Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

  • Beiträge: 483
  • Dank erhalten: 161

kilam erstellte das Thema Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

Copa Del Rey - Halbfinale Rückspiel
Real Madrid - FC Barcelona
Hinspiel Ergebnis 1:1

Daten zum Spiel:
Wann: 27.02.2019 / 21:00
Wo: Santiago-Bernabeu
Zu sehen auf Dazn
7 Monate 4 Wochen her
#1
Folgende Benutzer bedankten sich: Konfuzius
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1621
  • Dank erhalten: 665

Konfuzius antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

"Wir geben in jedem Wettbewerb alles und keinen Titel her. Wir sind einen Schritt vom Pokalfinale entfernt und es wird schwer genug. Aber wir reisen nach Madrid, um zu gewinnen und wir sind sicher, dass wir es auch schaffen", stellte der Argentinier klar. (Quelle: www.fussballeuropa.com/news/lionel-messi...d-rauskegeln-2019-02 )


Messi würde ich es nicht einmal verübeln, wenn er in der Ich -Form reden würde. Besonders dann nicht, wenn man das Sevilla Spiel gesehen hat, wo er Barca wieder gerettet hat.

In dem Sinne hoffe ich, dass einige Spieler ordentlich mitziehen werden. Dembele macht seine Arbeit bisweilen sehr gut, obwohl er anfängliche Probleme hatte. Bin extrem positiv überrascht von Dembele. Malcom hat im letzten Clasico durch seinen Einsatz für viel Dynamik gesorgt. Nun müsste auch mal Coutinho zumindest durch kluge Spielweise extrem glänzen. Diese Einstellung könnte er zumindest bringen.

Real Madrid wird natürlich besonders nach dem äußerst glücklichen Levante-Sieg sehr motiviert sein. Nach dem Motto wir meckern im Vorfeld bisschen mit dem Ligaverband, damit man gegen uns die ein oder andere Nettigkeit gewährt. Was für ein hypokritischer Verein.
7 Monate 3 Wochen her

Werbeblocker deaktiviert! Supportet Barcawelt und deaktiviert den Werbeblocker!
#2
Folgende Benutzer bedankten sich: Iramo111
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 465
  • Dank erhalten: 175

DonDan antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

Bin sehr gespannt auf das Spiel, erhoffe mir eine Steigerung zum Hinspiel. Madrid wird auch mehr machen müsse zu hause, das könnte schönen Platz für Démbéle und co. geben. Die letzte Viertelstunde gegen Sevilla war da eine gelungene Generalprobe.
Sport.es schreibt, dass Lenglet wohl neben Piqué spielen wird, weil Umtiti wohl überfordert war gegen Sevilla...
Hab ich nicht so gesehen und würde mich sehr viel sciherer fühlen mit Sam hinten.
Valverde wird wohl nicht großm rotieren bei den beiden Spielen, ich würde mir Alena wünschen, oder Roberto, Vidal sollte nicht unbedingt starten. Vielleicht als Einwechslung wenn der Stand gut für uns ist, damit er etwas Gift versprühen kann. Langsam kommt die Saison in die heiße Phase!
7 Monate 3 Wochen her
#3
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 191
  • Dank erhalten: 81

Paul2678 antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

Ich würde Lenglet starten lassen da dieser gut eingespielt ist mit Pique und Umtiti die Matchfitness fehlt. Umtiti soll sich erstmal wieder einfinden wozu ein Clasico nicht geeignet ist.
7 Monate 3 Wochen her
#4
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 304
  • Dank erhalten: 95

chadroxx antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

Stand jetzt sind wir draußen. Ich weiß nicht, ob ich Coutinho im Mittelfeld spielen lassen würde. Es wäre jedenfalls eine sehr offensive Aufstellung.
Ich hoffe auch, dass Vidal spielt, da er sowohl offensiv, als auch defensiv sehr stark ist und vor allem auch kopfballstark ist. Umtiti ist noch nicht fit genug für das kommende Spiel. Ich hoffe sehr, dass wir das Spiel gewinnen werden. Wir sind jedenfalls in einer besseren Form als Real.
7 Monate 3 Wochen her
#5
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 377
  • Dank erhalten: 124

Chris_culers antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

Arthur ist ja auch wieder mit dabei. Denke aber, dass er keine Option von Anfang an ist.
Würde gern Roberto neben Rakitic im MF sehen und in der IV Lenglet neben Pique, da er im Rythmus ist und Umitit erst ein Spiel gemacht hat, bei dem man gesehen hat, dass die Abstimmung mit Pique noch nicht wieder passt.
Ansonsten bitte Dembele anstelle von Cou von Anfang an.
7 Monate 3 Wochen her
#6
Folgende Benutzer bedankten sich: Sieris
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 12
  • Dank erhalten: 5

Sieris antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

Von dem, was ich bisher gesehen habe, und unserer Ausgangslage her, glaube ich, dass wir das schaffen können.
Der Real-Zug wackelt hier und da noch und wir kommen gestärkt aus einem starken Spiel gegen Sevilla.
Leider müssen wir Anpassungen vornehmen
1.) Umtiti wirkte nicht ganz da. Lenglet und Piqué sind ein gutes Duo und eingespielt und sollten daher auch Starten.
2.) Ist Arthur wieder fit für das Spiel? Im Mittelfeld seh ich die größten Probleme. Mit Vidal sind wir zu defensiv und technisch limitierter, er ist ein Kandidat für die letzten 30 Minuten um Gift und Energie zu versprühen. Würde fast Sergi Roberto oder eben einen wiederkehrenden Arthur, oder sogar einen Alena aufstellen, wobei das wie gesagt kritisch ist
3.) Messi ist fit, Suarez brauch aber dringend eine Pause. Der Mann ist in der Offensive gerade weniger ein Faktor. Ich würde Dembele und Malcolm gemeinsam mit Messi auflaufen lassen. Zwei Wirbelwinde auf den Außen gepaart mit einem Strategen in der Mitte. Das gibt uns auch technisch sehr viel, da alle 3, vor allem natürlich Messi, unberechenbare Dinge tun können.

Für Coutinho seh ich leider schwarz in diesem Spiel. Ich halte ihn für einen der talentiertesten Spieler seiner Altersklasse, aber wir brauchen Gefahr und die hat er aktuell so gar nicht. Ich hab aber tatsächlich vertrauen in Ernesto Valverde. Sollte er Suarez, wie zuletzt, aufstellen, wird er seine Gründe haben. Vielleicht findet er ja seinen Torriecher zurück und spielt nicht mehr mit 2 krummen Füßen.

Wir haben mit Arthur, Sergi Roberto, Vidal und Alena gute Spieler für das Mittelfeld. Gemeinsam mit einem Rafinha kann aber auch jeder theoretisch von der Bank kommen. Rakitic und Busquets sollten eigentlich gesetzt sein, genau wie Piqué und Alba in der Verteidigung. Semedo macht mir etwas sorgen. Rechts wird wahrscheinlich gegen Vinicius Junior ran müssen, oder? Der Junge spielt doch angeblich so stark und ist so flink? Vielleicht brauchen wir da einen Rechtsverteidiger, der defensiv stärker ist. Hier weiß ich aber nicht ob das Semedo oder Roberto ist, dafür hab ich dann doch zu wenig Spiele in ganzer Länge diese Saison gesehen.

Start wäre für mich in Theorie
TW: Ter Stegen
Ver: Semedo - Lenglet - Pique - Alba
MF: Busquets, Rakitic, Roberto (wenn Fit Arthur/ evtl. Alena)
Ang: Malcolm - Messi - Dembele

Mit Cou, Suarez, Vidal haben wir 3 sehr gute Einwechselspieler die - in Theorie - viel beitragen könnten zu einem letzten Aufatmen in den finalen Spielzügen.

Wir müssen nur 1 Tor machen und keines kassieren. Klingt leichter, als es vielleicht ist, aber machbar.

P.S.: Die Marca berichtet, Arthur und Cilessen sind noch verletzt und werden nicht bei der Copa am Start sein. www.marca.com/en/football/barcelona/2019...68e3e9d328b458c.html
7 Monate 3 Wochen her
#7
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1121
  • Dank erhalten: 229

Schmid Patrick antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

Ich fand Umtiti stark.
Man sah ihm kaum die lange Pause an,aber ich wäre auch für Lenglet da er mehr Praxis hatte und weil ich bei Umtiti,gerade gegen Real mit Spielern wie Casemiro kein Risiko eingehen würde.
Was mir Sorgen macht ist unsere Extreme Konteranfälligkeit.
Ich freue mich aber extrem auf das Spiel.
In Madrid spielen unsere Spieler gern,das hat Alba auch schon mal gesagt und die Motivation wird bestimmt auch nicht fehlen.
Ich wäre für ein 4-2-3-1 mit Malcom und Dembele an den Flügeln.
Das bringt Dynamik und Speed die wir auf den Flügeln gut brauchen können.
Cou würde ich mal ne Denkpause geben.
7 Monate 3 Wochen her
#8
Folgende Benutzer bedankten sich: Iramo111, Sieris
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 441
  • Dank erhalten: 135

Hawar antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

Sehe keine Berechtigung warum Vidal jetzt unbedingt. spielen sollte. Hat bisher nicht wirklich überzeugt. Das einzige was für Ihn spricht ist die Erfahrung.. aber bitte kein MF mit Rakitic Vidal und Busquets.
7 Monate 3 Wochen her
#9
Folgende Benutzer bedankten sich: yofrog
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 889
  • Dank erhalten: 267

Iramo111 antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

Denke wir werden morgen ein hoch motiviertes Barca und vorallem einen hochmotivierten Messi sehen. Barca hat Auswärts gegen Real Madrid seit 9 Jahren, wenn ich mich nicht vertue, nicht verloren.
Bin sehr gespannt und die Vorfreude ist riesig.

Rein leistungstechnisch müssen Lenglet und Alena spielen.
Umtiti muss erst wieder in den Spielrhythmus finden und Vidals Formkurve geht seit Wochen runter. Das gleiche bei Suarez, er ist aber in solchen wichtigen Spielen wie ich finde unersetzlich.

Semedo oder Roberto ist wohl die Frage. Würde Semedo bringen, da er deutlich schneller als Roberto ist und somit die bessere Option gegen den flinken Vinicius wäre. Defensiv ist er auch stabiler als Roberto.

Wunschelf:
Mats
Semedo-Pique-Lenglet-Alba
Alena———Busi——Rakitic
Messi——-Suarez—Dembele

Der zurückkehrende Arthur sollte in meinen Augen nicht zur Auswahl stehen. Direkt nach der Verletzung im El Clasico? Nein danke !
7 Monate 3 Wochen her
#10
Dieses Thema wurde gesperrt.
Moderatoren: kilam
Ladezeit der Seite: 0.305 Sekunden
Powered by Kunena Forum