Athletic Bilbao 1:0 FC Barcelona [16.08.2019]

  • Beiträge: 920
  • Dank erhalten: 454

lukasfroehli antwortete auf das Thema: Athletic Bilbao 1:0 FC Barcelona [16.08.2019]

Patolona schrieb: Das De Jong bei uns nie zur Geltung kommen wird wie bei Ajax
steht auch fest ,weil dort wird angegrffen und nicht hin und her geschoben !


Wow mein Respekt, 1 Spiel gespielt und De Jong wird nie zur Geltung kommen. Na ich bin gespannt wie du ihn dann in ca. 2 Monaten jedes Spiel loben wir und behaupten wirst, das du es immer gewusst hast das er einschlägt.
1 Monat 3 Wochen her
#211
Folgende Benutzer bedankten sich: Carles_Thierry
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 302
  • Dank erhalten: 95

chadroxx antwortete auf das Thema: Athletic Bilbao 1:0 FC Barcelona [16.08.2019]

Okay okay.

Dembele soll seine Schnelligkeit zeigen? Dann passt er nicht zu Barcelona. Tiki Taka lebt nicht von Schnelligkeit, sondern von schnellem Passspiel nach vorne. Für Schnelligkeit gibt es Kontermannschaften. Darf ich dich daran erinnern, dass David Villa als LF gespielt hat und er alles andere als schnell war? Und trotzdem hat es funktioniert, eben weil wir keine Kontermannschaft sind (auch wenn du das gerne hättest), sondern einen ballbesitzorientierenden Fußball spielen.

Zu deinem Punkt “Erstens fehlt Pep und zweitens das Material,wir haben genau noch 3x La Masia absolventen in unserer Startelf, zu Glanzzeiten waren es 9 !“ Pep hatte Glück, dass eben dieses Spielmaterial vorhanden war. Ohne dieses wäre er sang und klanglos gescheitert. Mit Bayern hat er fast nichts gerissen und mit Verlaub. Die Meisterschaft mit Bayern zu gewinnen zähle ich jetzt nicht zu Erfolg. Die ist ein Selbstläufer. Dass kein Material kommt liegt vielleicht daran, dass es kein Material gibt? Wie viele Messis, Xavis oder Iniestas hast du die letzten 30 Jahre gesehen? Es kann nicht ständig der Überspieler aus La Masia kommen. Vielleicht kommt der nächste Top Spieler erst wieder in 40 Jahren. Keiner kann das wissen und keiner kann darauf hoffen, dass jedes Jahr ein Stammspieler aus La Masia kommt. PS: Zu Glanzzeiten waren es über 11.

„Das De Jong bei uns nie zur Geltung kommen wird wie bei Ajax steht auch fest ,weil dort wird angegrffen und nicht hin und her geschoben !“
Das ist doch reine Spekulation. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass er einschlägt, ist weit höher, als dass Dembele einschlägt.
1 Monat 3 Wochen her
#212
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 920
  • Dank erhalten: 454

lukasfroehli antwortete auf das Thema: Athletic Bilbao 1:0 FC Barcelona [16.08.2019]

chadroxx schrieb: Okay okay.
Dembele soll seine Schnelligkeit zeigen? Dann passt er nicht zu Barcelona. Tiki Taka lebt nicht von Schnelligkeit, sondern von schnellem Passspiel nach vorne. Für Schnelligkeit gibt es Kontermannschaften. Darf ich dich daran erinnern, dass David Villa als LF gespielt hat und er alles andere als schnell war? Und trotzdem hat es funktioniert, eben weil wir keine Kontermannschaft sind (auch wenn du das gerne hättest), sondern einen ballbesitzorientierenden Fußball spielen.


Muss ich dir leider wiederum widersprechen. Konter sind im modernen Fußball essential und du wirst doch sicher auch gemerkt haben das Barcelona sehr viele Tore durch Konter erzielt hat, wahrscheinlich sogar einen Großteil. Aber wenn nicht hier ein paar Beispiele: 2 Tore auswärts bei Bayern, im Heimspiel gegen die Bayern ein Tor, gegen Atleti in den Pokalspielen ein paar Tore, gegen Real Madrid auch unter EV, und da könnte ich noch sehr viele aufzählen. Wenn es erst mal 1:0 steht ist es eben Ernestos Fussball nicht mehr so hoch zu stehen und man spielt dann eigentlich auf Konter (nicht nur aber eben auch). Da kann Dembele sicherlich wichtig sein.
1 Monat 3 Wochen her
#213
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1272
  • Dank erhalten: 1004

MesqueunClub antwortete auf das Thema: Athletic Bilbao 1:0 FC Barcelona [16.08.2019]

chadroxx schrieb: Unser Spiel ist nicht mehr so ansehnlich, wie vor 10 Jahren. Das liegt aber daran, dass es weder Iniesta noch Xavi bei uns gibt und Messi ganze 10 Jahre älter ist. Der beste Mittelfeldspieler der Welt kommt einfach bei weitem nicht an die Qualität von Xavi oder Iniesta ran.
Wäre Iniesta noch bei uns, wäre unser Spiel auch noch ansehnlicher.


Wie kommst du bitte darauf, dass ein einzelner Spieler unser Spiel ansehnlicher oder besser machen könnte? Man hat seit Valverdes Ankunft zwischen 700 und 800 Millionen in neue Spieler investiert. Kein einziger hat das Bild, auch nur minimal verändern können.
Weisst du auch warum? Weil im Spiel einfach bestimmt Strukturen und Mechanismen fehlen, die alle 11 betreffen! Ein einzelner und da ist es egal ob er Ronaldinho, Xavi oder Iniesta heisst kann da rein gar nichts bewirken.
Wie kann man denn nachdem fast 800 Millionen, die man in so kurzer Zeit in neue Spieler investiert hat, noch sagen Valverde hätte nicht das Spielermaterial um anders zu spielen?
Es ist nicht so das bei Barcelona irgendwo ein fehlendes Puzzleteil ist sondern wir sind eine Truppe von Individualisten.

Ich bin sehr froh dass Xavi und Iniesta ihre Zeit nicht unter Valverde vergeudet haben. Beide wären höchstwahrscheinlich für etwas Kleingeld an die Bayern verliehen worden.

Wie hat es denn Ten Hag mit Lasse Schöne und Donny van de Beek geschafft so geilen und erfolgreichen Fussball zu spielen? Die beiden sind erstens vom Spielertyp her nicht mit Xavi und Iniesta zu vergleichen und zweitens von der Klasse Lichtjahre entfernt.

Dembele soll seine Schnelligkeit zeigen? Dann passt er nicht zu Barcelona. Tiki Taka lebt nicht von Schnelligkeit, sondern von schnellem Passspiel nach vorne. Für Schnelligkeit gibt es Kontermannschaften.


Tiki Taka ist bei Barcelona schon lange Vergangenheit. Ein Vergleich zu Atletico Madrid ist viel naheliegender als zu Tiki Taka. Aber auch wenn man sich dem schnellen Kurzpassspiel zuschreibt, darf man Kontern oder schnell umschalten. Auch hier darf man sich gerne einen Rat bei Ten Hag abholen denn er hat es geschafft Ballbesitzfussball und schnelles Umschalten zu Vereinen.

Das letzte Mal als wir die Champions League geholt haben, hat man sehr wohl gekontert und schnell umgeschaltet und das nicht selten.
1 Monat 3 Wochen her

6racias Xavi
Coutinho > Bartomeu
Coutinho > Valverde
Dani Alves (L)
#214
Folgende Benutzer bedankten sich: Hamid
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 686
  • Dank erhalten: 134

Patolona antwortete auf das Thema: Athletic Bilbao 1:0 FC Barcelona [16.08.2019]

chadroxx schrieb: Okay okay.

Dembele soll seine Schnelligkeit zeigen? Dann passt er nicht zu Barcelona. Tiki Taka lebt nicht von Schnelligkeit, sondern von schnellem Passspiel nach vorne. Für Schnelligkeit gibt es Kontermannschaften. Darf ich dich daran erinnern, dass David Villa als LF gespielt hat und er alles andere als schnell war? Und trotzdem hat es funktioniert, eben weil wir keine Kontermannschaft sind (auch wenn du das gerne hättest), sondern einen ballbesitzorientierenden Fußball spielen.

Zu deinem Punkt “Erstens fehlt Pep und zweitens das Material,wir haben genau noch 3x La Masia absolventen in unserer Startelf, zu Glanzzeiten waren es 9 !“ Pep hatte Glück, dass eben dieses Spielmaterial vorhanden war. Ohne dieses wäre er sang und klanglos gescheitert. Mit Bayern hat er fast nichts gerissen und mit Verlaub. Die Meisterschaft mit Bayern zu gewinnen zähle ich jetzt nicht zu Erfolg. Die ist ein Selbstläufer. Dass kein Material kommt liegt vielleicht daran, dass es kein Material gibt? Wie viele Messis, Xavis oder Iniestas hast du die letzten 30 Jahre gesehen? Es kann nicht ständig der Überspieler aus La Masia kommen. Vielleicht kommt der nächste Top Spieler erst wieder in 40 Jahren. Keiner kann das wissen und keiner kann darauf hoffen, dass jedes Jahr ein Stammspieler aus La Masia kommt. PS: Zu Glanzzeiten waren es über 11.

„Das De Jong bei uns nie zur Geltung kommen wird wie bei Ajax steht auch fest ,weil dort wird angegrffen und nicht hin und her geschoben !“
Das ist doch reine Spekulation. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass er einschlägt, ist weit höher, als dass Dembele einschlägt.



Mittlerweile zirkuliert der Ball bei Athletico schneller und sauberer als bei uns,ohne diese Spieler und einem Trainer der Tiki Taka verinnerlicht, kannst du dieses System zu Grabe tragen !!

Pep spielt einen Zauber Fußball mit City
im Vergleich mit uns,wie Picasso gegen Mandala!


Wenn unter Vilanova,Martino oder Lucho wir schon eine schlechte 2.0 Version waren,was sind wir dann unter Valverde ?Der jeden Spieler in seinen Fähigkeiten hemmt ?

Es wird so weit kommen das sich unsere Akteure ohne Messi nicht mehr selber die Schuhbänder binden können !

Weniger Gegentore im 1 Jahr und insgesamt im Verwaltungsmodus national Erfolgreich, kann nicht der Anspruch eines Vereins sein der Fußball zelebrieren will & des Besten Spieler allerzeiten in seinen Reihen hat !


De Jong hat das Glück das er von Haus aus schon soviel Fähigkeiten besitzt das selbst wenn er nicht seine Stärken zeigen kann in unserem nicht vorhanden System dennoch gut genug für die Startelf ist !

Tiki Taka is death !!!
1 Monat 3 Wochen her

Barca since 1998
#215
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 417
  • Dank erhalten: 315

Hamid antwortete auf das Thema: Athletic Bilbao 1:0 FC Barcelona [16.08.2019]

@chadroxx

Ohne Iniesta und Xavi kann es also keinen schönen Fußball geben.
Interessant.
Danke für diese Erkenntnis.


Irre ich mich oder haben sowohl Xavi als auch Iniesta nicht an der letzten CL teilgenommen?

Komischerweise habe ich in der letzten CL-Saison teilweise wunderschönen, schnellen Offensivfußball gesehen.

Spielten Xavi oder Iniesta also in der CL oder nicht?
Habe ich irgendwas verpasst?

Mal so nebenbei:

Barca hatte letztes Jahr weder eine Kämpfermentalität wie Tottenham oder Liverpool noch hatten sie die spielerische Klasse von Ajax oder City.
Fakt.

Aber diese Saison wird sicher alles besser.
1 Monat 3 Wochen her
#216
Folgende Benutzer bedankten sich: Teddy0872
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 470
  • Dank erhalten: 237

Teddy0872 antwortete auf das Thema: Athletic Bilbao 1:0 FC Barcelona [16.08.2019]

Hamid schrieb: Barca hatte letztes Jahr weder eine Kämpfermentalität wie Tottenham oder Liverpool noch hatten sie die spielerische Klasse von Ajax oder City.

Das ist ja das schlimme. Nehmen wir mal an, dass Valverde "nur" ein absolutes Mentalitätsmonster wäre, wie Simeone oder Klopp. Dann würde ich diese Pro-Valverde vs Contra-Valverde Debatte verstehen. Es gäbe keinen schönen Ballbesitzfußball, aber dafür würden sich die Spieler den Arsch aufreißen und wie wir aus den letzten Jahren gelernt haben, kann das ausreichen, um die CL zu gewinnen.
Wenn Valverde schönen Fußball spielen lassen will und man auch wirklich richtige Ansätze erkennt, aber die Spieler sich nicht motivieren lassen, wäre auch da eine Diskussion angebracht. Dann könnte man sich die Frage stellen, ob er der richtige ist.
Nur ist Valverde nichts davon. Problem ist, dass man entweder sich durch Kampfgeist ujnd Siegeswillen den Sieg nahezu erzwingen(Liverpool oder Real) oder spielerisch/qualitativ so überlegen sein muss, dass es den Kampfgeist wett macht(Wir 14/15). Deshalb verstehe ich absolut niemanden, der pro Valverde ist.

@Tical/Rumbero
Ich meine nicht direkt euch, weil ihr, so wie ich es verstanden habe, weniger pro Valverde seid, sondern mehr die ständig andauernden gleichen Diskussionen satt habt, was ich absolut verstehen kann. Leider sind diese Probleme noch da und die Diskussionen werden weiterhin so ähnlich aussehen, bis sich halt was ändert
1 Monat 3 Wochen her

¡Visca el Barça!
Valverde out!
#NiemehrCDU
#217
Folgende Benutzer bedankten sich: Iramo111, Hamid, Konfuzius
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 543
  • Dank erhalten: 506

technoprophet antwortete auf das Thema: Athletic Bilbao 1:0 FC Barcelona [16.08.2019]

Hamid schrieb: @chadroxx

Ohne Iniesta und Xavi kann es also keinen schönen Fußball geben.
Interessant.
Danke für diese Erkenntnis.


Eine komplett wahnwitzige Aussage. Als gäbe es ansehnlichen, ballbesitzorientierten und schnellen Fussball erst seit Xavi und Iniesta haha solche Aussage kann man doch nicht ernsthaft treffen. Vor allem wenn ein Verein wie bspw. Ajax, der im Vergleich zu uns ein komplett rudimentäres Budget/Spielermaterial zur Verfügung hat , solch einen Fussball konsequent auf höchster fussballerischer Ebene auf den Platz gebracht hat.
1 Monat 3 Wochen her
#218
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 686
  • Dank erhalten: 134

Patolona antwortete auf das Thema: Athletic Bilbao 1:0 FC Barcelona [16.08.2019]

technoprophet schrieb:

Hamid schrieb: @chadroxx

Ohne Iniesta und Xavi kann es also keinen schönen Fußball geben.
Interessant.
Danke für diese Erkenntnis.


Eine komplett wahnwitzige Aussage. Als gäbe es ansehnlichen, ballbesitzorientierten und schnellen Fussball erst seit Xavi und Iniesta haha solche Aussage kann man doch nicht ernsthaft treffen. Vor allem wenn ein Verein wie bspw. Ajax, der im Vergleich zu uns ein komplett rudimentäres Budget/Spielermaterial zur Verfügung hat , solch einen Fussball konsequent auf höchster fussballerischer Ebene auf den Platz gebracht hat.


Ich sehe das Problem eher darin das sich bei uns alle auf Messi verlassen, wird dieser isoliert oder fehlt sind wir meistens fällig !

Es gibt auch Ausnahmen wie die letzten Clasicos wo es auch ohne Messi und trotz Valverde funktioniert hat, aber die Königlichen haben ihren Mann der Stunde bekanntlich abgegeben !!

Die goldene Generation war einmal wenn ich zbs sehe wie Pedro bei Chelsea immer noch auf Weltklasse Niveau spielt oder ein Alves bei Juve oder PSG auch wenn dieser aus Sevilla kam frage ich mich warum sich bei uns keine Spieler entwickeln?

Alles was wir gekauft haben ist fehlgeschlagen ab dem Mittelfeld bis nach vorne:
Sanchez,Arda,Gomes,Paco,Coutihno,
Dembele um nur einige Namen zu nennen!

Deulofeu spielt in Watford bärenstark....

Ich bin der Meinung das die Art und Weise wie wir den Fußball spielen wollen, einige Spieler hemmt,hat mit 9 La Masia Absolventen und einem besessenen Guardiola über eine Zeit lang funktioniert, war echt schön anzusehen aber diese Zeit ist längst vorbei & das sollte man akzeptieren!

Wenn dann noch ein EV von Bilbao kommt und absolut nichts verändert, stehst du eben da !

Junge Spieler brauchen Freiheiten,wir spielen ein steifes System, wo alles auf einen Mann bezogen wird der selbst den RF verwaist und in 99% Alba schickt !

Ist nicht gerade ein Rollkommando unser Angriff!
1 Monat 3 Wochen her

Barca since 1998
#219
Dieses Thema wurde gesperrt.
Moderatoren: kilam
Ladezeit der Seite: 0.299 Sekunden
Powered by Kunena Forum