Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

  • Beiträge: 2036
  • Dank erhalten: 1905

Falcon antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

@Safettito
Ich denke wir sind noch so weit voneinander entfernt wie du vermutest. Ich will keinesfalls die Leistung von gestern schön reden. Mich stimmt ebenfalls bedenklich wie ein 18 jähriger unsere Defensive schwindlig spielen konnte. Das darf so eigentlich nicht sein. Mir ist es aber zu einfach Semedo hier die Hauptschuld zu geben und ihm die Qualität abzusprechen. Klar war es auch kein besonders gutes Spiel von ihm und er gehört Gewiss noch nicht zu den besten RV der Welt, aber er hat mMn durchaus das Zeug auch noch da hin zu kommen. Er hätte ohne Zweifel mehrere Situationen besser lösen können. Aber die Umstände haben ihm absolut nicht in die Karten gespielt. Da mache ich ihm nicht all zu viel Vorwurf, würde ich auch Sergi in der Situation nicht.

In der 2. Hz war ständig vor Semedo ein Loch von 20m Durchmesser. Wieso? Gerade nachdem uns der gegnerische Flügelspieler von der Seite uns schon in Hz1 vor unheimliche Probleme gestellt hat und wir nur durch Reals unvermögen nicht in Rückstand geraten sind. Dass man den Flügel nicht verstärkt sondern noch mehr Preis gibt ist Paradox. Aber schau dir nochmal alle Großchancen aus Hz1 an. Vinicius war bei praktisch jeder im Zentrum. Meine Schilderung ist die einzige Möglichkeit die mir irgendwo noch Sinn ergibt, dass man dann ausgerechnet auf der Seite noch mehr Platz lässt und dafür das Zentrum weiter verdichtet. Ansonsten erklär dus mir warum der Flügel nicht weiter verstärkt wurde und konsequent gedoppelt wurde.

Welcher Verteidiger der Welt dann gut aussieht wenn vor ihm 20m Platz ist und er in 1 vs 1 Situationen mit schnellen Spielern gezwungen wird die mit Geschwindigkeit schon auf ihn zu kommen musst mir dann schon verraten. Da ist unerheblich ob es ein LV oder der LA ist. Da reicht nun mal ein kleiner Haken wenn man den Geschwindigkeitsvorteil hat und den bekommt auch ein LV hin. Wenn er früher drauf geht macht er hinter sich ein Loch auf, wie in HZ1 als dann Benzema da Vinicius im Zentrum anspielen kann und wo dann Alba so am Ball vorbei schlägt. Das kann dann einfach zu leicht überspielt werden und du hast ständig Vinicius gegen Pique. Das Duell willst du Gewiss nicht Preis geben. In so Situationen muss es dein Ziel sein ihn nach außen zu leiten und nicht nach innen ziehen zu lassen, auch wenn er auf die Grundlinie durch kommt. In der 2. Hz ist das den Umständen entsprechend mMn noch halbwegs gut gelungen. Da gabs dann auch deutlich weniger klare Chancen, auch wenn der rechte Flügel ständig überrannt wurde.

Zusammengefasst, nein das Spiel war keineswegs gut, auch Semedo war schon besser, aber er wurde auch in unangenehme Situationen gebracht. Wir haben defensiv Probleme die definitiv angesprochen gehören und an denen die Mannschaft arbeiten muss. Das konsequente Verhalten auf der rechten Seite in Hz.2 und das nicht reagieren auf das ständige Überrant werden auf dem Flügel deutet für mich auf eine taktische Vorgabe mit der Wahl des geringeren Übels hin. Alles andere wäre einfach zu erschreckend wenn das nicht "gewollt" ist und auf das in keinster Weise reagiert wird.
7 Monate 2 Wochen her

cYa,

Falcon
#131
Folgende Benutzer bedankten sich: Andri, Injensta
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 302
  • Dank erhalten: 95

chadroxx antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

Lenglet hat gestern aber auch eine grandiose Partie gespielt. Viele die das Spiel gestern so schlecht reden und meinen, Real hätte zig Chancen gehabt und hätten in Führung gehen müssen vergessen aber, dass ter Stegen auch zu unserer Mannschaft gehört und Real keineswegs gegen einen torwartlosen Gegner spielen. Mit ter Stegen im Tor gibt es keine 100% Chancen. Real kam zwar öfter vor unseren Strafraum, gefährlich waren sie jedoch nie. Auch wenn folgender Vergleich hinkt: Die Wehrmacht hat damals auch an Moskaus Tor geklopft, gefährlich wurde es für Russland aber auch nicht. Im Gegenteil. Die haben die Wehrmacht und das 3. Reich überrollt.
7 Monate 2 Wochen her
#132
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 191
  • Dank erhalten: 81

Paul2678 antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

Gestern war zwar nicht das beste Spiel, aber wir stehen im Finale und 3Tore im Bernabéu schafft auch nicht jeder. Das soll aber gar nicht unbedingt Thema sein sondern vielmehr die nächsten Wochen. Am Wochenende haben wir die Möglichkeit eine Art Vorentscheidung in der Meisterschaft zu erzielen. Deswegen würde ich da größtenteils mit voller Kapelle rangehen und nur kleine Änderungen vornehmen. Gegen Rayo würde ich dann einige Spieler schonen (Pique, Messi, Suarez, Busi, Alba...). Dann hätten diese 1,5 Wochen Pause und wären Fit für das Lyon Spiel.
Generell wird die Rotation in den nächsten Wochen eine entscheidende Rolle spielen wenn es um die CL geht. Ich hoffe insbesondere auf viele Minuten für Malcom, Alena und Todibo. Es gab ja Nachrichten das letzterer EV überzeugt, von ihm würde ich mir selbst mal ein Bild machen wollen.
7 Monate 2 Wochen her
#133
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1115
  • Dank erhalten: 227

Schmid Patrick antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

@Injesta
Hab nie gesagt das Vinicius das Geld auch wert ist.
Ich finde nur das sich die Investition für sie bezahlt gemacht hat, auf lange sicht gesehen.
Er ist 18 Jahre alt und das er noch viel lernen muss ist klar.
Wie er sich bei Barca machen würde weiss niemand da er bei Real ist.
Wer weiss ob Frenkie bei uns klar kommt.
Der ist auch keine 70 Mio wert.
Aber wenn er sich etabliert und wirklich einen Platz im Team und ins Spiel von Barca findet,dann kann sich diese Investition auch auszahlen.
Aber der Transferwahnsinn ist ja sowieso ein ganz anderes Thema an dem man leider auch selbst Schuld hat.
7 Monate 2 Wochen her
#134
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 69
  • Dank erhalten: 23

Fifasuchtie96 antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

Schmid Patrick schrieb: @Injesta
Hab nie gesagt das Vinicius das Geld auch wert ist.
Ich finde nur das sich die Investition für sie bezahlt gemacht hat, auf lange sicht gesehen.
Er ist 18 Jahre alt und das er noch viel lernen muss ist klar.
Wie er sich bei Barca machen würde weiss niemand da er bei Real ist.
Wer weiss ob Frenkie bei uns klar kommt.
Der ist auch keine 70 Mio wert.
Aber wenn er sich etabliert und wirklich einen Platz im Team und ins Spiel von Barca findet,dann kann sich diese Investition auch auszahlen.
Aber der Transferwahnsinn ist ja sowieso ein ganz anderes Thema an dem man leider auch selbst Schuld hat.


Stimme ich dir vollkommen zu. Finde es traurig wie sich der Fussball in den letzten Jahren entwickelt hat. Mit Ronaldos und Kakas Verpflichtung fing es ja schon ganz langsam an, nur dass da die anderen Vereine nicht so mitgegangen sind wie heutzutage. Durch Neymars Weggang fielen die Transfers ja anschließend wie Dominosteine. Neymar, Dembele, Mbappe, Coutinho, Van Dijk, Alisson, Kepa, Vinicius etc. Alle für die größten Unsummen gewechselt, weil Vereine viele Vereine nun noch mehr Geld hatten als ohnehin schon, durch ihre Abgänge. Ein Jadon Sancho hat derzeit einen MW von 70 Mil. und würde bestimmt nicht unter 150 Mil. wechseln dürfen, es sei denn sein Vertrag läuft aus. Oder auch ein Nicolas Pepe oder ein Richarlison würden nicht unter der 80 Mil. Grenze, (wenn nicht sogar höher), wechseln. Ich nehme hierbei sehr gerne das Beispiel Hazard. Der hat damals mit Lille die komplette Liga zerstört, wurde zweimal hintereinander zum besten Spieler der Liga ausgezeichnet, war zudem in einer Saison der drittbeste Torjäger in der Liga und gewann dazu noch mit Lille die Liga und den Pokal. Alles in allem eine unfassbare Saison. Alle Vereine wollten ihn hiernach auch haben, bis schließlich Chelsea ihn sich für heutzutage "läppische" 35 Mil. geholt hat. Ein Sancho, Richarlison, Pepe, De Jong, De Ligt oder auch Vinicius haben alle unfassbares Talent, jedoch solche Statistiken und Erfolge zumeist nicht vorzuweisen. Und trotzdem sind und werden diese Spieler allesamt für den doppelten Preis, ja sogar den drei- oder vierfachen Preis verkauft, da alle Vereine mitgehen und mitbieten. Kein Wunder also, dass die Fussballer heutzutage durch das ganze Geld durchdrehen und immer mehr an Macht gewinnen, bis sie schließlich teilweise "größer" als der Verein selbst sind. Daher gibt es auch keine treuen Spieler mehr, bzw. verschwinden diese Spieler von Jahr zu Jahr bis schließlich nur noch solche Söldner wie Neymar oder Courtois da sind. Wo sind denn heutzutage Spieler wie Messi, Xavi, Iniesta, Busquets, Gerrard, Terry, Lampard, Totti oder Buffon? Alle weg bzw, bald weg. Treue Spieler die für ihren Verein alles geben und dabei nicht nur auf das Geld achten. Totti hat damals Real abgelehnt, Gerrard und Lamps Barcelona und Real, ein Messi City und Xavi und Iniesta wären ebenfalls niemals gewechselt, bis zum hohen Alter wie man ja auch gesehen hat.

FAZIT: Ich weiß, dass ich mich hier gerade in Rage schreibe und ich auch am Thema dieses Threads vorbeischieße, aber dass musste ich einfach mal loswerden und ich kann mir mittlerweile sogar vorstellen, dass mir der Fussball unglaublicherweise iwann keinen Spaß mehr machen wird, da es eher immer schlimmer werden wird, anstatt besser.
7 Monate 2 Wochen her
#135
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 909
  • Dank erhalten: 380

Andri antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

Mein Fazit zum Halbfinale der Copa:

Mal abgesehen von der Leistung, die Barça gezeigt hat und die durchauch ein wneig Diskussionsbedarf aufweist:
Real hat in 180 Minuten 1 Tor gegen uns erzielt.
Torschüsse und Chancen hin oder her. Real hat sich den Einzug ins Finale nicht verdient.
7 Monate 1 Woche her

"As in the jungle, there is only one king. A Lion. A Lionel."
- Ray Hudson
#136
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 127
  • Dank erhalten: 89

zwerg77 antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

Rafinho schrieb: Es ist klar, dass unsere Leistungsträger nicht jedes Spiel 90 Min. vollgas geben können, wie es hier im Forum oft erwartet wird. Wie oft habe ich schon gelesen, unter Pep war dies, war das... Ja klar, aber zu Peps Zeiten waren Messi, Busquets, Pique etc. auch knapp 10 Jahre jünger!
Erholt ihr euch denn immer noch genau so gut wie vor 10 Jahren und habt die gleiche Kondition? Ich persönlich schaffe auf jedenfall nicht mal halb so viel, wie damals.


Einerseits hast du natürlich völlig Recht. Aber für mich gibt es dennoch einen Unterschied zwischen nicht können und nicht wollen. Wenn 10 Jahre dazwischen liegen sollte man seine Erwartungen anpassen - aber manchmal liegen leider nur 10 Tage zwischen einem Barca, das begeisternden Zauberfussball spielt und demselben Barca, das lustlos über den Platz schlürft. Diese Instabilität ist es, die ich oft nicht verstehe...
(Beispiel: Man zerlegt Sevilla beim Copa Rückspiel mit wunderschönem Fußball und spielt kurz darauf gegen Valladolid so unterirdisch, dass es schon an Fremdschämen grenzt...
7 Monate 1 Woche her
#137
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 63
  • Dank erhalten: 21

pangaea75 antwortete auf das Thema: Real Madrid 0:3 FC Barcelona [27.02.2019]

zwerg77 schrieb: Einerseits hast du natürlich völlig Recht. Aber für mich gibt es dennoch einen Unterschied zwischen nicht können und nicht wollen. Wenn 10 Jahre dazwischen liegen sollte man seine Erwartungen anpassen - aber manchmal liegen leider nur 10 Tage zwischen einem Barca, das begeisternden Zauberfussball spielt und demselben Barca, das lustlos über den Platz schlürft. Diese Instabilität ist es, die ich oft nicht verstehe...
(Beispiel: Man zerlegt Sevilla beim Copa Rückspiel mit wunderschönem Fußball und spielt kurz darauf gegen Valladolid so unterirdisch, dass es schon an Fremdschämen grenzt...


Nur zum Teil richtig.
Begeisternder Zauberfußball war das gegen Sevilla allenfalls von unserem Zauberzwerg, keinesfalls aber von der kompletten Mannschaft. Als Beispiel nehme Suarez - bis auf das Tor nach Traumvorlage Messi - grottiges Spiel!!! Der Rest war auch nur so lala...
7 Monate 1 Woche her
#138
Dieses Thema wurde gesperrt.
Moderatoren: kilam
Ladezeit der Seite: 0.284 Sekunden
Powered by Kunena Forum