FC Barcelona 3:1 Rayo Vallecano [09.03.2019]

  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 1

Messi_und_ich antwortete auf das Thema: FC Barcelona 3:1 Rayo Vallecano [09.03.2019]

Injensta schrieb: Ich finde auch nicht, dass EV ihn falsch einsetzt, da er gar keine anderen Möglichkeiten hat. Er kann für Cou nicht das gesamte Barca-System umstellen, da Messi der Fokusspieler ist.


Das ist nur bedingt richtig. Natürlich wird das System immer auf Messi ausgerichtet sein, aber Cou auf LA ist schon zu Spielbeginn zum Scheitern verurteilt, ihm fehlt Tempo aber vorallem ein geeignetes Positionsspiel und Antizipationskompetenz.
Als 8er hat er gestern zwar keine Highlights erlebt, aber er war sehr im Spiel eingebunden, vllt. schon mal ein Anfang? Und wenn er weiterhin auf der Außenbahn spielen muss, dann bitte mal auf RA. Da muss er sich nicht in hoffnungslose Zweikämpfe versuchen, er könnte stattdessen sofort auf Suarez mit Rechts aus dem Halbfeld Weiterleiten o. Flanken... der Grund für LA ist ja, dass er mit Rechts selbst den Abschluss suchen könnte, da dies de Facto nie vorkommt bzw. er mit solchen Versuchen sich selbst schwächt und gute Gelegenheit für besser Postierten verpasst, wäre RA kein Nachteil für ihn. Schlechter als auf LA kann‘s eh nicht werden...
7 Monate 1 Woche her
#41
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1619
  • Dank erhalten: 664

Konfuzius antwortete auf das Thema: FC Barcelona 3:1 Rayo Vallecano [09.03.2019]

Barca hat einfach keine Betriebsanleitung von Liverpool bekommen. Müsste normalerweise im Paket sein, ist sie aber nicht. :)

Scherz bei Seite. Aber bei Coutinho fallen mir exakt dieselben Fehler auf wie sie Dembele zu Anfang gemacht hat. Das wirkt dann so, als ob der Spieler wenig bis nichts kann.

Bezeichnend ist die Szene, wo Messi in der ersten Halbzeit kurz vorm Fünfer quer auf Coutinho auflegt und Coutinho einen ungemein unsicheren und schwachen Schuss ablässt - und das Ganze aus 6 Metern(!). Das zeigt, dass er zwar physisch im Spiel ist, aber mental auf Stanyby Modus ist. Er reagiert irgendwie sehr oft ungünstig.

Daher hoffe ich, dass Coutinho ähnlich wie Dembele den Bann bricht, der ihn so schlecht erscheinen lässt. Denn Potenzial und Talent hat der Typ definitiv - hat man, wenn auch in seltenen Spielzügen, klar sehen können.

Zu Semedo und Dembele muss ich auch sagen - die beiden Spieler sind extrem stark, wenn sie zusammen kombinieren. Mit Semedo haben wir überhaupt einen echt geilen Transfer gelandet.


Nachtrag:

Finde es gut, dass es endlich öffentlich ausgesprochen wird. Denke, das wird auch bei einigen Fans ankommen und man wird Coutinho eher supporten als Unverständnis zu äußern.

Ernesto Valverde: "Wir erwarten von Coutinho Wunder, aber er arbeitet und ist sehr hartnäckig."

Pique:„Philippe hat eine gute Saison. Natürlich war seine Ablöse sehr hoch, weswegen höhere Erwartungen an seine Leistung gestellt werden. Wir akzeptieren die Reaktion der Fans, weil sie uns folgen, aber intern müssen wir ihn unterstützen. Wir brauchen ihn auf seinem besten Level für das Saisonende und ich bin sicher, das wird er auch sein.”

Semedo: „Wir müssen Coutinho helfen. Er geht gerade durch eine Phase, die wir alle irgendwann haben. Er arbeitet weiterhin im Training und gibt sein Bestes.”
7 Monate 1 Woche her

Werbeblocker deaktiviert! Supportet Barcawelt und deaktiviert den Werbeblocker!
#42
Folgende Benutzer bedankten sich: MesqueunClub, barcaa1899, Injensta
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 284
  • Dank erhalten: 374

Injensta antwortete auf das Thema: FC Barcelona 3:1 Rayo Vallecano [09.03.2019]

Konfuzius schrieb: Barca hat einfach keine Betriebsanleitung von Liverpool bekommen. Müsste normalerweise im Paket sein, ist sie aber nicht. :)


Vielleicht kann Arthur eine Kopie aus der brasilianischen NM entwenden, die scheinen ja auch eine Anleitung für Cou zu haben. ;)

Dass sich Trainer und Team hinter ihn stellen ist ein gutes Zeichen, dass es bei Barca von der Mannschaftsharmonie stimmt. Anscheinend geht die Kabine so weit, dass selbst ein Malcom ohne Ärger oder Unmut einsieht, dass er derzeit bei den Einsatzzeiten hinter Cou steht, auch wenn seine sportlichen Leistungen besser sind.

Ob Cou 160 oder nur 60 Mio gekostet hat, sehe ich auch nicht als entscheident an. Er wurde einfach als fertiger Star (Superstar...?) mit den Erwartungen geholt, dem Team sofort weiterzuhelfen. Nun muss sich das Board, die Trainer, das Team und er letztendlich entscheiden, ob man daraus ein kleines Projekt macht oder ihn rigoros am Ende der Saison abgibt. Wenn er selbst das Gefühl hat, dass das alles eine Nummer zu groß für ihn ist, sollte er natürlich gehen. Ansonst finde ich den derzeitigen Weg ganz sympathisch.
7 Monate 1 Woche her
#43
Folgende Benutzer bedankten sich: Konfuzius
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1619
  • Dank erhalten: 664

Konfuzius antwortete auf das Thema: FC Barcelona 3:1 Rayo Vallecano [09.03.2019]

@Injensta

Ja, so sehe ich das auch. Ein gemeinsames Ziel ist eben ein großes Glück im Mannschaftssport. Ich gehe davon aus, dass Spieler wie Messi oder Pique den Malcom ordentlich supporten und zuflüstern, dass er definitiv eine wichtige Rolle spielt. Das merkt man aber auch, so wie sich Malcom einbringt.

Bei Coutinho ist es vermutlich komplizierter, weil er mehrere Baustellen hat. So ein Star wird eben mehr gefordert und dieser Druck kann lähmend sein. Ich drücke Cou die Daumen, dass er es ähnlich wie Dembele schafft. Dabei geht es mir vor allem bei Cou nicht einmal um die Summe, die für ihn getätigt wurde, sondern weil er einfach eine sehr angenehme Person zu sein scheint. Er strahlt den netten Jungen von nebenan aus, keine Arroganz.
7 Monate 1 Woche her

Werbeblocker deaktiviert! Supportet Barcawelt und deaktiviert den Werbeblocker!
#44
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 543
  • Dank erhalten: 506

technoprophet antwortete auf das Thema: FC Barcelona 3:1 Rayo Vallecano [09.03.2019]

Dass Coutinho bei Barca funktionieren kann hat er ja in seinem ersten Halbjahr auch durchaus schon klar und deutlich unter Beweis gestellt, auch auf dem linken Flügel, trotz seiner fehlenden Geschwindigkeit. Ich glaub, dass er momentan einfach überhaupt keine Aussicht auf einen dauerhaften Stammplatz sieht und sich diese Aussichtlosigkeit in seinen Leistungen widerspiegelt. Frenkie steht im Sommer vor der Tür und Dembeles Spiel ist seit Monaten um Welten facettenreicher und ertragbringender, und das obwohl bei Dembele nach wie vor in aller Regelmässigkeit Ballverluste und Szenen sind, bei denen man sich nur an den Kopf fassen kann. Der Unterschied zwischen den beiden ist allerdings, dass Dembele sein Spiel einfach gnadenlos durchzieht und sich durch seine weniger erfolgreichen Aktionen nicht negativ beeinflussen lässt. Bei Coutinho hab ich unfassbar oft das Gefühl, dass er bloss keine Fehler machen will und daher stets auf Sicherheit bedacht ist, statt von seinen zweifellos vorhandenen überragenden technischen Fähigkeiten auch mal im 1gg1 Gebrauch zu machen. Allerdings weiss ich auch überhaupt nicht, wie man da als Trainer weiter fahren soll, da Coutinho mittlerweile unzählige Einsatzchancen mit den selben biederen, uninspirierten Auftritt zurückgezahlt hat und eigentlich schon 1-2 Spiele gehabt hat, nach denen man dachte, dass der Knoten nun doch endlich geplatzt sein müsste, nur um dann im nächsten Spiel festzustellen, dass sich nichts geändert hat. Momentan läuft wohl alles auf eine Trennung im Sommer hinaus..
7 Monate 1 Woche her
#45
Folgende Benutzer bedankten sich: Falcon, Rumbero, Konfuzius
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1619
  • Dank erhalten: 664

Konfuzius antwortete auf das Thema: FC Barcelona 3:1 Rayo Vallecano [09.03.2019]

@technoprophet

Deine Aspekte sind auch interessant. Kann natürlich auch zutreffend sein. Allerdings hoffe ich, dass der Knoten dauerhaft gelöst wird als eine Trennung zu sehen. Es wäre sehr schade. Coutinho hat viel Talent und scheint auch sonst ein guter Charakter zu sein. Darüber hinaus ist die Mannschaft hinter Coutinho. Es gibt also keinen Grund, sich negative Stimmung zu machen. Früher oder später wird er zwangsweise mehr Verantwortung tragen können und müssen.

Ferner glaube ich daher, dass eine Trennung im Sommer eher nicht ansteht.

Coutinho, wenn du das liest. Du bist ein Guter. Bleib dran, Junge.
7 Monate 1 Woche her

Werbeblocker deaktiviert! Supportet Barcawelt und deaktiviert den Werbeblocker!
#46
Dieses Thema wurde gesperrt.
Moderatoren: kilam
Ladezeit der Seite: 0.195 Sekunden
Powered by Kunena Forum