WM Russland 2018

  • Beiträge: 1619
  • Dank erhalten: 664

Konfuzius antwortete auf das Thema: WM Russland 2018

Safettito schrieb:
Wenigstens haben die Katalanen alle Elfer verwandelt, so wären wieder Diskussionen entstanden.


Pique hat das Handspiel zum Ausgleich der Russen verursacht. Ich denke, das ist schon schlimm genug, wenn man bedenkt, wie verhasst Pique bei "Spaniern" ist, die Katalanen nicht mögen :)
1 Jahr 3 Monate her

Werbeblocker deaktiviert! Supportet Barcawelt und deaktiviert den Werbeblocker!
#321

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1121
  • Dank erhalten: 229

Schmid Patrick antwortete auf das Thema: WM Russland 2018

Ja das stimmt!
Pique wird,und damit alle Katalanen jetzt schuld sein das Spanien raus ist.
Es war ja auch blöd echt!
Aber trotzdem war Spanien nicht Weltmeister würdig so wie si gespielr haben.
1 Jahr 3 Monate her
#322

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 454
  • Dank erhalten: 220

Alexis93 antwortete auf das Thema: WM Russland 2018

Unfassbar jetzt ist mit Spanien der nächste topfavorit draußen.
Extrem Schwache Spielweise bin ein wenig enntäuscht , denn spätestens seit der WM 2014 dachte ich das mit dem sinnlosen ballgeschiebe hat ein Ende.

Piqué mal wieder unfassbar schlecht , nicht nur wegen seiner Patzer , sondern auch im Spielaufbau sehr schläfrig ( milde ausgedrückt) ...
Den sollte man echt bei Barca mal hinterfragen , zu mal der gescholtene Mina eine Klasse WM spielt , in Standards und Zweikämpfen ist der ne Wand,frage mich echt wieso man den auf Biegen und Brechen loswerden will.

Ansonsten eine sehr komische aber auch gleichzeitig geile WM , weiß gar nicht was alle haben.
Die vermeintlich "Großen" werden von den " kleinen " in Sachen Einsatz und Siegeswille vorgeführt,da helfen auch keine 80 ballstaffeten mit Hacke spitze 1,2,3..
Vorallen für Luisitos Uruguay hat es mich nicht nur wegen Ronaldo's ausscheiden gefreut , die haben sich das Herz aus dem Leib gerannt, da war sich keiner zu schade hinten auszuhelfen.

Was mich besonders freut ist das Deutschland alias die Spitze der Arroganz Pyramide , sang und klanglos als Letzter in der Gruppe geflogen ist .
Was da bei der Gruppen Auslosung wieder geschrieben wurde , von wegen "machbare Gruppe " oder "losglück", einfach köstlich das die mal von ihrer Arroganz Wolke auf den Boden der Tatsachen gelandet sind.
Jetzt muss nur noch England raus ,kaum auszudenken in welchen Himmel die nach einem WM Sieg wären.

Ich bin echt gespannt wer am Ende den Titel holt , glaube aber es wird zwischen Frankreich und Brasilien entschieden , zu schade das diese 2 Manschaften nicht im Finale aufeinandertreffen können.

PS: schade um Argentinien , aber eine manschaft mit diesem 1.40 trottel Sampaoli , ist zum scheitern verdammt.
Der ist wahrscheinlich jetzt noch am überlegen welches Team jetzt eigentlich seine stammelf ist.
Btw war MASCHERANO ein entscheidender Faktor für das schwache ARG Mittelfeld.
Dumme Fouls gepaart mit Alibi Pässen und standfussball, was habe ich den verflucht .
Ein Glück das der seine Karriere beendet hat, die Augenkrebs Gefahr war groß.
Zu guter letzt ein Satz zu messi :
Du bist auch so der größte aller Zeiten Leo, ich bin fest überzeugt das er nächstes Jahr die Copa (mit hoffentlich einem anderen Trainer ) holt.
1 Jahr 3 Monate her
#323

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 104
  • Dank erhalten: 46

barcafan_23 antwortete auf das Thema: WM Russland 2018

@KONFUZIUS
Messi hat eine sehr gute Saison gespielt, das hat doch niemand infrage gestellt. Und wenn bei dieser WM die Mitspieler besser gewesen wären, dann wäre auch Messi besser gewesen, eine Binsenweisheit und hier doch überhaupt nicht der Punkt.
Es hat auch niemand in Abrede gestellt, dass das Umfeld, der immense Druck und die limitierten, überalterten Mitspieler alles andere als hilfreich waren.
Was man aber verlangen kann, auch von einem Virtuosen wie Messi, sind in solchen entscheidenden Spielen Einsatzwillen und Kampfgeist und nicht dieses Schleichen über den Platz mit hängendem Kopf und demotivierender Körpersprache. Das ist (leider) die große Schwäche im Vergleich mit Ronaldo und sicher nicht gerade hilfreich für das Team. Würde Messi diesen notwendigen kämpferischen Einsatz zeigen und den unbedingten Willen zum Sieg, dann würde er seinen Kritikern auch den Wind aus den Segeln nehmen. So aber sprechen die statistischen Werte und das Bild, dass er auf dem Platz (abgesehen von einigen Momenten) abgegeben hat, eine klare Sprache. Man muss sich da nicht wundern, dass die Presse auf ihn einschlägt.

Im entscheidenden Spiel der CL gegen Rom, als es nicht lief, hat er die gleiche lust- und kampflose Spielweise an den Tag gelegt, wie in letzter Zeit und in entscheidenden Spielen einfach viel zu oft. Das ruft nun einmal Kritik hervor und ist ganz klar nicht hilfreich für das Team ist. Folge in der CL: Real holt zum 3x hintereinander die CL. Was ist in der abgelaufenen Saison ein Sieg und ein Remis gegen Real dagegen wert?

Du fragst, was Messi damit zu tun hat, wenn ein ganzes Team versagt?
Wer hat denn etwas damit zu tun? Alle anderen, nur nicht Messi?
Messi ist Teil des Teams, er ist der Kapitän und der Leader und damit auch Teil des Versagens.
Er hat, das dürfte unstreitig sein, erheblichen Einfluss auf die Zusammenstellung und die Taktik gehabt, wenn nicht sogar zuletzt den maßgeblichen Einfluss. Er muss auf dem Platz das Heft in die Hand nehmen. Wenn Du sagst, Messi fordert nur Unterstützung, dann soll er das auch für jeden sichtbar auf dem Platz umsetzen und nicht einen teilnahmslosen Eindruck hinterlassen.

Von großer Effizienz bei dieser WM zu sprechen, ist wohl etwas übertrieben, bei einem verschossenen Elfer und einer ungenutzten Riesenchance gegen Frankreich, die den Anschlusstreffer bedeutet hätte, aber geschenkt.

Man kann jetzt aufzählen, was alles schön lief in La Liga und der CL, der WM-Quali und der WM und wie schön die Vergangenheit war und Kritiker, die das hier und jetzt bewerten, als „Modefans“ abkanzeln und sensationsgeile Schlechtreder, wie Du dies siehst.
Ich schaue jedes Spiel von Messi, seit er bei Barca im ersten Team spielt, Saison 2004/05, und muss mir diesen Schuh nicht anziehen. Ich halte ihn nach wie vor für den besten Spieler der Welt. Aber diese Körpersprache und der fehlende Einsatzwillen in letzter Zeit stinken mich an und ist Wasser auf die Mühlen der Kritiker.
1 Jahr 3 Monate her
#324
Folgende Benutzer bedankten sich: Falcon, Rumbero, barçafan78

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1619
  • Dank erhalten: 664

Konfuzius antwortete auf das Thema: WM Russland 2018

@Barcafan_23

Ich habe dir aber auch eingangs nicht widersprochen und nicht etwas Gegenteiliges behauptet, was die Körpersprache von Messi angeht in gewissen Spielen! Aber man sollte ihn nicht darauf reduzieren, eben weil er auch älter wird und ist. Für mich resigniert Messi einfach nur, wenn er merkt, dass das Team überhaupt nicht in Form zu sein scheint. Es ist womöglich der Frust und eben der besagte Druck, dass alles auf ihn eindreschen wird an Schuldzuweisungen.

PS: Ich nehme die Aussage "Modefan" bei dir zurück. Leider gibt es Menschen, die unbegründet Dinge in den Raum stellen. Du hast es sehr überzeugend erörtert und dafür zolle ich Respekt und entschuldige mich natürlich bei dir.
1 Jahr 3 Monate her

Werbeblocker deaktiviert! Supportet Barcawelt und deaktiviert den Werbeblocker!
#325

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 104
  • Dank erhalten: 46

barcafan_23 antwortete auf das Thema: WM Russland 2018

@KONFUZIUS

o.k. und angenommen.

Ich finde es halt traurig, dass dieser Makel mangelnder Führungsstärke, Einsatzwillen und Kampfgeist GOAT Messi vorgeworfen und nachgesagt und leider durch die Bilder bestätigt wird.
Hoffen und freuen wir uns drauf, dass uns Messi noch viel Freude bereiten wird.
1 Jahr 3 Monate her
#326
Folgende Benutzer bedankten sich: Konfuzius

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1619
  • Dank erhalten: 664

Konfuzius antwortete auf das Thema: WM Russland 2018

Ich habe das Gefühl, falls Frankreich Weltmeister wird und Mhappe ein tolles Finale spielt, dieser dann auch Weltfußballer wird. Denn die Vorzeichen stehen sehr gut dafür. Er ist 19(!) und hätte eine tolle WM gespielt und stellte mit seiner Leistung gegen Argentinien jeden in den Schatten, selbst der Hattrick von CR gegen Spanien ist vergessen!

Wie gesagt, falls Frankreich Weltmeister wird und Mhappe ein tolles Finale spielen sollte, könnte er Weltfußballer werden! Habe ein Gefühl dessen, dass er von allen Seiten immens viel Sympathie genießt und das ist vielleicht das Kriterium für so eine Wahl!

Wie denkt ihr darüber?
1 Jahr 3 Monate her

Werbeblocker deaktiviert! Supportet Barcawelt und deaktiviert den Werbeblocker!
#327

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 279
  • Dank erhalten: 78

Alaba412 antwortete auf das Thema: WM Russland 2018

@Konfuzius
Ja wenn Mbappe es schafft diese Leistung konstant aufrecht zu erhalten, hat er eine gute Chance Weltfussbaler zu werden. Jedoch muss er natürlich das Niveau so beibehalten, denn gegen Argentinien hat er sein erstes starkes Spiel abgeliefert und hatte den Vorteil dass er gegen Dänemark geschont wurde, während die müden Argentinier 90 Minuten alles geben mussten gegen Nigeria.
Normalerweise hätte ich eher gedacht, dass Griezmann bei dieser WM der Star dieser Mannschaft sein würde, jedoch enttäuscht er bisher auf ganzer Linie.
Abgesehn von der WM fand ich Mbappe zwar sehr gut, aber man darf nicht vergessen dass er seine Leistung in einer relativ schwachen Liga, welche kaum verteidigen können, hervorbrachte und in der Champions League bereits im Achtelfinale gegen Real Madrid ausschied.
Daher müsste Mbappe meiner Meinung nach eine Wahnsinns-Performance weiter bis zum Finale abliefern und Frankreich zum WM Titel führen, um sich eine sehr gute Ausgangsposition für die Weltfussballerwahl zu bescheren.
1 Jahr 3 Monate her
#328

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 279
  • Dank erhalten: 78

Alaba412 antwortete auf das Thema: WM Russland 2018

Brasilien sieht sehr stabil aus, wenn sie so weitermachen wird es schwer sie aufzuhalten. Coutinho entlastet Neymar enorm in der Offensive, so einen bräuchte Messi bei Argentinien.
1 Jahr 3 Monate her
#329

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1619
  • Dank erhalten: 664

Konfuzius antwortete auf das Thema: WM Russland 2018

Alaba412 schrieb: Coutinho entlastet Neymar enorm in der Offensive, so einen bräuchte Messi bei Argentinien.


Nun ja, Dybala hätte man 1 Jahr dahingehend integrieren können! Stattdessen sagte Sampaoli, man habe keine Zeit für Experimente(!), wobei er daraufhin in den nächsten Monaten ständig mit neuen Spielern auflief(!)...

Man hätte ein starkes Argentinien aufbauen können, aber aus irgendwelchen Gründen wegen ist es nie dazu gekommen.
1 Jahr 3 Monate her

Werbeblocker deaktiviert! Supportet Barcawelt und deaktiviert den Werbeblocker!
#330

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.312 Sekunden
Powered by Kunena Forum