Transferwünsche

  • Beiträge: 2347
  • Dank erhalten: 1202

Joker antwortete auf das Thema: Transferwünsche 2014/2015

Mir kam grad das Tor im Testspiel gegen Casablanca in den Sinn. Wir schweifen zwar etwas ab, aber ich teile es trotzdem mal

5 Jahre 6 Monate her
#61

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1386
  • Dank erhalten: 465

Hans Gamper antwortete auf das Thema: Transferwünsche 2014/2015

Ich bin zwar der meinung dass der transferverbot aufgehoben oder zumindest
aufgeschoben wird, sollte es aber nicht der fall sein könnte ich mir Barça 2014/15 so vorstellen:

ter Stegen(Valdes) - Pinto - Oier

Alves(RV) - Montoya(RV) - Pique(IV) - Bartra(IV) - Mascherano(IV) - Song(IV) - Adriano(LV&IV) - Alba(LV)

Xavi(OM) - Fabregas(OM) - Busquets(DM) - Sergi Roberto(DM) - Iniesta(OM) - Rafinha(OM) - Afellay(OM)

Alexis - Pedro - Messi - Neymar - Bojan - Tello
5 Jahre 6 Monate her
#62

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 783
  • Dank erhalten: 460

Blaugrana antwortete auf das Thema: Transferwünsche 2014/2015

Ein spieler wie Koke von Athletico wäre mein Wunsch. Am liebsten er selber. Hat zwar n Vertrag bis ´18 aber der Verein MUSS Schulden abbauen und da wäre vielleicht was machbar... Bringt aufjedenfall alle Anlagen mit.
5 Jahre 6 Monate her
#63

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 3763
  • Dank erhalten: 1345

Barca_undso antwortete auf das Thema: Transferwünsche 2014/2015

Adebayo Akinfenwa

Das ist doch mal ein robuster Neuner hahahaahhaah :D :D :D Der würde in einem Lauf vier Spieler umhauen. Weg frei für Messi und Co.
5 Jahre 6 Monate her
#64

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1578
  • Dank erhalten: 1746

Roland antwortete auf das Thema: Transferwünsche 2014/2015

Wenn die Transfersperre das nicht verhindert, so wünsche ich mir / erwarte diese Transfers:

Abgänge:

- Affelay 4-5 Mio.
- Tello ( um Deulofeu stattdessen zu fördern) 8,5 Mio.
- Song ( toller Fussballer, allerdings nicht im System Barcelona) 16 Mio.
- Puyol (gesundheitsbedingt)
- dos Santos ( Leihe )
- Valdés ( Gründe bekannt )
- Cuenca ( extrem zurückgeworfen durch Verletzung, findet keinen Anschluss) 1,2 Mio.

Angenommener Transfererlös: 35 Mio. € (inkl. Verkauf Bojan)

Zugänge:

- Rafinha ( mein Wunschspieler im Mittelfeld )
- Deulofeu ( viel Potenzial, hat mich nicht besonders bei Everton überzeugt, aber da gehen die Geschmäcker auseinander )
- Bojan ( postwendender Verkauf )
- Rakitic ( für die Breite und als direkter Konkurrent für Cesc ) ~ 27 Mio.
- Hummels (sehr starker Zweikämpfer mit herausrag. Spielaufbaufähigkeiten,weltklasse bei Ecken und Kopfbällen) ~42 Mio.
- ter Stegen ( kein Novum ) ~ 18,5 Mio.

Angenommene Transferausgaben: 87,5 Mio. €.

Transferdefizit: 52,5 Mio. €.

Bei 120 Mio. € freiem Budget ( Faus ) , bleiben noch 67,5 Mio. € für die Konsolidierung der Bücher sowie ein paar Infrastrukturmaßnahmen.

Damit ergibt sich fogende Mannschaft

ter Stegen ................... (Ersatz bleibt Pinto)
Alves - Pique - Bartra - Alba(fruchtbare Konkurrenzpaare: Alves/Montoya,Pique/Hummels,Bartra/Mascherano,Alba/Adriano)
Busquets ...(entlastet durch Rafinha, Hummels spielte auch als DM und bringr dafür die Attribute mit)
Iniesta - Cesc ...( Raktic, Xavi, Sergi Roberto, Rafinha )
Alexis - Messi - Neymar (Alles polyvalente Spieler, dadurch konkurriert jeder mit jeden / Pedro, Deulofeu, Dongou )

Fazit:

Schärfere Konkurrenzsituation mit taktisch vielschichtiger Möglichkeiten (MS mit Dongou, 3er Kette mit Hummels, physisch stärkere Spieler mit Rafinha statt Xavi, sowie neue Spielertypen wie Rakitic). Kaum Qualitätsverlust durch Abgänge (mit Ausnahme Valdés), während Zugänge durchaus realistisch erscheinen auch zu den Ablösesummen.
5 Jahre 6 Monate her
#65
Folgende Benutzer bedankten sich: CheViva25

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 266
  • Dank erhalten: 70

CheViva25 antwortete auf das Thema: Transferwünsche 2014/2015

Roland schrieb: Wenn die Transfersperre das nicht verhindert, so wünsche ich mir / erwarte dieseTransfers:

Abgänge:

- Affelay 4-5 Mio.
- Tello ( um Deulofeu stattdessen zu fördern) 8,5 Mio.
- Song ( toller Fussballer, allerdings nicht im System Barcelona) 16 Mio.
- Puyol (gesundheitsbedingt)
- dos Santos ( Leihe )
- Valdés ( Gründe bekannt )
- Cuenca ( extrem zurückgeworfen durch Verletzung, findet keinen Anschluss) 1,2 Mio.

Angenommener Transfererlös: 35 Mio. € (inkl. Verkauf Bojan)

Zugänge:

- Rafinha ( mein Wunschspieler im Mittelfeld )
- Deulofeu ( viel Potenzial, hat mich nicht besonders bei Everton überzeugt, aber da gehen die Geschmäcker auseinander )
- Bojan ( postwendender Verkauf )
- Rakitic ( für die Breite und als direkter Konkurrent für Cesc ) ~ 27 Mio.
- Hummels (sehr starker Zweikämpfer mit herausrag. Spielaufbaufähigkeiten,weltklasse bei Ecken und Kopfbällen) ~42 Mio.
- ter Stegen ( kein Novum ) ~ 18,5 Mio.

Angenommene Transferausgaben: 87,5 Mio. €.

Transferdefizit: 52,5 Mio. €.

Bei 120 Mio. € freiem Budget ( Faus ) , bleiben noch 67,5 Mio. € für die Konsolidierung der Bücher sowie ein paar Infrastrukturmaßnahmen.

Damit ergibt sich fogende Mannschaft

ter Stegen ................... (Ersatz bleibt Pinto)
Alves - Pique - Bartra - Alba(fruchtbare Konkurrenzpaare: Alves/Montoya,Pique/Hummels,Bartra/Mascherano,Alba/Adriano)
Busquets ...(entlastet durch Rafinha, Hummels spielte auch als DM und bringr dafür die Attribute mit)
Iniesta - Cesc ...( Raktic, Xavi, Sergi Roberto, Rafinha )
Alexis - Messi - Neymar (Alles polyvalente Spieler, dadurch konkurriert jeder mit jeden / Pedro, Deulofeu, Dongou )

Fazit:

Schärfere Konkurrenzsituation mit taktisch vielschichtiger Möglichkeiten (MS mit Dongou, 3er Kette mit Hummels, physisch stärkere Spieler mit Rafinha statt Xavi, sowie neue Spielertypen wie Rakitic). Kaum Qualitätsverlust durch Abgänge (mit Ausnahme Valdés), während Zugänge durchaus realistisch erscheinen auch zu den Ablösesummen.



Ich finde deine Analyse Klasse!!

Ich würde dem so absolut zustimmen.

Zudem wäre der Konkurrenzkampf da, den ich so vermisse bei Barca.
5 Jahre 6 Monate her
#66

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1020
  • Dank erhalten: 179

Aji96 antwortete auf das Thema: Transferwünsche 2014/2015

Es sind zuviele Abgänge^^
5 Jahre 6 Monate her
#67

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 2036
  • Dank erhalten: 1905

Falcon antwortete auf das Thema: Transferwünsche 2014/2015

Dann muss aber der Trainer auch den Konkurrenzkampf Erbarmungslos durchziehen und nach Form aufstellen, egal auf welcher Position.
Das war diese Saison nicht der Fall. Eine Zeit lang hätten sowohl Pique als auch Masche keinen Stammplatz verdient gehabt, dafür Bartra beinahe unentwegt. Dann zuletzt Pedro und Alexis in Hochform, die für einen Formschwachen Neymar aus der Startelf weichen mussten, so dass beide (so machte es zumindest zuletzt für mich den Anschein) gar wieder ihre Form aus Mangel an Spielen verloren haben. Anfang der Saison Xavi, der sich ganz weit hinter Fabregas anstellen dürfen hätte und auch mal eine Doppel 6 durchaus in Betracht kam, und nun trifft es Fabregas, der womöglich auch wieder in einem Big Game auf Teufel komm raus in dem 442 spielen wird, obwohl er offensichtlich nicht auf der Höhe ist. Auch Alves hätte zu Beginn der Saison auch durchaus mehr Konkurrenzkampf vertragen, als Adriano in bestechender Form war.

Ich habe einfach nicht das Gefühl, dass bei Barça nach Leistung aufgestellt wird. Weder unter Tito, noch unter Tata, und ich glaube einfach das kommt von oben. Pep hat ja damals seinen Unmut mit Pique geäußert gehabt und lag deswegen auch mit dem Vorstand im Clinch.
5 Jahre 6 Monate her

cYa,

Falcon
#68
Folgende Benutzer bedankten sich: Roland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1578
  • Dank erhalten: 1746

Roland antwortete auf das Thema: Transferwünsche 2014/2015

Falcon schrieb: Dann muss aber der Trainer auch den Konkurrenzkampf Erbarmungslos durchziehen und nach Form aufstellen, egal auf welcher Position.


Das stimmt. Alles andere macht Überlegungen hinsichtlich sportlich und wirschaftlich sinnvoller Transfers ohnehin zunichte. Sonst ist auch dieser Thread hier gänzlich nutzlos.

Wobei er das Leistungsprinzip nicht erbarmungslos durchziehen müsste. Er müsste es überhaupt erstmal durchziehen.

Es sind zuviele Abgänge^^


Habe ich mir auch erstmal gedacht, allerdings wiegen die Abgänge von Cuenca und Affelay nicht schwer, da sie eh keine Rolle in den Kaderüberlegungen spielen. Ob sie also da sind oder nicht macht spieltechnisch kein Unterschied.

Bleiben noch 5 effektive Abgänge, wobei Puyol und Valdés so oder so gehen werden. Es stehen also 5 Abgänge 5 Zugängen gegebüber. Alles grün aus meiner Sicht :)
5 Jahre 6 Monate her
#69

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 266
  • Dank erhalten: 70

CheViva25 antwortete auf das Thema: Transferwünsche 2014/2015

Falcon schrieb: Dann muss aber der Trainer auch den Konkurrenzkampf Erbarmungslos durchziehen und nach Form aufstellen, egal auf welcher Position.
Das war diese Saison nicht der Fall. Eine Zeit lang hätten sowohl Pique als auch Masche keinen Stammplatz verdient gehabt, dafür Bartra beinahe unentwegt. Dann zuletzt Pedro und Alexis in Hochform, die für einen Formschwachen Neymar aus der Startelf weichen mussten, so dass beide (so machte es zumindest zuletzt für mich den Anschein) gar wieder ihre Form aus Mangel an Spielen verloren haben. Anfang der Saison Xavi, der sich ganz weit hinter Fabregas anstellen dürfen hätte und auch mal eine Doppel 6 durchaus in Betracht kam, und nun trifft es Fabregas, der womöglich auch wieder in einem Big Game auf Teufel komm raus in dem 442 spielen wird, obwohl er offensichtlich nicht auf der Höhe ist. Auch Alves hätte zu Beginn der Saison auch durchaus mehr Konkurrenzkampf vertragen, als Adriano in bestechender Form war.

Ich habe einfach nicht das Gefühl, dass bei Barça nach Leistung aufgestellt wird. Weder unter Tito, noch unter Tata, und ich glaube einfach das kommt von oben. Pep hat ja damals seinen Unmut mit Pique geäußert gehabt und lag deswegen auch mit dem Vorstand im Clinch.





Der Vorstand mischt sich gerne ein. Das ist richtig. So habe ich das eigentlich nie erlebt und war quasi jetzt die Jahre über blind gewesen.

Unter Laporta war das nicht so. Selbst unter Nunez nicht.

Diese Führung hat den glorreichen Club Barcelona 1-2 Stufen schlechter gemacht.

Ich hoffe doch, dass das bald ein Ende haben wird und dort auch mal Köpfe rollen.



Nach Form sollte meiner Meinung nach immer aufgestellt werden. Dies ist fair und gerecht. Was anderes halte ich absolut für inakzeptabel. Nur nach Namen aufzustellen ist mMn absolut nicht die richtige Entscheidung. Dazu braucht es einen Trainer der Eier hat in der Hose bzw. der sich nichts sagen und bieten lässt.
5 Jahre 6 Monate her
#70

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.279 Sekunden
Powered by Kunena Forum