Real Madrid C.F.

  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 31

johnnyohh antwortete auf das Thema: Real Madrid C.F.

Dr.Doofenshmirtz schrieb: Atletico wird wieder vor Real landen. Wir holen das Triple.


Hochmut kommt oft vor dem Fall, siehe das Ausscheiden von Barcelona gegen Rom ;).

Ich erinnere gerne an eure Vorbereitung letztes Jahr, sowie die ersten beiden Pflichtspiele gegen Real Madrid, wo ihr sang und klanglos mit overall 5-1 untergegangen seid. Was wurde da spekuliert Barcelona wäre am Ende, Totgesagte leben länger, ihr seid mit einer beeindruckenden Meisterschaft zurückgekommen und trotzdem in der CL untergegangen, wie die Jahre vorher. Es ist ja nicht so, dass nur Real Madrid in der CL euer Gegner wäre, es gibt auch andere starke Teams. Jetzt schon vom Tripple zu reden, halte ich für sehr gewagt, sowas kannst du gerne nächstes Jahr im April sagen.

Mit einer Saison ohne Titel könnte ich Leben, wenn das Projekt von Lope, danach noch weitergeführt wird. Lope kann hier mit dem vorhanden Spielermaterial, eine sehr starke Mannschaft formen, die es mit allen anderen Mannschaften ohne weiteres aufnehmen kann. Wie wir alle wissen, war nicht CR7 es, der das CL-Finale gewonnen hat, sondern die Mannschaft und insbesondere Bale und Modric. Das Grundkonstrukt steht noch immer, Madrid hat die absolute Siegermentalität in dieser Mannschaft und diese verschwindet nicht von jetzt auf gleich. Ich denke Madrid wird ob jetzt sofort oder erst in einem Jahr, stärker zurückkommen als euch lieb ist ;) =). Spieler wie Bale und Isco und auch Asensio sowie Benzema, profitieren sehr stark vom Abgang von CR7.
1 Jahr 3 Monate her
#5281

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 2285
  • Dank erhalten: 947

Dr.Doofenshmirtz antwortete auf das Thema: Real Madrid C.F.

1 Jahr 3 Monate her
#5282

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1679
  • Dank erhalten: 693

Konfuzius antwortete auf das Thema: Real Madrid C.F.

@Johnnyohh

Urplötzlich habt ihr also eine Mannschaft und nicht CR, der euch in der CL zu Titeln geschossen hat! Sehr hypokritische Haltung von dir!

Wo warst du denn, als man denn die letzten CL Siege auf CRs Kappe und nicht auf Kappe von Ramos, Modric oder Bale schrieb? Warum hast du nie interveniert und gesagt, dass die Mannschaft der Grund sei und nicht CR?

Kaum ist CR weg, sind Bale, Isco und Co. die HEROS gewesen der letzten Jahre. Ich meine, es ist ja gut, dass du es wenigstens JETZT zugibst, dass CR ein reiner Nutznießer war und noch lange nicht so komplett war wie ein Messi, aber es jetzt indirekt zuzugeben, nachdem er weg ist, ist schon leicht Madridistas typisch! Das macht ihr durchgehend. Jeder, der euch verlässt, wird plötzlich relativiert von der Leistung her. Und jeder Otto, der bei euch einen Pfosten trifft, wird als Jahrhundertspieler deklariert!

Ich meine, verstehe mich nicht falsch, auch ich habe Zidane als Spieler vergöttert oder einen Raul, einen Roberto Carlos. Aber habe auf der anderen Seite nicht einen Barca Spieler über diese Spieler gestellt, nur weil ich Barcafan bin!


Und zu der Aussage, dass man Triple Sieger wird - hast wohl keinen Sinn für Humor. Natürlich erwartet man das als Fan, ABER dass ein Triple keine Selbstverständlichkeit ist, ist uns auch klar, obwohl der Verein FC Barcelona REKORDHALTER ist, was Triple angeht.


Zudem noch eine Sache - Barca ist in den letzten Jahren in der CL nicht ungergegangen. Untergang ist für mich eher, wenn man eine komplette Hinrunde in allen Klassen schlecht ist und mit ach und krach und mit Fragwürdigen Begebenheiten dreimal die CL gewinnt.

Nicht ohne Grund hat man Real Madrid die letzten 2 CL Siege nicht richtig gefeiert, weil eben sehr viel Beigeschmack dabei war. Immerhin hat Real Madrid bewiesen, dass dreimal CL gewinnen nicht gleichauf TOLL spielen und MENSCHEN unterhalten ist.

In dem Sinne wünsche ich Real Madrid ENDLICH mal wieder eine schöne Spielkultur und richtigen Fußball! Glaube, die Menschen haben keine Lust mehr auf fragwürdige Schirientscheidungen und Losziehungen. Wird mal Zeit, dass Real nicht über Perez Spiele regelt, sondern fußballerisch!


Zu guter Letzt, ich kann mich ein keinen CL von Real Madrid erinnern in den letzten 5 Jahren, wo man sie für die komplette Saison gefeiert hat. Hingegen wurde Barca immer gefeiert und besonders die Art und Weise und besonders Messi, wie er alle Teams durchgenommen hat, inklusive Real Madrid im Halbfinale der CL, als er die halbe Realmannschaft ausspielte und zerstörte.


An die Admins: Warum lässt man hier immer wieder Realfans kommentieren, die offensichtlich hitzig diskutieren möchten und Barca Seitenhiebe verpassen mit Worten "Untergang in der CL"? Ich meine, was soll damit erreicht werden, wenn man solche Umgangsformen durchgehen lässt? In friedlicher Absicht sieht anders aus.

Auf RealTotal wirst du schon gesperrt, wenn du dich als Barcafan vorstellst ohne überhaupt losgelegt zu haben!
1 Jahr 3 Monate her

Werbeblocker deaktiviert! Supportet Barcawelt und deaktiviert den Werbeblocker!
#5283
Folgende Benutzer bedankten sich: Iramo111

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 93
  • Dank erhalten: 17

BarcaFanometer antwortete auf das Thema: Real Madrid C.F.

johnnyohh schrieb: Ich erinnere gerne an eure Vorbereitung letztes Jahr,

Daran erinnere ich mich auch gerne, Real besiegt im ICC und den dann auch noch gewonnen
Visca :barca:
1 Jahr 3 Monate her
#5284

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 31

johnnyohh antwortete auf das Thema: Real Madrid C.F.

Konfuzius schrieb: [...]


Die Siege in der CL gingen auch schon vorher nicht einzig und allein auf die Kappe von CR7, sollte jedem klar sein. Nie habe ich hier mit einem Wort frenetisch Ronaldo gefeiert, sondern eher kritisiert. Die Siege in der CL gingen seither an die ganze Mannschaft die eine enorme Siegermentalität bewiesen hat. Fußball muss nicht schön sein! Vielleicht hast du selber mal Fußball gespielt und weißt, ein Sieg ist deutlich schöner als mit viel Zauber unterzugehen. Die Siege in der CL gehen vorallem auf das Konto der Mannschaft, die einen unglaubliche Siegermentalität an den Tag gelegt hat, die noch kein Team vorher gezeigt hatte! Nüchterner, erfolgreicher Fußball, genauso wie die Person Zidane nunmal war oder ist. Wir haben auch nicht urplötzlich eine Mannschaft, die Mannschaft besteht seit mehreren Jahren aus einem Kern, der wahren Lorbeeren hat die ganze Mannschaft zusammen geerntet mit dem Fokus auf die CL, wie Zidane selber in einem Interview sagte: der Fokus wird bei Madrid immer auf der Championsleague liegen. Ob das richtig oder falsch ist, muss jeder für sich selber wissen. Auch ich schätze guten ansehnlichen Fußball mehr, als das nüchterne zelebrieren ala Zidane, bin ihm aber unendlich dankbar für die tolle Zeit. Im Moment der Titelgewinne war ich natürlich glücklich, umso unglücklicher bei wieder einmal schlechten Ligakicks, wo Madrid als Kollektiv versagt hat und nicht den Siegeswillen mitbrachte und nur ideenslose Flanken geschlagen wurden.

Ich bin erst kurz bei euch im Forum unterwegs, deswegen kannst du nicht wissen, ob ich zum Beispiel, oder wo ich interveniert habe ;). Für andere Fans kann ich nicht sprechen.

Mit keiner Silbe habe ich erwähnt, Isco und Bale wären jetzt meine Heroes, obwohl Bale schon vorher mein Hero war, schließlich kann ich den legendären Sprint im Pokalfinale gegen Barcelona nicht vergessen. No offense gegen euch, ich mag das Tor einfach und Liebe Bale für diesen tollen Sprint. Ich sagte lediglich, Bale und Isco werden stark vom Abgang profitieren :). Auch finde ich den von dir aufgezogen Spielervergleich wieder völlig unnötig, ich habe nie zugegeben Ronaldo wäre ein Nutznießer und gebe damit zu Messi wäre der beste Spieler des Planeten. Diese Grundsatzdiskussion möchte ich gar nicht führen, Ronaldo ist ein toller Spieler, Messi ist ein toller Spieler, beide haben für ihre Vereine viel geleistet. Ich bin dankbar zwei so tolle Spieler sehen zu können, mehr muss ich dazu nicht sagen. Auch hier kann ich nur wieder sagen, was andere Madridfans von sich geben, interessiert mich nicht die Bohne. Steck mich bitte also nicht in eine Schublade, ich stecke auch die Barcelonafans nicht in eine Schublade ;).

Das System von Madrid war nunmal auf Ronaldo zugeschnitten, keineswegs möchte ich Ronaldo denunzieren, auch wenn ich froh bin, dass er weg ist. Andere Spieler können nun hoffentlich aufblühen und wir können ein anderes System erleben, mit hoffentlich ansehnlichem Fußball. Ob der dann sonderlich effektiv ist, sei mal dahingestellt, wird die Zeit zeigen.

Wie du Untergang definierst ist deine Sache, für mich ist Barcelona untergangen, genauso wie Madrid gegen Barcelona untergegangen ist (siehe Mourinho erste Saison). Es sollte auf keinen Fall ein Angriff sein, solltest du aber nicht mit hitzigen Diskussionen umgehen können, solltest du vielleicht nicht in einem Forum aktiv sein :), ist doch sowas genau der Sinn eines Forums, sich auch mal kritisch auszutauschen.

Ob ich Humor verstehe oder nicht, hast nicht du zu entscheiden, du kennst mich schließlich nicht. Auch möchte ich dich in dem Punkt beglückwünschen, dass du wieder aufführst wie toll doch Barcelona ist. Du wirfst mir vor, ich würde extra eine hitzige Diskussion starten? Bemerkenswert! Und ja Barcelona ist dort der Rekordhalter, ich bin aber nicht Fan wegen der Rekorde, muss mich deswegen auch nicht mit anderen Vereinen vergleichen oder sonstiges.

Lass dir gesagt sein, ich verspüre keinen Hass gegen Barcelona, 90 Minuten in einem Classico ja, danach verfliegt das Ganze aber auch wieder. Im Fußball ist kein Platz für Hass ;). Vergleiche der Vereine interessieren micht nicht, Barcelona ist hier der Rekordhalter, Madrid da, Bayern da! Am Ende zählen nicht Rekorde, gemessen wirst du immer nur an deiner aktuellen Leistung.

Zu dem Thema gefeiert muss ich glaub ich nichts sagen, hier sind mir deine Aussagen einfach zu niveaulos, no offense gegen dich!

Auf deinen letzten Absatz, bin ich glaube ich schon weiter oben eingegangen, immer selbst an die eigene Nase fassen. Sollte ich dir auf den Schlips getreten sein mit dem Wort "Untergang", dann entschuldige ich mich bei dir, sorry!
1 Jahr 3 Monate her
#5285
Folgende Benutzer bedankten sich: Falcon, kueachle, gamper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 31

johnnyohh antwortete auf das Thema: Real Madrid C.F.

BarcaFanometer schrieb:

johnnyohh schrieb: Ich erinnere gerne an eure Vorbereitung letztes Jahr,

Daran erinnere ich mich auch gerne, Real besiegt im ICC und den dann auch noch gewonnen
Visca :barca:


Hihi. Welcher Titel dir wohl lieber gewesen wäre, brauche ich nicht in Frage zu stellen oder? =)

Im Grunde hast du aber recht, die Vorbereitung von euch war top, die ersten beiden Pflichtspiele dann weniger.
Hier muss ich meine Aussage von eben wohl eher korrigieren: Ihr habt die ersten beiden Pflichtspiele ziemlich verkackt, viele Stimmen wurden laut, wird ne schlimme Saison für Barca, doch totgesagte wie gesagt länger, ihr seid mit einer tollen Meisterschaft zurückgekommen. :P
1 Jahr 3 Monate her
#5286
Folgende Benutzer bedankten sich: Tical

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1412
  • Dank erhalten: 928

Tical antwortete auf das Thema: Real Madrid C.F.

Danke.
Nun, was Real angeht, halte ich alles außer einen Zusammenbruch für möglich. Es ist ja schon ein paar Male der Fall gewesen, dass man ohne CR7 befreiter und strukturierter spielte. Dass das auf dem Rasen mehr nach Team aussah. Das jetzige Team ist ja nach wie vor seit Jahren eingespielt und vertraut, mit Lopetegui kommt jetzt auch nicht unbedingt ein Dummschwätzer an die Seitenlinie. Vielleicht wird man in der KO-Phase der CL nicht mehr diese Willenskraft ausstrahlen, aber dreimal in Folge genügt auch wirklich. :) Gebe gern die Meisterschaft ab um dafür mal wieder die CL zu holen, höhö.
Die größte Sorge wird sein, dass die übrigen Säulen Modric, Ramos und Marcelo langsam in den Herbst ihrer Karrieren kommen.
1 Jahr 3 Monate her

Rumbero schrieb: Jetzt lasst doch erstmal EV abtreten

#5287
Folgende Benutzer bedankten sich: Iramo111, johnnyohh

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 31

johnnyohh antwortete auf das Thema: Real Madrid C.F.

Tical schrieb: Danke.
Nun, was Real angeht, halte ich alles außer einen Zusammenbruch für möglich. Es ist ja schon ein paar Male der Fall gewesen, dass man ohne CR7 befreiter und strukturierter spielte. Dass das auf dem Rasen mehr nach Team aussah. Das jetzige Team ist ja nach wie vor seit Jahren eingespielt und vertraut, mit Lopetegui kommt jetzt auch nicht unbedingt ein Dummschwätzer an die Seitenlinie. Vielleicht wird man in der KO-Phase der CL nicht mehr diese Willenskraft ausstrahlen, aber dreimal in Folge genügt auch wirklich. :) Gebe gern die Meisterschaft ab um dafür mal wieder die CL zu holen, höhö.
Die größte Sorge wird sein, dass die übrigen Säulen Modric, Ramos und Marcelo langsam in den Herbst ihrer Karrieren kommen.


Kein Ding.

Stand jetzt wird man Kovacic ja behalten und nicht abgeben, vielleicht wird er dieses Jahr mehr Spielpraxis erhalten und seine Rolle annehmen, um in den kommenden Saisons Modric zu beerben. Mit Lope hat Madrid ja einen Jugendförderer bekommen, ich hoffe er baut Spieler wie Kovacic, Llorrente und Ödegaard und Vinicius erfolgreich in das Team ein.

Gerade Ödegaard und Vinicius haben in den bisherigen Trainingseinheiten viel gezeigt, einzig und allein die Physis geht Ödegaard komplett flöten. Hier sollte er sich vielleicht nochmal an Bale wenden und den Kraftraum in Madrid besuchen.

Die Thematik mit Ramos und Marcelo sieht da allerdings bisher nicht ganz so rosig aus. Mit Nacho hat man auf jeden Fall ein gutes Backup für Ramos und mit Vallejo sollte man auch für die Zukunft gerüstet sein, auch hier wird Lope sicherlich gute Dienste leisten und Vallejo zusätzlich anspornen. Mit Varane hat man den kommenden Innenverteidiger, der mit 25 so viele Titel gesammelt, wie kaum ein Spieler vor ihm. Ihm gehört auf jeden Fall die Zukunft und wahrscheinlich auch die Kapitänsbinde. Doch der Verlust von Ramos in den kommenden Jahren wird schwerwiegen. Man braucht einen Leader und Kämpfer, der die anderen mitreißt! Mit Marcelos Backup Theo sieht es dagegen noch nicht so optimal aus. Seine erste Saison bei uns ist zum Vergessen, allerdings sollte man ihm noch minimum zwei Saisons geben um den Weg zu packen!

Ich hoffe Madrid verpflichtet noch einen B-Stürmer ala Mariano verleiht eventuell Ödegaard in LaLiga, holt Courtois und gibt Casilla ab, dann wäre ich auf jeden Fall, stand jetzt, zufrieden mit dem Kader für die kommende Saison. Wie sich die kommende Saison entwickelt, wird man sehen, ob die Talente einschlagen oder nicht. Etwaige Kernveränderungen sollte man dann nächste Saison vornehmen.
1 Jahr 3 Monate her
#5288

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1679
  • Dank erhalten: 693

Konfuzius antwortete auf das Thema: Real Madrid C.F.

@johnnyohh

Also meine humanistische Erziehung hat nicht den Standpunkt, dass ich mich zu den herbsten Rivalen begebe und denen mit Worten "Untergang" mal schön die Meinung erläutere!

Sorry, da solltest zunächst wissen, was für ein Forum das hier ist und ferner, wie man kommuniziert! Denn es ist despektierlich hier von "Untergang" zu reden, zumal sowas nicht mal stattgefunden hat. Das ist ja das Aberwitzige an der Sache.
Ja, Barca ist immer sehr UNGLÜCKLICH und PEINLICH ausgeschieden die letzte Zeit, aber Untergang?

Dass ich dann auf so eine Terminologie sensibel reagiere und mich für Barca einsetze auf einer Barcaseite, solltest du doch begreifen können.

Wie gesagt, auf einer Realseite wirst du schon gesperrt mit den Eingangsworten "Hallo, ich bin Barcaf
zzzzzttt"...gesperrt! Daher finde ich, sollte man hier als Realfan unfassbar dankbar sein und nicht meinen, man könnte hier und da beleidigend werden. Nur weil man in der CL 1-2 schlechte Spiele spielt und rausfliegt, ist man nicht gleich untergegangen.

Und last, but not least, ja, ich kenne dich nicht. Aber du mich auch nicht. Also solltest erst recht den Umgang mit Worten vorsichtiger abwägen. Immerhin mache ich es auch bei dir und ich habe persönlich nichts gegen dich. Aber diese extremen Seitenhiebe finde ich einfach haltlos, gerade wenn man Fan vom extremen Rivalen ist. Natürlich habe ich hier nicht zu bestimmen, was du darfst oder nicht. Darüber entscheiden die Admins. Aber als Barcafan möchte ich keine Fans von Konkurrenten hier lesen, die über Barca negativ überschwänglich reden. Kritische Anmerkungen sind keine Probleme.
1 Jahr 3 Monate her

Werbeblocker deaktiviert! Supportet Barcawelt und deaktiviert den Werbeblocker!
#5289
Folgende Benutzer bedankten sich: johnnyohh

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 31

johnnyohh antwortete auf das Thema: Real Madrid C.F.

Konfuzius schrieb: @johnnyohh

Also meine humanistische Erziehung hat nicht den Standpunkt, dass ich mich zu den herbsten Rivalen begebe und denen mit Worten "Untergang" mal schön die Meinung erläutere!


Ich bin weder hier, um dir oder jemand anderen die Meinung zu erläuter. Lies bitte meinen Text vorher nochmals, ich habe bereits geschrieben: Für mich ist es ein Untergang, muss es für dich nicht sein. Warum das Ganze für mich ein Untergang ist, führe ich lieber nicht aus, da es ja erstens nicht gewünscht ist und zweitens sowieso von dir als Angriff gewertet wird.

Konfuzius schrieb: @johnnyohh

Sorry, da solltest zunächst wissen, was für ein Forum das hier ist und ferner, wie man kommuniziert! Denn es ist despektierlich hier von "Untergang" zu reden, zumal sowas nicht mal stattgefunden hat. Das ist ja das Aberwitzige an der Sache.
Ja, Barca ist immer sehr UNGLÜCKLICH und PEINLICH ausgeschieden die letzte Zeit, aber Untergang?


Ich weiß genau in was für einem Forum ich mich hier befinde, schließlich habe ich mich hier angemeldet und auch vorgestellt mit meinem konkreten Ziel! Du magst es despektierlich empfinden, ich nicht. Du mokierst dich über ein Wort, vergisst den ganzen erläuterten Kontext aber, sowas ist despektierlich!

Konfuzius schrieb: @johnnyohh

Dass ich dann auf so eine Terminologie sensibel reagiere und mich für Barca einsetze auf einer Barcaseite, solltest du doch begreifen können.


Einsetzen ist eine Sache, der respektvolle Umgang ein anderer.

Konfuzius schrieb: @johnnyohh

Wie gesagt, auf einer Realseite wirst du schon gesperrt mit den Eingangsworten "Hallo, ich bin Barcaf
zzzzzttt"...gesperrt! Daher finde ich, sollte man hier als Realfan unfassbar dankbar sein und nicht meinen, man könnte hier und da beleidigend werden. Nur weil man in der CL 1-2 schlechte Spiele spielt und rausfliegt, ist man nicht gleich untergegangen.


Warum du auf andere Seiten kommst, ist mir schleierhaft, hat auch nichts mit der Diskussion an sich zu tun. Nur weil Krähe A ihr Futter mit der Kralle aufnimmt und Krähe B ihr Futter mit dem Mund ?

Ich war tatsächlich dankbar, hier noch Forumkultur kennengelernt zu haben, habe hier mit einigen Nutzern sogar regen und sehr tollen Austausch! Du belehrst mich aber eines besseren X).

Konfuzius schrieb: @johnnyohh

Und last, but not least, ja, ich kenne dich nicht. Aber du mich auch nicht. Also solltest erst recht den Umgang mit Worten vorsichtiger abwägen. Immerhin mache ich es auch bei dir und ich habe persönlich nichts gegen dich. Aber diese extremen Seitenhiebe finde ich einfach haltlos, gerade wenn man Fan vom extremen Rivalen ist. Natürlich habe ich hier nicht zu bestimmen, was du darfst oder nicht. Darüber entscheiden die Admins. Aber als Barcafan möchte ich keine Fans von Konkurrenten hier lesen, die über Barca negativ überschwänglich reden. Kritische Anmerkungen sind keine Probleme.


Deswegen habe ich meine Worte auch abgewägt und immer wieder versucht die Wogen zu glätten, dass du null darauf eingehst, hätte ich nach deinem ersten Post, besser wissen müssen.

Ich lese seit etwas mehr als zwei Jahren aktiv hier im Forum mit. Auch die kritischen Posts über sinkendes Niveau der Forumkultur hab ich wahrgenommen, insbesondere auch deinen Post gegenüber Patrick Schmid.
Hier führst du folgendes aus:

Konfuzius schrieb: @johnnyohh

Ich hoffe, dass sich diese Seite dahingehend nicht beirren lässt und an dieser Mentalität dran bleibt. Denn das ist sehr vorbildlich und weltoffen, wenn der Querschnitt der Gesellschaft hier teilhaben darf und kann!


Ein Querschnitt der Gesellschaft besteht auch immer aus "Gegnern" einer Sache.
Da du zu diesem Thema ja anscheinend zwei verschiedene Meinungen hast, kann ich dir nur raten, einfach mal über dich selber nachzudenken!

Getreu deinem Motto "last but not least" erfülle ich dir deinen Wunsch und verschwinde aus diesem Forum :). Allerdings kann ich, obwohl immer gerne gemacht, (siehe zum Beispiel Transfermarkt.de/forum), das Barcaweltforum nicht mehr empfehlen.

Vielen Dank an die Menschen mit denen ich tolle Diskussionen via persönlicher Nachrichten hatte, danke dafür!

Dir noch einen sonnigen Resstag Konfuzius, auf den Post brauchst du nicht mehr antworten, lesen werde ich hier nichts mehr :)!

Ciao
1 Jahr 3 Monate her
#5290

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.331 Sekunden
Powered by Kunena Forum