FC Barcelona 1:2 Valencia [25.05.2019]

  • Beiträge: 422
  • Dank erhalten: 321

Hamid antwortete auf das Thema: FC Barcelona 1:2 Valencia [25.05.2019]

Lass Barca 0:3 oder 0:4 gegen Valencia untergehen und es wird sich dennoch absolut NICHTS verändern.

Warum ?

Weil das nicht Bayern, Real Madrid oder PSG ist.

Das ist Barca. Gewinn die Liga und das Leben ist ein Ponyhof.


LÄCHERLICH!!
4 Monate 3 Wochen her
#11
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1401
  • Dank erhalten: 921

Tical antwortete auf das Thema: FC Barcelona 1:2 Valencia [25.05.2019]

Na ja, ganz nüchtern, Hand aufs Herz: Barca steckt nicht in einer Krise.
Noch vor einem Monat war man europaweit Favorit auf das Triple. Über die Spielweise zu diskutieren, ob man jetzt besonders schön spielt (was heißt das schon?) oder nach 2 Torschüssen mit 3:0 nach Hause fährt, wird einfach viel zu wenig infrage gestellt als dass sich etwas ändern könnte. Jetzt stehen wir bei 6 Niederlagen für 18/19, wettbewerbsübergreifend. (Letzte Saison 5, ebenfalls wettbewerbsübergreifend.) Da kommt einfach keiner auf die Idee, dass wir plötzlich eine zu alte Stammelf haben oder dass hier und da zu ergebnisorientiert und verwaltend gespielt wurde. Wozu auch? Barca braucht eine Saison wie Real aktuell. Kein Titel, weit über 10 Niederlagen, sowas.
4 Monate 3 Wochen her

Rumbero schrieb: Jetzt lasst doch erstmal EV abtreten

#12
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 543
  • Dank erhalten: 506

technoprophet antwortete auf das Thema: FC Barcelona 1:2 Valencia [25.05.2019]

Tical schrieb: Na ja, ganz nüchtern, Hand aufs Herz: Barca steckt nicht in einer Krise.
Noch vor einem Monat war man europaweit Favorit auf das Triple.


Und diesen Favoritenstatus wird man in absehbarer Zeit nicht mehr besitzen, da spätestens jetzt bekannt ist, dass Barca ungeachtet noch so positiver Ausgangslage jederzeit implodieren kann ,wenn man als Gegner die nötige Qualität und Mentalität mitbringt.

Lesenswerter Artikel der die aktuelle Gemengelage mMn ziemlich treffend zusammenfasst
-
www.welt.de/sport/fussball/article194065...lichen-Auftritt.html
4 Monate 3 Wochen her
#13
Folgende Benutzer bedankten sich: Teddy0872, MesqueunClub, Tical, yofrog, Rumbero, Hamid
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 191
  • Dank erhalten: 81

Paul2678 antwortete auf das Thema: FC Barcelona 1:2 Valencia [25.05.2019]

100% laufen wir morgen so auf:
Semedo Pique Lenglet Alba
Rakitic Busquets Vidal
Roberto Messi Malcom

Besonders Rakitic stört mich, seine Aussage über den DeJong Transfer ist für mich ein Absolutes no-go. Ich hoffe einfach das sie Konsequenzen nach sich zieht. Es nimmt langsam lächerliche Zustände an....
4 Monate 3 Wochen her
#14
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1401
  • Dank erhalten: 921

Tical antwortete auf das Thema: FC Barcelona 1:2 Valencia [25.05.2019]

@Technoprophet:

"Ex-Präsident Joan Laporta forderte am Tag nach Anfield sogleich Neuwahlen."

Starkes Stück, hatte ich damals gar nicht auf dem Schirm.
Inwieweit ist sowas denn möglich, dass da von außen Druck gemacht wird, bis Bartomeu und Co. offiziell infrage gestellt werden? Fordern kann Laporta ja viel, aber gibt es vereinsrechtlich konkrete Punkte, die erfüllt sein müssen, bis es erstmal nicht mehr weitergehen kann?
4 Monate 3 Wochen her

Rumbero schrieb: Jetzt lasst doch erstmal EV abtreten

#15
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1619
  • Dank erhalten: 664

Konfuzius antwortete auf das Thema: FC Barcelona 1:2 Valencia [25.05.2019]

Paul2678 schrieb: Besonders Rakitic stört mich, seine Aussage über den DeJong Transfer ist für mich ein Absolutes no-go. Ich hoffe einfach das sie Konsequenzen nach sich zieht. Es nimmt langsam lächerliche Zustände an....


Ein Spieler, der die abgelaufene CL- und LaLiga Saison mehr schlecht als recht gespielt hat, sollte so eine Aussage eigentlich nicht tätigen dürfen. Auf der anderen Seite lässt das auch bisschen einblicken, wie es intern abläuft, wenn ein Ü-30 Spieler sich trotz der schlechten Leistungen gesetzt sieht. WOW!
4 Monate 3 Wochen her

Werbeblocker deaktiviert! Supportet Barcawelt und deaktiviert den Werbeblocker!
#16
Folgende Benutzer bedankten sich: Paul2678
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 4128
  • Dank erhalten: 2044

Rumbero antwortete auf das Thema: FC Barcelona 1:2 Valencia [25.05.2019]

Tical schrieb: Inwieweit ist sowas denn möglich, dass da von außen Druck gemacht wird, bis Bartomeu und Co. offiziell infrage gestellt werden? Fordern kann Laporta ja viel, aber gibt es vereinsrechtlich konkrete Punkte, die erfüllt sein müssen, bis es erstmal nicht mehr weitergehen kann?

Bartomeu ist gewählt bis 2021. Hier findest du das Statut von 2009. Artikel 51 befasst sich mit Misstrauensanträgen. Ein solcher kann von der Mehrheit des Boards, 5 % der 145.000 Mitglieder oder 50 % der Delegierten (Mitgliederversammlung) verlangt werden. Es gab bisher zwei Misstrauensanträge: 1998 durch Laporta gegen Präsident Núñez, der klar abgelehnt wurde, und 2008 gegen Präsident Laporta, den er überstand, weil die Zweidrittelmehrheit verfehlt wurde. Die Hürde ist also enorm hoch.

Wenn wir heute auf unwürdige Weise 0-3 verlieren, könnte noch mal ein bisschen Schwung reinkommen. Aber nach all den Erklärungen pro Valverde wäre die Wahrscheinlichkeit seines Rausschmisses 0,1 % und die seines Rücktritts 0,5 %.
4 Monate 3 Wochen her
#17
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 630
  • Dank erhalten: 244

Tiburon antwortete auf das Thema: FC Barcelona 1:2 Valencia [25.05.2019]

Tical schrieb: Na ja, ganz nüchtern, Hand aufs Herz: Barca steckt nicht in einer Krise.
Noch vor einem Monat war man europaweit Favorit auf das Triple. Über die Spielweise zu diskutieren, ob man jetzt besonders schön spielt (was heißt das schon?) oder nach 2 Torschüssen mit 3:0 nach Hause fährt, wird einfach viel zu wenig infrage gestellt als dass sich etwas ändern könnte. Jetzt stehen wir bei 6 Niederlagen für 18/19, wettbewerbsübergreifend. (Letzte Saison 5, ebenfalls wettbewerbsübergreifend.) Da kommt einfach keiner auf die Idee, dass wir plötzlich eine zu alte Stammelf haben oder dass hier und da zu ergebnisorientiert und verwaltend gespielt wurde. Wozu auch? Barca braucht eine Saison wie Real aktuell. Kein Titel, weit über 10 Niederlagen, sowas.


Er kann ähnlich wie Benedito damals Unterschriften für ein Misstrauensvotum sammeln. Wäre aber vermutlich noch weniger erfolgversprechend als damals.
Laporta ist aber selbstverständlich auch keine Lösung für die Probleme Barcelonas. 21 muss frischer Wind reinkommen und da ist Victor Font vermutlich die einzige Option, die diesen mitbringt. Allerdings sind seine Chancen angesichts der erneuten Kandidatur von Laporta und der voraussichtlichen Kandidatur eines Barto-Mannes eher gering.
4 Monate 3 Wochen her
#18
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 191
  • Dank erhalten: 81

Paul2678 antwortete auf das Thema: FC Barcelona 1:2 Valencia [25.05.2019]

@Konfuzius
Fasst die internen Probleme recht gut zusammen.
4 Monate 3 Wochen her
#19
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 889
  • Dank erhalten: 267

Iramo111 antwortete auf das Thema: FC Barcelona 1:2 Valencia [25.05.2019]

Semedo, Arthur und Coutinho haben so eben grünes Licht für das Spiel erhalten.

Hoffe auf folgende Formation:
Cillessen
Semedo-Piqué-Umtiti-Alba
Alena———Busi——Vidal
Malcom——Messi—-Ruiz

Leider nur Träumerei.
4 Monate 3 Wochen her
#20
Dieses Thema wurde gesperrt.
Moderatoren: kilam
Ladezeit der Seite: 0.307 Sekunden
Powered by Kunena Forum