Liverpool 4:0 FC Barcelona [07.05.2019]

  • Beiträge: 688
  • Dank erhalten: 272

Kev antwortete auf das Thema: Liverpool 4:0 FC Barcelona [07.05.2019]

Blaugrana schrieb: Das Schöne dieses Jahr ist ja ein Ajax, welches zeigt das man auch erfolgreich sein kann wenn man auf teufel komm raus seine spielphilosophie verfolgt. Egal wie der Gegner heißt.

Wird sich aber noch zeigen ob das in einem allfälligen Final gegen Liverpool auch der Fall sein wird. Wenn Liverpool so presst wie am Anfang sieht auch Ajax kein Land.
5 Monate 2 Wochen her
#321
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 783
  • Dank erhalten: 460

Blaugrana antwortete auf das Thema: Liverpool 4:0 FC Barcelona [07.05.2019]

Geht ja hier auch um das Verhältnis. Die Tatsache das ein (kleines) Ajax gegen CL Schwergewichte wie Real und Juve schon nur den Mut hatte so zu spielen ist völlig ausreichend. Ein Ajax hat ja auch ein ganz anderes Selbstverständnis und einen nicht im Ansatz vergleichbaren Kader.
5 Monate 2 Wochen her
#322
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1401
  • Dank erhalten: 921

Tical antwortete auf das Thema: Liverpool 4:0 FC Barcelona [07.05.2019]

Jetzt auf dem angeblich zu alten und technisch zu unsauberen Vidal rumzuhacken ist eigentlich Humbug. Gestern Abend war er bis zu seiner Auswechslung gefühlt unser bester Akteur. Ich will nicht wissen, wie viele Angriffe mehr auf unser Tor zugerollt hätten, wenn er mit seinen Grätschen, Tacklings und Rückeroberungen nicht gewesen wäre.
Es ist schlicht töricht zu glauben, Liverpools aggressive Offensive würde sich sofort auflösen, wenn nur bei uns ein paar ballsichere und technisch beschlagenere Leute auf dem Platz stünden.
5 Monate 2 Wochen her

Rumbero schrieb: Jetzt lasst doch erstmal EV abtreten

#323
Folgende Benutzer bedankten sich: Kev, Chris_culers, Iramo111
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 543
  • Dank erhalten: 506

technoprophet antwortete auf das Thema: Liverpool 4:0 FC Barcelona [07.05.2019]

Tical schrieb: Über die Art und Weise sind wir uns wohl alle einig, doch prinzipiell kann man in einem Halbfinale schon mal gegen so ein Liverpool ausscheiden. Finde da das Ausscheiden gegen Rom letzte Saison noch immer tragischer.


Bitte ? Bei den Ansprachen und den Parolen, die vor dem Spiel/zu Saisonbeginn ausgerufen worden sind, bei den Aussagen, dass man aus den Fehlern aus Rom gelernt habe und sich nichtsdestotrotz absolut alles auf die selbe jämmerliche Art und Weise wiederholt hat, willst du mir erklären, dass das Ausscheiden letzten Saison "tragischer" war ? Und man objektiv betrachtet ja gegen Liverpool mal rausfliegen kann ? Mit nem 3:0 im Rücken? Da scheint Valverde ja ganze Arbeit geleistet zu haben, dass man mittlerweile schon so geringe Ansprüche hat, dass sowas nicht als das was es ist wahrgenommen wird - eine absolute Katastrophe. Eine Schande die diesen Verein auf Jahrzehnte verfolgen wird. Dass dieses Team uns als Fans wieder hängengelassen hat und uns diese grenzenlose Enttäuschung aufbürdet. Ich weiss nicht wie es euch geht aber ich bin grenzenlos abgefuckt. Laufe den ganzen Tag schon mit ner Fresse rum, die du eigentlich keinem Mitmenschen antun kannst. Naja das war's für mich diese Saison. Wenn ich dann noch von Bartomeu hören muss dass man das alles schnellstmöglich vergessen und an die Copa denken muss, hörts bei mir dann aber auch komplett auf. In diesem Verein muss schleunigst ausgemistet werden, von der Führungsriege, bis zum letzten Spieler in diesem Team, der nicht bereit ist 100 Prozent zu geben und für dieses Wappen auf dem Platz zu kämpfen.
5 Monate 2 Wochen her
#324
Folgende Benutzer bedankten sich: Iramo111, Hamid
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1154
  • Dank erhalten: 500

yofrog antwortete auf das Thema: Liverpool 4:0 FC Barcelona [07.05.2019]

Mit einem 3:0 im Rücken sollte doch der Coach eines ausgeben, FIGHTEN und LAUFEN bis zum Umfallen dann ist das Finale zu 99% sicher! Und zwar JEDER!

Diese Siegermentalität/Willen habe ich nicht gesehen, sondern Angst/Unsicherheit - da muss doch jeder einen entschlossenen Blick aufsetzen und sich ans Herz fassen und sich der eigenen Stärken bewusst werden.

Ohne jedweder taktischen Finesse hätte man gestern mit einer eingebläuten Siegermentalität mehr bewegt, die habe ich aber bei vielen nicht gesehen. Robertos Zauderpass, zuvor Albas Wahnsinn - spätestens dann muss man als Spieler sich selbst auch mental aufräumen und mit dem Messer zwischen den Zähnen alles tun.
5 Monate 2 Wochen her
#325
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1401
  • Dank erhalten: 921

Tical antwortete auf das Thema: Liverpool 4:0 FC Barcelona [07.05.2019]

technoprophet schrieb: ..


Ja, denn mir wird hier immer ein bisschen zu einseitig diskutiert. Barca hier, Barca da. Valverde Schuld. So das wars, gute Nacht. Es wird mir zu sehr unter den Teppich gekehrt, dass jedes Auftreten Barcas immer auch ein Stück weit vom Gegner abhängt. Wer glaubt, Barca könne immer easy going dem Gegner den Stempel aufdrücken und alles dominieren, egal wer eigentlich der Gegner ist, lebt offenbar nicht auf dieser Welt hier sondern woanders.
Rom war vielleicht peinlicher und überraschender, ja, aber Rom 17/18 ist halt bei allem Respekt nicht so ein Kaliber wie Liverpool 18/19. Haben wir denn nicht alle über den Mythos Anfield, über Klopp als Motivator und über Liverpools Gangart an sich geredet? Wieso hat sich halb Fußballeuropa durchaus ein Wunder vorstellen können, wenn Barca doch bloß mit einem anderen Trainer und vielleicht 1-2 jüngeren Spielern statt den alteingesessenen sofort jeden Gegner in die Schranken weisen könne? Nein sorry, diese Rechnung geht bei mir irgendwie nicht auf. Da gehört mehr dazu.

Will keineswegs Valverde in Schutz nehmen. Aber ich behaupte, Valverde ist außen vor, wenn Liverpool das Momentum auf seiner Seite hat und all unsere Spieler auf dem Rasen plötzlich den Kopf in den Sand stecken. Ein Valverde kann nichts dafür, wenn Alba plötzlich nur noch Fehlpässe spielt, wenn Sergi in der 93. aus guter Schussposition dann doch nochmal Messi sucht, wenn Busquets in den Lauf von Mané spielt. Wo war Messi als Kapitän? An dessen Körpersprache, die zuvor wahrlich eine andere gewesen ist, trägt Valverde doch keine Schuld.

Dieses ganze "Valverde ist schuld" impliziert ja, Barca habe bis zu seiner Ankunft sonst immer bombastisch gespielt und überall abgesahnt. Aber so ist es nicht. Man ist auch schon vor ihm ähnlich baden gegangen und musste sich hinten anstellen.
5 Monate 2 Wochen her

Rumbero schrieb: Jetzt lasst doch erstmal EV abtreten

#326
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1154
  • Dank erhalten: 500

yofrog antwortete auf das Thema: Liverpool 4:0 FC Barcelona [07.05.2019]

Tical schrieb:

technoprophet schrieb: ..


Ja, denn mir wird hier immer ein bisschen zu einseitig diskutiert. Barca hier, Barca da. Valverde Schuld. So das wars, gute Nacht. Es wird mir zu sehr unter den Teppich gekehrt, dass jedes Auftreten Barcas immer auch ein Stück weit vom Gegner abhängt. Wer glaubt, Barca könne immer easy going dem Gegner den Stempel aufdrücken und alles dominieren, egal wer eigentlich der Gegner ist, lebt offenbar nicht auf dieser Welt hier sondern woanders.
Rom war vielleicht peinlicher und überraschender, ja, aber Rom 17/18 ist halt bei allem Respekt nicht so ein Kaliber wie Liverpool 18/19. Haben wir denn nicht alle über den Mythos Anfield, über Klopp als Motivator und über Liverpools Gangart an sich geredet? Wieso hat sich halb Fußballeuropa durchaus ein Wunder vorstellen können, wenn Barca doch bloß mit einem anderen Trainer und vielleicht 1-2 jüngeren Spielern statt den alteingesessenen sofort jeden Gegner in die Schranken weisen könne? Nein sorry, diese Rechnung geht bei mir irgendwie nicht auf. Da gehört mehr dazu.


MIt einem 3:0 von zuhause und der Klasse von Barca kann sich auch ein Liverpool in 9/10 Fällen brausen gehen, wenn ja wenn man denn auch ernsthaft nicht dermaßen kollabiert. Liverpool hat zuhause viele Tore geschossen, aber wieoft keines bekommen?
Da waren viele unerzwungene Fehler dabei, die man so nicht machen darf, gerade nicht in einem CL Halbfinale.

Nervenkostüm ist für mich das Stichwort welches gestern einfach NICHT vorhanden war gerade auf sowas hat für mich ein Coach am meisten Einfluss! Genauso wie Führungsspieler am Platz!
5 Monate 2 Wochen her
#327
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1636
  • Dank erhalten: 672

Konfuzius antwortete auf das Thema: Liverpool 4:0 FC Barcelona [07.05.2019]

Barto kann ja weiterhin Hobbytransfers machen und wetten, ob sie einschlagen oder nicht. Schon die Aussage, Coutinho sei eine Wette gewesen, ekelt mich als Fan zutiefst an! Überlegt mal, der Präsident von Barca denkt es nicht nur, macht es nicht nur, sondern ist auch noch so unverfroren und macht es publik. Was ist bitte das für ein Vorstand? Aber hey, wir haben Messi. Uns kann nichts passieren. Ich gebe euch Brief und Siegel, dieser Vorstand wird dann aufhören, wenn Messi auch aufhört. Denn wenn Messi weg ist, wird man erst recht durchblicken, was für Vollpfosten Barca leiten!
5 Monate 2 Wochen her

Werbeblocker deaktiviert! Supportet Barcawelt und deaktiviert den Werbeblocker!
#328
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 543
  • Dank erhalten: 506

technoprophet antwortete auf das Thema: Liverpool 4:0 FC Barcelona [07.05.2019]

@Tical

Ich kann diese Understatements wirklich nicht mehr lesen. Nicht jetzt, nach der Nacht wo die Tatsachen so offensichtlich sind, wie sie überhaupt nur sein können. Liverpool hat ohne 2 seiner 3 besten Offensivleute gespielt und du willst mir ernsthaft mit dem " Mythos Anfield" und Klopp als unbändigen Antreiber ankommen um die Niederlage rechtzufertigen ? Denn das tust du nämlich, auch wenn du vorgibst, dass du niemanden in Schutz nehmen willst. Wir sind mit einem verfickten 3:0 in diese Partie gegangen und haben 1 komplette Woche Zeit zur Regeneration gehabt und sahen in Halbzeit zwei bis zum Schlusspfiff aus, als wären wir im falschen Film. Da war nichts. Kein Mut, keine Laufbereitschaft, kein Kollektiv, nichts. Es hat an grundlegenden Eigenschaften gefehlt, die Gang und Gäbe sein müssen damit du in solchen Spielen bestehst. Wenn man solche grundlegenden Dinge auf den Platz bringt, kann Anfield so mythisch sein, wie es nur will, dann schiesst Liverpool keine 4 Tore und steht nicht anschliessend im Finale. Und obwohl man erwarten darf, dass die Herren durchaus auch eigenständig in der Lage sein sollten den Schalter umzulegen und einen "Jetzt erst recht"-Willen an den Tag zu legen, kann man von Valverde erwarten, dass da an der Seitenlinie ein bisschen mehr geschieht, als auszusehen wie ein komplett deplatzierter drittklassiger Circuszauberer, der nicht weiss wie ihm geschieht. Da muss man doch nur den Vergleich mit Zidane und der allgemeinen Siegesmentalität Reals in den letzten Saisons ziehen. Real war oft genug am Rande des Ausscheidens und hat nichtsdestotrotz unermüdlich dagegengehalten mit allem was man hatte. Wenn man das mit dem gestrigen Auftritt vergleicht kann man nur in psychopatisches Gelächter ausbrechen.
5 Monate 2 Wochen her
#329
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 783
  • Dank erhalten: 460

Blaugrana antwortete auf das Thema: Liverpool 4:0 FC Barcelona [07.05.2019]

Naja, jeder Transfer und jede Investition ist am Ende eine Wette. Nämlich um die Wahrscheinlichkeit ihrer Rentabilität.
5 Monate 2 Wochen her
#330
Dieses Thema wurde gesperrt.
Moderatoren: kilam
Ladezeit der Seite: 0.273 Sekunden
Powered by Kunena Forum