophet, pangaea75
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1305
  • Dank erhalten: 641

Safettito antwortete auf das Thema: FC Barcelona 3:0 Liverpool [01.05.2019]

Liverpool ist schon eine ganze eklige Nummer ohne Zweifel, diese kloppischen Mannschaften sind sehr schwer ausrechenbar glaube es reicht nicht nur wenn Barca hier eine Spielweise heranzieht hier muss dynamisch verändert werden je nach Situation und Spielstand. Die Aussen müssen zur Not als Mittelfeldspieler oder sogar als Abwehrverstärker agieren, zur Not die zweiten Bälle catchen etc.

Plan A gibt es hier nicht, hier müssen Plan A,B und C aufeinander abgestimmt sein, wenn wir einen Sturmlauf veranstalten werden wir die Konter nicht verteidigen können.

Der Druck liegt mehr bei uns da wir zu Hause spielen, das war bei den Bayern gegen Pool genau so, im Hinspiel wäre ein Bayernsieg gar nicht mal so unverdient gewesen, da konnte man die Schwächen von Pool genau erkennen, das Rückspiel spielte Pool voll in die Karten.

Viele Chancen sollte man nicht zulassen, 1vs1 Duelle darf es in der Abwehr niemals geben, hier ist das ganze Team gefragt, ich denke Klopp wird sich die ersten 10-15 Minuten von Manu zum vorbild nehmen und versuchen uns ähnlich zu überrennen um in Führung zu gehen, damit die dann ihr Spiel aufziehen können, hier muss dann mit ganzer Entschlossenheit Paroli geboten werden.

PSG hat das in der Gruppenphase im Rückspiel genau vorgezeigt wie es geht, ständig Druck und immer hinter dem Ball stehen wenn man verteidigt.

Wir haben Messi und er muss das jetzt für uns regeln.
5 Monate 2 Wochen her
#28
Folgende Benutzer bedankten sich: Falcon
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 688
  • Dank erhalten: 272

Kev antwortete auf das Thema: FC Barcelona 3:0 Liverpool [01.05.2019]

Falcon schrieb: Ich bitte das nicht zu verwechseln mit Defensive und Mauern.

Wenn Barca spielt wie ein normales Team ist es für viele Fans wie maueren. Ich bin auch der Meinung, dass wir unser Barca-Spiel aufziehen können ohne wie verrückt nach vorne zu preschen. Ich bin echt gespannt wie wir auftreten und uns schlagen. Bin jetzt schon nervös. :dry:
5 Monate 2 Wochen her
#29
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 277
  • Dank erhalten: 78

Alaba412 antwortete auf das Thema: FC Barcelona 3:0 Liverpool [01.05.2019]

Fühlt sich an wie Barca vs Bayern 2015 :barca:

Nur trat man da gegen ein geschwächtes Bayern an und Barca selbst war deutlich stärker durch ein unbezwingbares MSN, die an die drei ägyptischen Götterkarten errinerten :lol:

Heute wird man sehen wie stark wir wirklich sind, das Stadion wird brennen, tippe auf ein 3-1 B)
5 Monate 2 Wochen her
#30
Folgende Benutzer bedankten sich: Tical
Dieses Thema wurde gesperrt.
Moderatoren: kilam
Ladezeit der Seite: 0.303 Sekunden
Powered by Kunena Forum