Real Madrid CF - FC Barcelona 16.08.17 [Supercopa]

  • Beiträge: 4674
  • Dank erhalten: 1797

Austrokatalane erstellte das Thema Real Madrid CF - FC Barcelona 16.08.17 [Supercopa]

Rückspiel, morgen um 23:00 Uhr.

DAZN und Laola übertragen.

Weitere Infos folgen.
2 Jahre 2 Monate her
#1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 401
  • Dank erhalten: 135

Barca_King antwortete auf das Thema: Real Madrid CF - FC Barcelona 16.08.17 [Supercopa]

Ich erhoffe mir Denis Suarez und Semedo in der Startelf.

Vom Spiel erwarte ich mir nicht allzu viel. Das wichtigste ist, dass wir keine Packung bekommen. Leider. Danke Bartomeu-Regime :whistle:
2 Jahre 2 Monate her

Visca el Barça
#2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 437
  • Dank erhalten: 208

fcb2811 antwortete auf das Thema: Real Madrid CF - FC Barcelona 16.08.17 [Supercopa]

Ich denke wir gewinnen das Spiel morgen. Wird aber glaube ich trotzdem nicht reichen um den Titel zu holen.
Unsere Ergebnisse im BernaLeo waren die letzten Jahre oft gut und vor allem Messi hat da gerne Spiele entschieden. So schlecht war unser Spiel am Donntag auch nicht. Real war spielerisch nicht wirklich besser, nur effektiver.
Generell gibt es in den Clasicos immer weniger Heimsiege.
2 Jahre 2 Monate her
#3

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 382
  • Dank erhalten: 147

Xsichter antwortete auf das Thema: Real Madrid CF - FC Barcelona 16.08.17 [Supercopa]

Hoffentlich kein Rakitic in der Startelf, der Spieler weiß nicht was er tut, jeden Ball den er sich mitnimmt legt er sich mal 4mal zu weit vor, was man eigentlich in der u10 schon anders gelernt haben sollte. Hoffe wir sehen Roberto an seiner Stelle.
2 Jahre 2 Monate her
#4

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 284
  • Dank erhalten: 374

Injensta antwortete auf das Thema: Real Madrid CF - FC Barcelona 16.08.17 [Supercopa]

Nach dem Lesen eurer Kommentare, der Spielerkritik usw. hatte ich eigentlich keine Lust mehr, mir das Spiel im Nachhinein in voller Länge anzugucken. Da ich aber gerade Zeit hatte, habe ich es doch gewagt. Ich hatte ein desolates Barca erwarten, dem Real die Grenzen aufgezeigt hat; ein Barca ohne Chance auf den Sieg. Geboten bekam ich ein nettes Pre-Season Game, welches Real vom Ergebnis deutlich gewonnen hat, aber das genauso 2-0 oder 3-1 für Barca hätte ausgehen können. Wobei Barca nicht besonders stark war, aber auch nicht so schlecht, wie es die meisten User hier geschrieben haben.

Die 1. HZ war eigentlich ohne große Vorkommnisse: Barca hat versucht das Spiel zu gestalten, konnte allerdings keine zwingenden Torchancen erzielen, Real kam zu 1-2 Konterchancen, aber nicht mehr. In der 2. HZ fiel dann leider früh nach einer Hereingabe das sehr unglückliches Eigentor durch Pique. Das ist ärgerlich, kann aber immer passieren. Danach hat Barca sein Spiel ruhig weiter aufgezogen, wobei ein paar gute Spielzüge zu sehen waren, hat aber auch nicht wirklich auf den Ausgleich gedrängt. Der viel dann doch und war zu diesem Zeitpunkt (unabhängig ob Foul oder Schwalbe) verdient. Real sich nicht wirklich um einen weiteren Treffer bemüht, sondern einfach abgewartet und verhindert, dass Barca zu 100%-Chancen kommt. Nach einem guten Angriff durch Roberto und D. Suarez, dessen Schuß geblockt wurde, fing Barca sich dann im direkten Gegenzug das 2-1 durch Ronaldo. Der Konter war gut ausgespielt und Ronald hat ihn sensationell abgeschlossen, da war für die Abwehr von Barca nichts mehr zu machen. Eventl. hätte man den eigenen Angriff besser absichern können. Danach war es wiederum Barca, die noch versuchten in Überzahl das 2-2 zu erzielen, sich dann aber leider durch ein blödes Mißverständnis von Suarez, Roberto und Alba den dritten Treffer fingen. Frage ist, ob man in einem Heim-Classico mit Hin- und Rückspiel unbdeingt versucht den Ausgleich zu erzielen oder es bei dem 1-2 beläßt. Pique war bei den beiden letzten Treffern zwar der direkte Gegenspieler der Torschützen, eine wirkliche Schuld trifft ihn aber nicht.

Deloufeu und Vidal haben aus meiner Sicht übrigens bei weitem kein so schlechte Performance gezeigt, wie es hier fast alle gesehen haben. Beide sind nicht auf dem Niveau von Neymar oder Alves, ganz klar, aber beide haben auch erst sehr wenig Spielpraxis im Trikot des FC Barcelona sammeln können. Deloufeu bot ein gutes Positionsspiel und ordentliche Laufwege (einmal wurde er leider völlig frei von Messi und Suarez nicht angespielt), stand in guter Position zweimal sehr, sehr kanpp im Abseits und hat in der Defensive durchaus ordentlich mitgearbeitet. Einige Abspiele und Aktionen waren unglücklich, aber er ist neu im Team und der Gegner war Real. Vidal wurde in der Tat zwei, dreimal von Isco ausgetanz, was aber ohne Folgen blieb. In der Offensive war er bemüht.

Was mir am meisten Sorgen bereitet und hier oder in einem anderen Thread auch schon diskutiert wurde, ist unabhängig von den Spielern, die auf dem Platz stehen, dass Problem auf der rechten Seite, sowohl offensiv, wie auch defensiv. Barca spielt derzeit faktisch mit einem 4-3-2-und Messi ist überall, nur nicht auf dem rechten Flügel. Das ist ein taktisch, strukturelles Problem im Spielsystem. Raktic und Vidal können noch so bemüht sein und die Position besetzen, was immer dazu führt, dass man hinten anfälliger wird, lösen können sie es nicht. Es fehlt einfach sehr häufig ein anspielbarer Spieler auf dem RF. Der RV kann ja nicht das gesamte Spiel von einer Grundlinie zur anderen rennen und quasi beide Positionen bekleiden. Hier sehe ich eine wirklich große Schwachstelle. Mal gucken, ob sich Valverde was einfallen lässt, oder ob er wie LE dieses Problem taktisch gar nicht angeht.

Was meint ihr, welche Lösungen könnte es - auch in Bezug auf das Rückspiel - geben? Dreierkette und Vidal/Rafa als RF, 4-2-1-3 mit Messi als OMF und zwei 6ern (Busquets, Rakitic, Masheran, Roberto, dann aber ohne Iniesta), Messi als falsche 9 (mit den gleichen Freiheiten die er jetzt hat) und Suarez auf der Bank oder als RF?

Neben dem Problem gibt es seit Montag leider ja auch noch eins: die Bank. Barca hat nach der ersten XI, die durchaus noch Versträkt werden könnte/muss, auf der Bank absolut unausgewogenes Spielermaterial versammelt. Da graust es mir echt, gerade wenn jetzt wohl noch Samper und eventl. Roberto oder Rafa einem Turan, Paulinoh oder Gomez weichen müssen. Da läuft vieles Falsch, gerade in Bezug auf die nicht jünger werdenden Stammspieler, die man so oft es geht schonen sollte. Es ist zum :sick:

PS: Pedro als RF würde 100% passen. Guter Breitengeber, sicheres Passspiel, in der Defensive immer stark.
2 Jahre 2 Monate her
#5
Folgende Benutzer bedankten sich: Safettito, Falcon, Kev

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 688
  • Dank erhalten: 272

Kev antwortete auf das Thema: Real Madrid CF - FC Barcelona 16.08.17 [Supercopa]

Schlussendlich waren es zwei Sonntags-Schüsse von Real. Keine Ahnung wie das Spiel ohne ausgegangen wäre.
2 Jahre 2 Monate her
#6

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 916
  • Dank erhalten: 267

ViscaBarca antwortete auf das Thema: Real Madrid CF - FC Barcelona 16.08.17 [Supercopa]

Squad list: Ter Stegen, Cillessen, Semedo, Piqué, Rakitic, Sergio, Denis Suárez, Suárez, Messi, Mascherano, Deulofeu, Paco Alcácer, Jordi Alba, Digne, Sergi Roberto, André Gomes, Aleix Vidal, Umtiti & Aleñá.
2 Jahre 2 Monate her
#7

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 4674
  • Dank erhalten: 1797

Austrokatalane antwortete auf das Thema: Real Madrid CF - FC Barcelona 16.08.17 [Supercopa]

Ein Spieler muss jedoch noch gestrichen werden, da es 19 sind. Wird wohl leider Alena erwischen nehme ich mal stark an. Wäre schon ein Statement wenn Valverde Gomes draußen lassen würde....
2 Jahre 2 Monate her
#8

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1309
  • Dank erhalten: 643

Safettito antwortete auf das Thema: Real Madrid CF - FC Barcelona 16.08.17 [Supercopa]

@ Injesta
Du triffst es auf den Punkt, Barca war alles andere als chancenlos. Das Spiel nahm die falsche Richtung als Pique das Eigentor fabrizierte und auch als wir zurückkamen und nach dem Ausgleich ein zwischenzeitliches Hoch hatten und selbst auf die Führung gingen fingen wir das Gegentor, aber genau das passiert nicht zum ersten mal gegen Real Madrid, bei denen darfst du nie denken die taumeln, die können aus dem nichts treffen, dafür haben die vorne einfach viel zu schnelle Leute.

Ähnlich hatten wir Real im letzten Ligaspiel geschlagen, die drückten und kassierten dann einen Konter.

Was mich aber eher stört ist, daß Barca solche Gegentreffer seit Jahren kassiert uns es einfach nicht in den Griff bekommt, den Konter irgendwie zu unterbinden, druch ein Foul oder irgendeine andere Möglichkeit, stattdessen resultiert aus einer eigenen Chance ein Gegentreffer. Unser Mittelfeld hat einfach nicht die dynamik Umschaltsituationen zu unterbinden, wenn wir weiterhin das Barca-System aufrecht erhalten wollen, sind Fehler einfach nicht tolerierbar, dieses System lässt einfach keinen Raum für eigene Fehler.

Wenn die drei Stürmer denn Ball verlieren oder abschließen, kann man das noch auffangen, sobald aber das Mittelfeld vor dem Ball steht, darf kein Fehler mehr passieren, sonst brennts lichterloh und das ist gegen fast jeden Gegner der etwas Qualität in der Offensive mit sich bringt so.
2 Jahre 2 Monate her
#9

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 268
  • Dank erhalten: 226

Carles_Puyol_5 antwortete auf das Thema: Real Madrid CF - FC Barcelona 16.08.17 [Supercopa]

Ich wäre ja mal für folgende Aufstellung heute:

Ter Stegen
Semedo - Pique - Umtiti - Alba
Busquets - Gomes
Seri Roberto - Messi - Denis Suarez
Luis Suarez

im 4-2-3-1

wird zu 95% zwar nicht passieren, würde mich aber trotzdem mal interessieren wie sich diese Mannschaft (in diesem System) schlagen würde. Wäre für mich momentan die stärkste Elf die wir aufbieten könnten. Denke in diesem System würden die Positionen auch gut zu den einzelnen Spielertypen passen. Aber es bleibt wohl nur Theorie, leider...
2 Jahre 2 Monate her
#10

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: kilam
Ladezeit der Seite: 0.329 Sekunden
Powered by Kunena Forum