FC Barcelona 5:2 Valencia [14.09.2019]

  • Beiträge: 4127
  • Dank erhalten: 2042

Rumbero antwortete auf das Thema: FC Barcelona vs. Valencia [14.09.2019]

Ich hoffe, Messi erkennt irgendwann von selbst, dass er allein schon läuferisch nicht mehr genug zu bieten hat, um die totale Ausrichtung des Spiels auf ihn zu rechtfertigen. Ich bin diesbezüglich aber sehr skeptisch. Messi ist einer, der immer spielen will und immer den Ball will. Um ihn genug sind eine Menge Leute, die dazu bereit sind, ihn immer einzusetzen, weil ihnen das in den letzten Jahren ne Menge Pokale und Prämien gebracht hat und weil sie schön die Verantwortung abschieben können. Von Fußballern erwarte ich nicht die Einsicht in die Strukturprobleme einer Mannschaft, die ja noch erfolgreich ist. Diese sollte aber im Trainerstab und im Management vorhanden sein. Fragt sich bloß, ob EV die Cojones hat, um diese Erkenntnis auch umzusetzen, oder jemand wie Abidal die Cojones, um hier Druck auf EV zu machen, zumal da Messi jetzt jederzeit für lau gehen kann. Wer will dafür schon verantwortlich sein?
1 Monat 2 Tage her
#91
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1142
  • Dank erhalten: 490

yofrog antwortete auf das Thema: FC Barcelona 5:2 Valencia [14.09.2019]

Wohl das einzige Forum weltweit, welches Messi unterstellt er verlange das Spiel soll sich allein an ihm ausrichten und das in einem Teamsport, bei dem er oft dreifach (der berühmte "Käfig" für ihn) gedeckt wird.

Messi verlangt immer den Ball?!??? WTF?!??? Letztes Jahr schimpfte er öfter mit Mitspielern, weil sie komplett ihre Eigenständigkeit am Feld aufgegeben haben und noch 2 m vor dem Tor zu ihm passten.

Und wer meint, Messi fehle die Qualität 90 Minuten am Platz zu stehen und nennt ihn in einem Atemzug mit Suárez, der wirklich abgebaut hat und in Interviews selbst sagt, es sei normal einen Nachfolger für ihn heranzuführen, ist gelinde gesagt sehr eigenartig unterwegs!

Wie kann man sowas noch ernst nehmen? Messi lieferte letztes Jahr eine Bombensaison und machte sogar fast ein Triple unter EV möglich und hier reden Leute gerade so, als wäre er wie Xavi in seinem letzten Jahr drauf.

Ja, endlich Messi entlasten, damit wird der auch keine Probleme haben. Der hätte gerne einen funktionierenden Cou an seiner Seite gehabt oder einen Dembele, der das 4:0 im Camp Nou macht.

Einen Alba, der auch mal selbst abschließt oder einfach nur seinen defensiven Job in Ansfield macht. Messi will immer den Ball?
Puh, hat er dann herumgewachelt am Feld als er auch mal untergetaucht ist, was man ihm auch schon attestierte?

Oder ist es eher so, dass das restliche Team immer erst dann zum Spielen begonnen hat wenn er nicht am Feld war und sie dazu gezwungen waren?

Wieder so Kommentare, wo man meinen könnte manche wollen ihn sogar los werden...

Irre eigentlich...
1 Monat 2 Tage her
#92
Folgende Benutzer bedankten sich: Konfuzius, Grunu, andrucha, MeineMeinung
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 80
  • Dank erhalten: 39

MeineMeinung antwortete auf das Thema: FC Barcelona vs. Valencia [14.09.2019]

Patolona schrieb:

MeineMeinung schrieb:

Patolona schrieb: Bei Fati sieht man einfach auch wenn aus der Not gedrungen,das der La Masia weg immer noch funktionieren kann !

All diese RakiticVidalPaulihnos etc hätte es nie gebraucht!


Also man kann ja von Rakitic halten was man will, für mich ist er auch nicht mehr wirklich Notwendig. Aber zu sagen das es ihn nie gebraucht hätte ich sowas von Falsch. Er hat einige Jahre nach seiner Verpflichtung richtig abgeliefert, war im Tripple Jahr ein sehr wichtiger mann und hat Xavi auf die Bank vertrieben. Das sollte man nicht vergessen.




Ich habe das Tripple unter Lucho nicht vergessen !

Ich meinte damit das man auch den La Masia weg gehen hätte können ,da hätte es Rakitic trotz seiner Konstanz nicht gebraucht !

Das er 1 Saison Top war ist mir bekannt!

Aber auch das die gesamte Mannschaft seit warte ....
Paris,Turin,Rom,Liverpool also 4 Jahre Auswärts mitunter seiner
Pressingschwäche untergeht ist Fakt !

Und da hätte es Rakitic nicht gebraucht da er einfach nur solide Leistungen abliefert und das reicht für Barcelona ?


Das könnte man doch aber allgemein so sagen.
Wieso einen Umtiti oder Lenglet kaufen wenn man auch Leute aus der eigenen Jugend hochziehen kann. Wieso einen Frenkie in der Jugend sind genug Talentiere Mittelfeldspieler.
Wieso ein Neymar damals wieso Suarez.

Rakitic hat mehr als nur eine gute Sasion gespielt auch wenn es keine so hervorragende war wie 2015, vor allem da eine Saison nicht nur aus 1 Spiel besteht. Vor allem da in dem Team so einige Spieler sind die nur Solide Leistungen bringen aber ja Rakitic ist der Unfähige.

Zu Messi:
Ich schließe mich yofrog 100% an. Lustig wie manche meinen ohne Messi läuft es als Team besser. Ich wusste garnicht das Messi gegen Bilbao und Osasuna auf dem Feld war. Als ob Messi den anderen sagen würde: "Leute ihr könnt nun einen Gang runterschalten ich mache von nun an alles".
1 Monat 2 Tage her
#93
Folgende Benutzer bedankten sich: yofrog
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1602
  • Dank erhalten: 655

Konfuzius antwortete auf das Thema: FC Barcelona 5:2 Valencia [14.09.2019]

"Messi ist einer, der immer spielen will und immer den Ball will. "

:)

Welcher Fußballer möchte das bitte nicht?

Kritik steht ja frei, keine Frage. Aber zu behaupten, Messi hätte diese und jene Ansicht, grenzt für mich schon an reinste Spekulation. Und bekanntlich hälst du doch nichts von Gerüchten, hast du oft genug erwähnt. Jetzt fährst du das gleiche Spiel auf, was du im Grunde abgrundtief hasst.
1 Monat 2 Tage her

Werbeblocker deaktiviert! Supportet Barcawelt und deaktiviert den Werbeblocker!
#94
Folgende Benutzer bedankten sich: yofrog
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 921
  • Dank erhalten: 456

lukasfroehli antwortete auf das Thema: FC Barcelona 5:2 Valencia [14.09.2019]

Egal ob Barca gewinnt, verliert oder unentschieden spielt, es wird der Trainer kritisiert. Das ist doch hier einfach teilweise nur mehr erbärmlich, egal wo man hier rein geht und liest, wird entweder ein EV oder ein Messi in Frage gestellt. Man hat 5:2 gegen Valencia gewonnen, wenn man mal ansieht wie schwer man sich gegen die immer tut, ist das doch ein tolles Ergebnis? Dazu trifft ein 16 jähriger aus unserer Jugend. Und anstatt, das hier mal auch nur ein bissche Freude aufkommt, wird gleich mal wieder schön alles schlecht geredet und diskutiert ob man nun mit oder ohne Messi besser ist und was weis ich.

Das geht doch alles an einer Diskussion über dieses Spiel vorbei. Wartet doch mal ab wie ein Messi mit einem Griezmann/Fati/Frenki zusammen passt. Hat glaub ich noch keiner von euch gesehen. Aber Hauptsache schon mal im vorhinein kritisieren.

Wie gesagt ein Armutszeugnis was hier los ist. Habe auch irgendwie gar keine lust mehr bei dem ganzen hier mitzumachen.
1 Monat 1 Tag her
#95
Folgende Benutzer bedankten sich: Tical, yofrog
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1389
  • Dank erhalten: 908

Tical antwortete auf das Thema: FC Barcelona 5:2 Valencia [14.09.2019]

Oh ja. Habe mir eben noch mal die Zusammenfassung angeguckt, war einfach zu schön. Ansu überstrahlt zur Zeit einfach alles, Frenkie mit einem sehr guten Spiel, Suarez sofort voll da und die Tore machen richtig Vorfreude auf Dortmund. Messi ist auch nach wie vor im Training, vielleicht reicht es ja und wir sehen ihn doch in Dortmund. So kanns gerne weitergehen :).
1 Monat 1 Tag her

Rumbero schrieb: Jetzt lasst doch erstmal EV abtreten

#96
Folgende Benutzer bedankten sich: yofrog
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 543
  • Dank erhalten: 506

technoprophet antwortete auf das Thema: FC Barcelona 5:2 Valencia [14.09.2019]

Muss auch sagen, dass ich seit Ewigkeiten nicht mehr so viel Freude empfunden habe bei einem Barca Spiel, wie es am Samstag der Fall war. Einem 16 jährigen Fati zuzusehen, wie er Valencias routinierte Verteidiger immer wieder schwindelig gespielt hat und dabei noch einen Wahnsinnsabschluss für sein Alter mitbringt, hat mich teilweise einfach über das ganze Gesicht strahlen lassen. Da kann man dann auch mal getrost alle Diskussionen um die Trainerfrage etc. bei Seite schieben und das Spiel für sich nehmen und versuchen zu genießen. Valverde bleibt nicht ewig Trainer in diesem Verein.
1 Monat 1 Tag her
#97
Folgende Benutzer bedankten sich: Fifty, yofrog, barçafan78
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1142
  • Dank erhalten: 490

yofrog antwortete auf das Thema: FC Barcelona 5:2 Valencia [14.09.2019]

Ach, es gab absolut Anlass zur Freude und morgen sollte nur die Abwehr etwas solider agieren

Dortmund sicher kein einfaches Pflaster, wäre sogar mit einem Unentschieden zufrieden

Das Spiel gegen Valencia war so gesehen eine top Generalprobe für das Spiel morgen
1 Monat 1 Tag her
#98
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1602
  • Dank erhalten: 655

Konfuzius antwortete auf das Thema: FC Barcelona 5:2 Valencia [14.09.2019]

Das Spiel gegen Valencia war für mich kein Topspiel, was die Anforderung auf dem Feld anging. Valencia war gefühlt zehnfach schwächer als sie normalerweise stark sind. Insofern ist dieser Sieg für mich primär beeindruckend verlaufen nur wegen FATI und weil man locker gewinnen konnte gegen einen an dem Tag schwachen Gegner. Im Übrigen war es auch gegen Betis nicht anders.

Bisher hat Barca noch KEIN Topspiel gewonnen, was die Anforderungen auf spielerischer Ebene angehen!
1 Monat 1 Tag her

Werbeblocker deaktiviert! Supportet Barcawelt und deaktiviert den Werbeblocker!
#99
Folgende Benutzer bedankten sich: andrucha
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 6

Da Cheese antwortete auf das Thema: FC Barcelona 5:2 Valencia [14.09.2019]

Bevor hier gesagt wird ‚ der neue im Forum meckert nur über Valverde und Messi‘, das Spiel war wirklich gut, der Gegner aber auch schlecht (warum auch immer). Ich möchte auch nicht behaupten, das Barca ohne Messi besser ist. Messi ist derzeit schlicht und einfach der beste Spieler der Welt. Punkt!
Man muss das Spiel aber trotzdem als Momentaufnahme sehen. Wenn man aber die letzten paar Jahre hernimmt, dann muss man feststellen, das Barca immer mehr auszurechnen wurde. Vor allem auch von vermeintlich schlechten Gegnern. Hier ist einfach eine Frischzellenkur in der Spielanlage notwendig. Die heißt aber nicht ‚Messi raus‘. Ich bezweifle nach wie vor, dass Valverde im Stande ist, der Mannschaft ein neues taktisches Korsett zu geben. Da muss ein anderer Trainer ran, und der muss auch Messi in ein neues System integrieren können. Und irgendwann wird es auch eine Zeit nach Messi geben. Ein Verein wie Barcelona muss langfristig denken, nicht von Saison zu Saison.
1 Monat 1 Tag her
#100
Folgende Benutzer bedankten sich: barçafan78
Dieses Thema wurde gesperrt.
Moderatoren: kilam
Ladezeit der Seite: 0.354 Sekunden
Powered by Kunena Forum