Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 16

Pipumen antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

Iramo111 schrieb: Denke wir werden morgen ein hoch motiviertes Barca und vorallem einen hochmotivierten Messi sehen. Barca hat Auswärts gegen Real Madrid seit 9 Jahren, wenn ich mich nicht vertue, nicht verloren.
Bin sehr gespannt und die Vorfreude ist riesig.

Rein leistungstechnisch müssen Lenglet und Alena spielen.
Umtiti muss erst wieder in den Spielrhythmus finden und Vidals Formkurve geht seit Wochen runter. Das gleiche bei Suarez, er ist aber in solchen wichtigen Spielen wie ich finde unersetzlich.

Semedo oder Roberto ist wohl die Frage. Würde Semedo bringen, da er deutlich schneller als Roberto ist und somit die bessere Option gegen den flinken Vinicius wäre. Defensiv ist er auch stabiler als Roberto.

Wunschelf:
Mats
Semedo-Pique-Lenglet-Alba
Alena———Busi——Rakitic
Messi——-Suarez—Dembele

Der zurückkehrende Arthur sollte in meinen Augen nicht zur Auswahl stehen. Direkt nach der Verletzung im El Clasico? Nein danke !


Ich hoffe, du wirst mit der Startaufstellung Recht haben, aber ich wäre enorm überrascht, wenn Alena von Anfang an spielen würde... Leider ist Valverde in dieser Hinsicht eher konservativ und der Trainer geht üblicherweise solche Risiken nicht ein. Denn das ist natürlich ein Risiko: das ist die erste Saison Alenas auf dem höchsten Niveau, das kann man zugeben und obwohl er mental reif und stark zu sein scheint, das Setzen auf Spieler mit mehr Erfahrung ist auf keinen Fall eine schreckliche Idee. Ich persönlich würde Alena die Chance geben und auch generell mehr riskieren, aber Valverde ist halt so...

Darüber hinaus würde Alena Kreativität und Unberechenbarkeit nach vorne bringen, was uns Sergi Roberto überhaupt nicht bieten kann. Wie gesagt: eine mutigere Einstellung von der Seite Valverdes könnte zu einer attraktiveren Spielweise führen und dazu beitragen, mehr Kontinuität im Spielaufbau zu haben.
7 Monate 3 Wochen her
#11
Folgende Benutzer bedankten sich: Iramo111
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 386
  • Dank erhalten: 99

barca14 antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

Schade dass Arthur noch nicht fit ist für den Classico. Mit ihm spielen wir viel besser.

Mein Gefühl sagt mir, dass Dembele die auseinander nehmen wird.
Mein Tipp: 3-1 für uns.
7 Monate 3 Wochen her
#12
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 4128
  • Dank erhalten: 2044

Rumbero antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

Arthur und Cillessen haben heute mit dem Team trainiert, fehlt nur noch grünes Licht der Vereinsärzte. Ich würde aber nichts auf seinen Einsatz morgen setzen. Ich wundere mich nur, dass der Kader noch nicht veröffentlicht wurde, vielleicht gibt es noch Überraschungen.

EDIT (20:10 Uhr): Arthur und Cillessen haben grünes Licht der Vereinsärzte. Beide sind auch im Kader, sonst keine Überraschungen.
7 Monate 3 Wochen her
#13
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 437
  • Dank erhalten: 208

fcb2811 antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

Rein von den Positionen der Spieler her würde ein 4-2-3-1 am besten passen. Sah gegen Sevilla auch sehr gut aus am Ende.

Messi darf nicht den rechten Flügel darstellen. Da er sonst verwaist ist und Semedo niemanden zum kombinieren hat. Dembélé hatte auf rechts auch immer seine besten Spiele.

Der andere Flügel ist da schon etwas problematischer. Malcom kann nicht links, Coutinho spielt schlecht unfair Aleña ist kein echter Flügel. Daher Schwierig. Evtl. Dembélé links und Malcom nach rechts. Es ist eh verwunderlich dass Malcom seit dem starken Clasico keine einzige Sekunde bekommen hat.

Neben Piqué sollte definitiv Lenglet spielen. Für mich keine Frage.
Arthur kann man einwechseln aber bitte nicht von Anfang an.
7 Monate 3 Wochen her
#14
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1121
  • Dank erhalten: 229

Schmid Patrick antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

Ich würde mich mit Arthur in der Start11 sehr wohl fühlen.
Aber mit Casemiro und Modric als direkte Kontrahenten würde ich da lieber kein Risiko eingehen.
Wir brauchen ihn noch und das Spiel wird heute bestimmt alles abverlangen.
7 Monate 3 Wochen her
#15
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1309
  • Dank erhalten: 643

Safettito antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

Das Spiel heute kann so ein wenig richtungsweisend sein für den weiteren Verlauf der Saison, ich glaube diese Mannschaft braucht so ein Erfolgserlebnis zum Durchbruch und für das eigene Selbstvertrauen.

Bin fest überzeugt, daß dann auch die weiteren Spiel(e) auch in der CL einfacher laufen würden, wenn man von sich und seinem Team genügend überzeugt ist.

Leider ist das Spiel heute wirklich schwierig einzuschätzen, Madrid wird physisch voll dagegen halten und ich sehe uns einfach nicht in einem physisch geführtem Spiel. Darauf wird es wohl schlussendlich hinauslaufen, da das Mittelfeld wohl gesetzt ist mit Rakitic, Busquets und wohl Vidal, kann mir nicht vorstellen das Valverde jetzt ausgerechnet von Mut überschüttet wird und offensiver spielen lassen wird.

Heißt im Umkehrschluss, es wird wieder von Messi irgendwas abhängig sein, sollten wir kassieren und unbedingt Tore brauchen wird er offensiver wechseln, ob das dann gut geht schwer zu erahnen.
7 Monate 3 Wochen her
#16
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 315
  • Dank erhalten: 130

barcaa1899 antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

Ich hatte auch schon ein besseres Bauchgefühl vor einem Clasico.
Wäre vielleicht gerade für Suarez wichtig heute ein gutes Spiel abzuliefern und zu treffen, im Hinblick auf die UCL. Real liegt ihm ja. Vielleicht bekommt er so seinen Torriecher zurück.

Ansonsten hoffe ich neben Rakitic und Busquets auf Roberto. Der spielt in Clasicos eigendlich immer top. Für Arthur kommt dieses Spiel wohl noch zu früh und Vidal will ich einfacg nicht in dieser Kombi sehen.
7 Monate 3 Wochen her
#17
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 4128
  • Dank erhalten: 2044

Rumbero antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

Da die Formkurve ja wieder leicht anzusteigen scheint, ist das Thema Motivation natürlich entscheidend. Klar ist ein Spiel im Bernabéu immer was Besonderes, aber die fünfte Copa del Rey in Folge ist auch nicht der gigantische Bringer. Ich hoffe auf Arthur, erwarte ihn aber frühestens zur 60. Minute. Da Messi nicht alle drei Tage einen Hattrick zaubern kann, wäre es schön, wenn bei Suárez Samstag der Knoten geplatzt wäre und/oder Dembélé etwas zielstrebiger zu Werk geht. Insgesamt ist das für mich eine Partie, die völlig offen ist. Auch das Niveau wird gewiss nicht viel besser sein als beim Hinspiel im Camp Nou.
7 Monate 3 Wochen her
#18
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 4674
  • Dank erhalten: 1797

Austrokatalane antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

MAtS
Semedo - Piqué - Lenglet - Alba
Sergio
S. Roberto - Rakitić
Messi - Suárez - Dembélé

Einwände?
7 Monate 3 Wochen her
#19
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 377
  • Dank erhalten: 124

Chris_culers antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

Austrokatalane schrieb:

MAtS
Semedo - Piqué - Lenglet - Alba
Sergio
S. Roberto - Rakitić
Messi - Suárez - Dembélé

Einwände?


Keine :)
7 Monate 3 Wochen her
#20
Dieses Thema wurde gesperrt.
Moderatoren: kilam
Ladezeit der Seite: 0.310 Sekunden
Powered by Kunena Forum