Celta Vigo 2:0 FC Barcelona [04.05.2019]

  • Beiträge: 1143
  • Dank erhalten: 491

yofrog antwortete auf das Thema: Celta Vigo - FC Barcelona [04.05.2019]

www.sport-english.com/en/news/opinion/ou...not-bad-luck-7438722

Von Pech kann man nicht mehr sprechen, stimme dem Artikel inhaltlich voll zu!
5 Monate 2 Wochen her
#51
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 422
  • Dank erhalten: 321

Hamid antwortete auf das Thema: Celta Vigo 2:0 FC Barcelona [04.05.2019]

Cule777 schrieb:

Alaba412 schrieb: 25% der Saison spielt Dembele schlecht
25% der Saison ist Dembele verletzt
25% der Saison braucht er um wieder in Form zu kommen
25% der Saison spielt er weltklasse

Gratulation zu diesem Königstransfer :)

<

Langsam nerven deine Beiträge...
Wie oft hat Dembele Barcelona diese Saison schon den Arsch gerettet mit Messi,Suarez gabs keinen Spieler der so oft wichtig war..
Also bleib mal ruhig wenn du eine Saison hast wo du reines Verletzungspech hast dann kannst du rein gar nichts machen als Spieler...
Sieht dir doch mal die Historie an von Dembele der war nie wirklich verletzt erst seit er bei Barca spielt ist nunmal Pech Coutinho z.b war jahrelang zuvor immer verletzt hatte immer seine Probleme mit Verletzungen jetzt spielt er bei Barca und hat null verletztungen dennoch ist er nicht mal ansatzweise so wichtig gewesen für Barca wie Dembele das ist einfach fakt und sowas kannst du nicht planen meine güte...
Unfassbar eklig solche Aussagen...


Stimme dem voll und ganz zu. Dembele war in dieser Saison sehr wichtig. Coutinho hat nicht ein mal ein Bruchteil von dem geliefert, was Dembele gezeigt hat.

Was bringt es Cou, wenn er fit ist und spielt aber sowieso in den meisten Spielen unsichtbar ist und spätestens nach max. 60 Minuten keine Kondition mehr hat ?

Man muss aber auch zugeben, dass Dembele sehr teuer war. Natürlich fand ich ihn sehr gut, aber wenn man seine Leistung im Verhältnis zu den 145 Mio. setzt, dann muss man ganz klar sagen, dass das vieel zu wenig Leistung ist. Die Ablöse war einfach enorm.

Dembele aber jetzt einfach abzuschreiben ist Quatsch, denn bei Dembele besteht BERECHTIGTE HOFFNUNG, da wir wissen, dass wenn er fit ist, er auch zu weltklasse Leistungen fähig ist. Das ganze Trainer-, Ärzte-,Barcateam muss jetzt einfach ganz genau analysieren warum Dembele so häufig von Muskelverletzungen geplagt wird und einen entsprechend guten Plan entwerfen, um das zu verhindern.

Bei Coutinho besteht meiner Meinung nach keine berechtigte Hoffnung, da er wie gesagt immer fit ist, die ganze Mannshaft hinter sich hat, genug Einsatzzeit bekommt und dennoch nur maximal Mittelklasse-Leistungen zeigt.

Bei Dembele wird oft und gerne an die 145 Mio erinnert, aber wenn Coutinho mal wieder nur maximal "bemüht und engagiert" spielt und eben nicht "weltklasse", dann werden die 160 Mio. ganz schnell und gerne vergessen.

Hier wird mit zweierlei Maß gemessen.
5 Monate 2 Wochen her
#52
Folgende Benutzer bedankten sich: Cule777
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 802
  • Dank erhalten: 456

Johann antwortete auf das Thema: Celta Vigo - FC Barcelona [04.05.2019]

yofrog schrieb: www.sport-english.com/en/news/opinion/ou...not-bad-luck-7438722

Von Pech kann man nicht mehr sprechen, stimme dem Artikel inhaltlich voll zu!

Er kann uns leid tun. Wir (Club/Fans) können mit dem Schicksal hadern. Die Gläubigen unter uns können die Götter beschwören. Wir können die Konditionstrainer und Aufwärmspezialisten hinterfragen. Wir können die Kompetenz der Ärzte in Frage stellen.
Wir können auch vermuten, dass Valverde ihn nach Verletzungen zu früh einsetzt.
Vielleicht verschweigt Dembele des öfteren das "Zwicken" in seinen Muskeln.
Das ist Alles möglich.
Trotzdem bleibt die Tatsache, dass es auch unter Berücksichtigung seines Alters, irgendwann funktionieren muss. So unmenschlich und grausam es klingt!
5 Monate 2 Wochen her
#53
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 76
  • Dank erhalten: 32

ElChapo antwortete auf das Thema: Celta Vigo 2:0 FC Barcelona [04.05.2019]

Hab gerade die Highlights gesehen und nach 4min sich zu verletzen muss schon hart sein, aber das wird schon. Er ist doch nicht dumm - er weiß wohl am besten selbst wenn das so weiter geht mit seinen Verletzungen kann es immer schlimmer werden & im schlimmsten Fall seine Karriere mächtig beeinträchtigen. Er und das Ärzteteam werden das schon hinbekommen. Ich denke auch nicht dass Dembele da selbst Schuld sein soll? Ich mein wtf als würde er verletzt sein wollen. Jemand der auf diesem Nieveau spielt LIEBT den Fussball und diese Leute haben mit solchen Verletzungen auch psychisch enorm zu Kämpfen (siehe Neymar). Also einmal die Kirche im Dorf lassen & nicht sagen diese Spieler wären selbst Schuld. Klar wer Gründe sucht findet auch welche
5 Monate 2 Wochen her
#54
Dieses Thema wurde gesperrt.
Moderatoren: kilam
Ladezeit der Seite: 0.173 Sekunden
Powered by Kunena Forum