La Liga - Spieltagkonferenz 2018/2019

  • Beiträge: 1595
  • Dank erhalten: 651

Konfuzius antwortete auf das Thema: La Liga - Spieltagkonferenz 2018/2019

@Tical

Die Wahl ist sowieso umstritten gewesen. Denn Modric mag zwar gute Leistung gezeigt haben, dennoch nie besser als Messi! Und darüber sind sich viele Fans auf der Welt einig. Vergessen wir mal Messi. Namen wie Mbappe oder Varane sind auch gefallen. Der eine, weil er sehr spektakulär ist, der andere, weil er die CL und die WM gewann, und zwar auch mit sehr guten Leistungen.

Des Weiteren muss man auch klar und deutlich machen, dass Modric eine unfassbar starke Eintracht hatte in der NM. Ferner war ein bärenstarker Rakitic nicht minder von Bedeutung, der Modric die "Drecksarbeit" abnahm. Überhaupt wurde Rakitic sehr gelobt für seinen Auftritt bei der WM.


Summa summarum war und ist die Wahl Modric als Weltfußballer sehr fragwürdig.
Darüber hinaus ist es völlig egal, wie langweilig es ist, wenn immer dieselben Spieler die Besten sind. Denn immerhin ist deren Leistung nachweisbar immer die Beste gewesen. Und Messis Leistung war definitiv nicht Platz 5 einzuordnen. Man muss hier stark differenzieren und determinieren, was denn nun wichtig ist bei der Wahl zum besten Fußballer - der individuelle Leistungsnachweis ( Tore, Assist, Chancen kreieren, Chancen des Gegners verhindern usw.) der Spieler oder der kollektive Leistungsnachweis ( Titel usw. der Teams, wo der Spieler spielt) der Manschaften, für die die Spieler spielen.

Um es aber nicht völlig untergehen zu lassen - Modric hat gewiss eine gute Saison gespielt. Aber Weltfußballer? Dafür war es einfach nur ein Witz, meiner Meinung nach.

Ich finde es gut, dass die Ära von Messi und CR7 jetzt mal zu Ende geht, da bekommt man wieder den Blick für "normal guten" Fußball.


Interessante Aussage von dir. Ob die Menschen damals auch so über die Ära von Maradona, Pele und Co. so gedacht haben? Ich kann mich daran erinnern, dass sie bis zum bitteren Ende diese Spieler genossen haben, auch mit ihren Leistungen und Ehrungen. Warum wir Menschen heutzutage allen Dingen sehr schnell überdrüssig werden, geht mir nicht in den Kopf. Denn es ist doch nicht so, dass Messi und CR eine geschenkte Ära haben/hatten. Das ist pure Arbeitsleistung und vor allem Messi zeigt gegenwärtig mit seinen Statistiken, warum es so ist und es keinen Grund gibt, andere Spieler zu fokussieren. Gegenwärtig ist Messi der beste aktive Spieler mit seinem Spielstil und seinen Statistiken. Und CR lässt sich auch nicht lumpen.

Aber gut, habe zu weit ausgeholt, da es nicht im richtigen Thread verfasst wird von mir. Sorry.
5 Monate 4 Wochen her

Werbeblocker deaktiviert! Supportet Barcawelt und deaktiviert den Werbeblocker!
#31
Folgende Benutzer bedankten sich: Herox

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1387
  • Dank erhalten: 905

Tical antwortete auf das Thema: La Liga - Spieltagkonferenz 2018/2019

Uff Konfuzius, ich versuche mal, auf alles einzugehen. Du holst tatsächlich immer so weit aus, das ist ja an sich cool und belebend, aber mal eben nebenbei antworten ist da nicht. :D

Konfuzius schrieb: Und Messis Leistung war definitiv nicht Platz 5 einzuordnen.


Ja wie jetzt, ich dachte: "Vergessen wir mal Messi." ? ^^

Konfuzius schrieb: Interessante Aussage von dir. Ob die Menschen damals auch so über die Ära von Maradona, Pele und Co. so gedacht haben?


Maradona, Pele und Co. sind nicht kumuliert in 10 Jahren 10x Weltfußballer geworden. Es war quasi immer schon ein offenes Geheimnis, dass der alles überstrahlende Zweikampf von Messi und CR7 eine gewisse... Trägheit und Einöde mit sich brachte. Man sehnt sich hier und dort dann doch nach einem Tapetenwechsel, ungeachtet der Leistungen der Beiden. Darauf will ich hinaus.

Konfuzius schrieb: der individuelle Leistungsnachweis ( Tore, Assist, Chancen kreieren, Chancen des Gegners verhindern usw.)


Das ist an sich richtig, die gewonnenen Titel sollten nicht ausschlaggebend, wenn auch nicht zu vernachlässigen sein. Auch in einem gesunden Team voller Leistungsträger kann eben Spieler X den Ton angeben und durch seine Aktionen zum Sieg beitragen. Das erfüllte Modric bei der WM vom ersten Gruppenspiel bis zum Finale definitiv. Doch nach deiner Prämisse würde ich eben nicht bewerten, weil damit per se jeder Torwart und fast jeder Verteidiger aus dem Schema fällt*. Womit wir wieder bei Messi und CR sind: Die beiden werden mir zu oft auf ihre Zahlen reduziert. Ja es ist ein noch nie dagewesenes Niveau, ja es sind 80235492345384 Rekorde, aber muss man dafür Jahr für Jahr den Ballon d'Or hinterherschmeißen ohne sich überhaupt noch die Mühe zu machen, nach links und rechts zu gucken? Ja, umgekehrt wird sogar noch besser ein Schuh draus: Eine Saison voller Tore und Assists ist bei Messi Normalität. Da kannst du bei 50 Ligatoren nicht mehr sagen: "Wow, herausragend, dafür sollte er geehrt werden!" Zurecht rücken dann eben andere Spieler in den Fokus, nach zehn Jahren hat es nun einmal einer erreicht. Ist doch kein Untergang.

*Ist sowieso eine Huhn-Ei-Debatte. Unterm Strich müssten wir mal leibhaftig bei so einer Verleihung dabei sein und die Leute fragen, auf welcher Basis die genau so und so abgestimmt haben.
5 Monate 4 Wochen her

Rumbero schrieb: Jetzt lasst doch erstmal EV abtreten

#32

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1595
  • Dank erhalten: 651

Konfuzius antwortete auf das Thema: La Liga - Spieltagkonferenz 2018/2019

@Tical

Ja, Sport ist nun mal eine sehr spannende Angelegenheit, erst recht, wenn man versucht ist, die Dinge zu erläutern.

Deine Argumente machen durchaus Sinn. Aber das zeigt mir ja, wie du über das Ganze denkst. Die unterschiedliche Perspektive bringt nun mal andere Argumente mit sich. Daher werden wir - da pflichte ich dir bei - immer während diese "Huhn-Ei" Debatte haben.

Um kurz auf die Aussage "vergessen wir mal Messi" zu kommen - dabei ging es mir darum, um Modric Leistung im Hinblick mit den anderen Kandidaten zu vergleichen, wenn wir mal Messi weglassen müssten. Denn selbst dann hat Modric keinen unumstrittenen Titel zugesprochen bekommen, eben weil viele auch für Mbappe oder Varane waren. Wollte versuchen, dir das auf dem Wege zu verdeutlichen.

Abgesehen davon bin ich keineswegs gelangweilt, wenn Messi in Form ist und kranke Zahlen liefert und ich glaube, die Fans im Stadion auch nicht, die Messi Rufe von sich geben. :)
5 Monate 4 Wochen her

Werbeblocker deaktiviert! Supportet Barcawelt und deaktiviert den Werbeblocker!
#33

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.150 Sekunden
Powered by Kunena Forum