ICC FC Barcelona - AC Milan

  • Beiträge: 849
  • Dank erhalten: 401

mes que un club erstellte das Thema ICC FC Barcelona - AC Milan

Ich war überrascht das es hier noch kein Thema gibt, war ein hoch interessantes Spiel gestern das ich gerne in Kontext einer der meist diskutierten Themen in unserem Forum bringen möchte.
Hier eine Gute Zusammenfassung:


Oder einfach das ganze Match auf Dazn nachschauen :)

Dieser ICC Vorbereitungs Cup war wirklich sehenswert, besonders in Anbetracht einer hier ständig diskutierten These das wir mehr La Masia Spieler brauchen. Zurück zu den Wurzeln quasi, viele Cules hier im Forum wünschen sich eine neue goldene Generation aus unserer Jugend. Weniger Transfers, und eine insgesamt jüngere Mannschaft. Für alle jene die sich in diesen Diskussionen beteiligt haben, bitte schaut euch dieses Match an falls ihr das nicht getan habt! Für mich war das gestrige Spiel wirklich stellvertretend für den Fußball den wir sehen könnten falls wir wirklich solch eine Richtung einschlagen würden.

Ich fasse ganz kurz zusamen: Ich habe sehr schönen und kompromisslosen Ballbesitzfußball gesehen der sich mit 69 % Ballbesitz auch in der Statistik niederschlägt. tolles Gegenpressing und wenig Zug zum Tor, wenig Tiefenläufe, und ein technisch sehr starkes Passspiel. Eigentlich wurde für jede Situation über 90 Minuten hinweg eine spielerische Lösung gefunden. Damit war das gestrige Spiel das beste in diesem ICC Turnier. Wir haben Milan 90 Minuten lang dominiert, nach belieben agiert und reagiert.
Und am Ende verloren.
Natürlich war das Unglücklich, der Gegentreffer war komplett unverdient und in letzter Minute, aber am Ende haben wir nichts davon. Gut das es nur ein besseres Testspiel war.

Wir spielten in einer 4-3-3 Formation, klassisch Barca style. Mit Roberto auf der 6, unserem Kapitän in diesem Match der gefühlt der Spieler mit der meisten Erfahrung am Platz war. Neben ihm Rafinha der mal wieder sehr bemüht gespielt hat und viel Gefahr ausgestrahlt hat, und daneben Arthur der anscheinend wirklich keine Ballverluste produzieren kann, egal wie kompliziert die Situation ist, er findet eine Lösung.

Im Tor spielte Chillessen 45 Minuten lang- Defensiv spielten Semedo der bis in die 70 herrvorragend gespielt hat, und danach plötzlich komplett unkonzentriert einen Stoppfehler nach dem anderen hatte. Marlon und lenglet verteidigten zentral, ich hatte den Eindruck das sich ihre Abstimmung verbessert.
Links hat Miranda verteidigt der das Duell gegen Cucurella nun endgültig gewonnen hat, der Junge verteidigt und greift besser an, sehr starke Laufwege, ich rechne damit ihn als Backup für Alba im Kader der 1 Mannschaft wiederzufinden.
Im Angriff war Malcom diesmal auf LInks und war bemüht aber limitiert, der Junge hat den Rechten anscheinend nur zum stehn da, da kann ich mir vorstellen das sich ein Dembele schon ein bisschen. leichter tun würde von Coutinho ganz zu schweigen. Rechts spielte Munir, der noch immer so Schießwütend war wie in den letzten Matches, der Junge feuerte von überall ab, aber ohne zu treffen, manchmal wirkte er ungeduldig. Alcaser in der Mitte unauffällig.

Einwechselspieler:
Ter Stegen: Mit dem Ball am Fuß gewohnt stark ansonsten kaum gefordert.
Oscar Mingueza: Wurde spät eingewechselt und rückte beim Gegentreffer auf Kessie raus statt Andre Silva zu decken, ein folgenschwerer Fehler.
Abel Ruiz: Der Junge hat Talent, keine Frage ist aber noch weit von der ersten Mannschaft und dem erforderlichen Niveau entfernt. Spielte aber unbekümmert drauf los. Hätte ihn gerne statt Alcaser von Beginn an gesehen, vlt hätte er uns die nötige Vertikalität gegeben um auch mal einen gefährlichen Abschluss zu produzieren.
Ricard Puig: Der Junge wird in 2 Wochen 19 Jahre alt und schaut noch immer aus wie 16 :D Ein sehr gelungener Auftritt den er fast mit einem Tor gekrönt hätte. Der Junge hat das Spiel an sich gerissen und sofort das Vertrauen seiner Kollegen gehabt, Milans Defensive konnte ihn irgendwann nur noch mit Fouls stoppen.

Alles in allem, habe ich es sehr genossen Barca in diesem Vorbereitungsturnier zuzusehen. Spielerisch war das gestrige Match die Krönung, aber die Ergebnisse haben nie gestimmt, wir fahren als letzter in der Tabelle heim, mit 2 Punkten die wir nur aufgrund eines Elfmeterschießens haben. Ich muss gestehen das ich mich auf den ein oder anderen gestandenen Spieler von uns freue.

Suarez: Er gibt uns die Nötige Vertikalität und kann auch hohe Bälle Kontrolieren, das habe ich vermisst.
Messi: Mit einem Messi auf dem Platz ergeben sich automatisch mehr Räume, die hatten wir ohne ihn einfach nicht, abgesehen davon das er immer 2 oder 3 Gegenspieler einfach stehen lassen kann.

Mein persönliches Fazit:
Am Ende glaube ich das einige Wünsche bezüglich einer La Masia Mannschaft ohne Tranfers und so weiter ein wenig überromantisiert sind. Wir haben gesehen das es tatsächlich schöner Fußball ist aber eben auch erfolgloser. International reicht das eben nicht.
Meiner Meinung nach wäre es angebracht eine Balance zu finden, zwischen La Masia Spielern und solchen die wir dazukaufen um unsere Mannschaft Wettbewerbsfähiger zu machen. Denn mal ehrlich: Am Ende geht es im Fußball ums gewinnen, Spieler und Fans wollen Titel gewinnen und eine Philosophie einer Vereines sollte diese Ziel unterstützen, nicht bremsen. Wir sollten nicht den Fehler machen ihr blind zu folgen nur um einer romantisierten Tradition zu folgen.



Offensichtlich ist das ein Haudigen wie Pique der Defensiven Satbilität hilft, ein Coutinho das Niveau in der Ofensive nochmal ordenlich anhebt und dann noch Spieler wie Busi, Umtiti, Dembele Rakete und Vidal die alle noch zum Kader stoßen, ich glaube das wir einen wirklich starken und Breiten Kader haben und freue mich auf die Saison. Und besonders darauf die Spieler dieses Jahr so oft wie möglich live im Stadion zu sehen :barca:
1 Jahr 2 Monate her
#1
Folgende Benutzer bedankten sich: domessesta10, gamper, Injensta

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nessi
  • Nessis Avatar

Nessi antwortete auf das Thema: ICC FC Barcelona - AC Milan

Sehr schöne Zusammenfassung, danke. :) Das "sehr bemüht" bei Rafinha hört sich etwas negativ an. Für mich war er beim gesamten ICC einer der Besten bei uns.
Semedo hat mir im übrigen ebenfalls sehr gut gefallen, nach vorne hatte er richtig Zug drin. Kann mir aber gut vorstellen, dass das mit Messi auf halbrechts wieder anders aussehen wird... was ich eigentlich etwas schade finde. Die Unkonzentriertheiten sehe ich nicht so kritisch, da das Trainingspensum wahrscheinlich sehr hoch ist. Da dürfte das normal sein, wenn man zum Ende hin abbaut.



mes que un club schrieb: Mein persönliches Fazit:
Am Ende glaube ich das einige Wünsche bezüglich einer La Masia Mannschaft ohne Tranfers und so weiter ein wenig überromantisiert sind. Wir haben gesehen das es tatsächlich schöner Fußball ist aber eben auch erfolgloser. International reicht das eben nicht.

Die jungen Spieler sollen uns auch nicht direkt zum Champions League Titel schießen. National bin ich aber überzeugt davon, dass man auch mal einen jungen Nachwuchsspieler aufstellen kann, um dem Stammpersonal mal Verschnaufpausen zu verschaffen. Das ist es nämlich, was uns in der letzten Saison komplett gefehlt und in Rom das Aus beschert hat.

Sollte man jetzt als Ersatz für Jordi Alba einen weiteren Spieler von extern dazukaufen, dann kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Da würde ich mich ernsthaft fragen, wieso man Digne verkauft hat. Nach seinem Transfer zu Everton hieß es doch, dass dann jetzt Cucurella oder Miranda diese Position einnehmen würden. Sollte sich auf dieser Position jetzt noch was ändern, dann wäre das für mich eine herbe Enttäuschung!
1 Jahr 2 Monate her
#2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 173
  • Dank erhalten: 84

gamper antwortete auf das Thema: ICC FC Barcelona - AC Milan

Sehe ich weitestgehend genau so!

Alle drei Spiele waren toll anzuschauen, auch für mich vs Milan das Highlight!
Aus meiner Sicht ist kein Spieler (ges. 3 Spiele) abgefallen, ausser vielleicht Paco, der nur 45min. gespielt hat und da unsichtbar war. Tut mir leid für ihn und hoffe für beide Seiten, dass ein guter Transfer zustande kommt!

Munir ist mMn reifer geworden, hatte vs Milan 2 gute Abschlüsse und war auch sonst präsent, wirkte eben reifer in seinen Aktionen. Er hat nicht die Wucht und den Killerinstinkt eines Luisito, hat aber spielerische Vorteile. Behalten!
Arthur wirkt bereits unglaublich abgeklärt. Gutes Passspiel, guter Schuss, bereits sehr gut integriert,... er schraubt die (meine) Erwartungen wirklich hoch! Freue mich auf den ersten Ernstkampf, auch darauf, wie er sich mit Messi verstehen wird!
Die IV hat mir soweit auch gut gefallen. Allerdings wurde sie in den 3 Partien auch kaum gefordert. Aussage schwierig.

Habe mich auch sehr gefreut, unseren Nachwuchs auf dieser Bühne zu sehen (Nachteil: wird Begehrlichkeiten wecken!).
Klar: R.Puig! Sein Zuspiel auf Semedo (bei 7:22 obiges Video) einfach nur herrlich schön. Aber auch Miranda hat mich in den 3 Sp. überzeugt. Allerdings will EV angeblich noch nen Zuzug auf dieser Position. (Möglich, dass es Cucu wegzieht und man Miranda fürs B will.), sehe es aber wie Nessi.

Aufgefallen sind mir auch die guten Abschlüsse aus der 2. Reihe (Arthur, Munir, Malcom). Gegen tiefstehende Gegner ein guter Dosenöffner.

Haben Freude bereitet, die drei Spiele! Freue mich auf Supercup und Gamper-Tr. Ernie hat durchblicken lassen, dass gegen Sevilla dann aber v.a. die Stammkräfte spielen werden.
1 Jahr 2 Monate her
#3

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: kilam
Ladezeit der Seite: 0.142 Sekunden
Powered by Kunena Forum