Kaderplanung 2017/18

  • Beiträge: 1388
  • Dank erhalten: 906

Tical antwortete auf das Thema: Kaderplanung 2017/18

L10NEL schrieb: Damals stand man im Schatten von Real und Valencia, die National wie International vieles abgeräumt haben und Barca hatte nichts zu verlieren. Ebenso hatte man auch nicht die finanziellen Mittel um die Ronaldos und Zidanes dieser Welt zu kaufen.


Das ist so leider nicht ganz richtig. 2003 wollte man unbedingt David Beckham holen und als dieser sich dann für Real entschied, holte man Ronaldinho aus Paris - für 32 Millionen €. Ich erinnere mich als wäre es gestern gewesen.
Barca setzte natürlich immer schon mehr auf die Jugend als andere Vereine. Nicht umsonst hat La Masia so einen legendären Ruf. Aber es gab eben auch immer viele, ich nenn sie mal vorsichtig "Stars", die man extern einkaufte. So z.B. auch die ganzen Niederländer Ende der 90er bzw. um die Jahrtausendwende.
Sowieso, das Schöne am Geld ist ja, dass es nicht einfach so verschwindet, sondern immer sofort woanders auftaucht.

Dass Coutinho jetzt wieder einem vielversprechenden Eigengewächs den Platz wegnimmt, glaube ich nicht. Alenya ist ja eher zentraler Mittelfeldspieler während Coutinho sehr offensiv angesiedelt ist; z.B. gern auf den Flügeln. Arnaiz möchte ich noch nicht abschließend beurteilen, Munir lieferte auch quasi aus dem Nichts 3-4x gut ab und traf dann plötzlich kein Scheunentor mehr.

Die Tatsache, dass die Einkäufe von Dembele und Coutinho beide mit dem Geld vom Neymar-Verkauf gedeckt werden und Barca quasi nur die möglichen Bonuszahlungen aus eigener Tasche zahlen muss, macht das alles sehr entspannt aus meiner Sicht. Klar hat man noch andere Einkäufe zu Buche stehen, aber an 30 Millionen für Semedo oder 40 für Paulinho macht ein Verein wie der FCB sich nun wahrlich nicht tot. Auf dem Papier jedenfalls hat man den Neymar-Verkauf optimal gelöst und das schon innerhalb eines halben Jahres!

Natürlich muss der Kader jetzt ausgedünnt werden. Mit Deulofeu und Arda rechnet nach den jüngsten Ereignissen wohl niemand mehr. Dann gibt es noch Gomes, Denis, Rafinha und von mir aus sogar noch Aleix, über deren Köpfen zumindest Fragezeichen schweben. Wenn man da noch 1-2 Lösungen findet, sind wir prima aufgestellt. Die nächste Baustelle ist dann die Abwehr mit derzeit drei Spielern jenseits der 30. Aber das kann man nach der WM vernünftig angehen.

Benvingut, Coutinho!
1 Jahr 9 Monate her

Rumbero schrieb: Jetzt lasst doch erstmal EV abtreten

#301
Folgende Benutzer bedankten sich: Geyron
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1045
  • Dank erhalten: 748

L10NEL antwortete auf das Thema: Kaderplanung 2017/18

@Tical:

Ich empfand das damals ein wenig anders. Für mich stand Barca im Schatten Reals. Wie alles gelaufen ist, ohne Frage ideal. Ronaldinho anstatt Beckham, etc.

Finanziell hatte Real damals die Nase vorn, dass wollte ich damit nur ausdrücken. Heutzutage sind sie auf Augenhöhe.
1 Jahr 9 Monate her
#302
Folgende Benutzer bedankten sich: Tical
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 2793
  • Dank erhalten: 2347

Herox antwortete auf das Thema: Kaderplanung 2017/18

Ich bin mal gespannt, wie Valverde nun mit Coutinho spielen lassen will.

Iniesta,Dembele,Coutinho,Messi und Suarez allesamt gleichzeitig auf dem Platz, das wäre definitiv zu offensiv und die defensive Stabilität würde leiden.
Eine Doppel-6 mit Busquets und Paulinho und davor Coutinho-Messi-Dembele mit Suarez als Spitze wäre sehr interessant. Da kann man dann immer noch offensiv einen Gang hochschalten, indem man einen DM-Spieler opfert und einen offensiven reinbringt.

Außerdem bin ich auch gespannt, welche Auswirkungen dieser Transfer auf Iniestas Einsatzzeiten haben wird. In dieser Saison wird sich das in Grenzen halten, da Coutinho in der CL nicht spielberechtigt ist.

Des Weiteren muss der Kader definitiv verkleinert werden. Wenn Arda jetzt nicht klar ist, dass er keine Rolle mehr spielen wird, dann weiß ich auch nicht. Zudem würde ich Deulofeu und Rafinha abgeben. Letzterer ist leider extrem verletzungsanfällig und Barça kann mit ihm einfach nicht langfristig planen, was extrem schade ist.
Bei Deulofeu ist der Zug spätestens nach dem schlechten Auftritt in der Copa gegen den Drittligisten endgültig abgefahren. Er schafft es jetzt zum wiederholten Male nicht, nach einer Rückkehr KONTINUIERLICH zu überzeugen. Irgendwann ist es halt auch die Frage der Qualität und für Barça reicht es bei ihm einfach nicht.
1 Jahr 9 Monate her

Misserfolge sind oft notwendige Umwege zum Erfolg
#303
Folgende Benutzer bedankten sich: Tical
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 157
  • Dank erhalten: 27

vivabarca antwortete auf das Thema: Kaderplanung 2017/18

Just my 5 cents:
Coutinhos Verpflichtung fühlt
sich an wie die von Suarez.
Natürliches fehlendes Puzzleteil
ein Spieler der uns ganz andere Optionen im Mittelfeld gibt.
Jetzt zum ernsten Teil dieses Gebashe gegen Deulo ist krass. Arda und vidal
kann man abgeben aber deulofeu wird noch wichtig werden in dieser Spielzeit sagt mi mein Gefühl.
Dembele ist längst noch kein Neymar dass
wird gerne vergessen ...
1 Jahr 9 Monate her

CATALUNYA is NOT spain
#304
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 630
  • Dank erhalten: 244

Tiburon antwortete auf das Thema: Kaderplanung 2017/18

Deulofeu wird nicht mehr wichtig werden, da er den Verein demnächst verlassen wird. Im Gegensatz zu anderen Spielern, die keine (große) Rolle mehr spielen, verdient er nämlich nicht viel und wird den Vertrag nicht aussitzen wollen.
Jedenfalls müssen wir nun neben Arda und Deulofeu auch noch den ein oder anderen Spieler los werden. Rafinha und Vidal, eventuell auch einer aus Denis-Gomes, dürften Kandidaten dafür sein. Vermutlich wird es überwiegend auf Leihen hinaus laufen, aber der ein oder andere Verkauf wäre wünschenswert.
1 Jahr 9 Monate her
#305
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1305
  • Dank erhalten: 641

Safettito antwortete auf das Thema: Kaderplanung 2017/18

Bin absolut entäuscht über diesen Transfer, die Summe ist eine Sache, mal sehen.
1 Jahr 9 Monate her
#306
Folgende Benutzer bedankten sich: Falcon
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 1

gala17 antwortete auf das Thema: Kaderplanung 2017/18

lukasfroehli schrieb:

kilam schrieb: Er muss Arnaiz nicht integrieren, sollte es aber probieren. Man spart sich eventuell einiges an Geld. Barca hatte eine Mannschaft aus Messi, Iniesta, Xavi, Puyol, Busquets und vielen anderen, die KEINE Ablöse gekostet haben und trotzdem der Grundstein der besten Mannschaft der bisherigen Geschichte waren. Das ist natürlich einmalig, aber kann zumindest teilweise wiederholt werden. Siehe Roberto, der immernoch Raum für Wachstum hat und bereits jetzt top ist. Arnaiz kann auch so ein Fall werden.


Arnaiz ist kein Stürmer solltest du wissen und selbst wenn er einer wäre hätte er noch 2 gestandene Stürmer vor sich. Klar ist es schön zu sehen, wenn sich Spieler aus der einen Jugend durchsetzen, wobei Arnaiz nicht einmal aus unserer eigenen Jugend stammt.

Klar wäre es schön wenn sich eine Solche Generation wiederholt, aber ich sehe in unserer B-Mannschaft bis auf Carles Aleñá keinen Spieler, der unsere Mannschaft in naher Zukunft verstärken kann. Ich bin auch absolut dagegen teure Spieler wie einen Arda für die Bank zu holen und der Jugend den weg zu verstellen. Aber wenn man einen holt der uns sofort weiterhilft finde ich das sinnvoll, so ist der Fußball heutzutage entweder man geht mit oder man wird um nichts mehr mitspielen.


Ja, man sollte nur Spieler verpflichten die wirklich das Potenzial haben direkt einen Stammplatz zu bekommen. Für die Bank Spieler zu kaufen zerstört nur die Integration von Jungen Spielern! Klar muss man auch eine gute Bank haben aber die Masia hat immer gute Spieler gebracht, mal mehr mal weniger. Ich finde zurzeit nicht nur Alena, sondern auch ein Cucurella, Busquets oder Abel Ruiz kann man einbinden. Es gibst einige Spieler die in nahe Zukunft unsere Mannschaft stärken können, nur wenn man auf diese setzt. Ich fand Pep hat das immer gut gemacht und sich auch nie gescheut davor! Er hat immer wieder, manchmal sogar komplett, die B-Manschaft spielen lassen! ich weiß noch ganz genau ein CL-Spiel gegen Celtic oder Sporting fast komplett aus der B-Manschaft!

Ich freue mich riesig auf Coutinho. Ich finde es ist ein sehr gelungener Transfer, nicht nur sportlich auf wirtschaftlich!
1 Jahr 9 Monate her
#307
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 373
  • Dank erhalten: 123

Chris_culers antwortete auf das Thema: Kaderplanung 2017/18

Toller Transfer!
Endlich bekommt Messi einen Partner zur Seite gestellt der ebenfalls mit genialen Ideen das Spiel zu bereichern versteht.
Außerdem ist Coutinho variabel einsetzbar und kann fast alle offensiven Positionen spielen.
Der Preis mag zwar astronomisch hoch sein jedoch hat Qualität nunmal diesen Preis.
Man muss nun anfangen den Kader auszumisten und Spieler, die hohe Gehälter beziehen und nie spielen versuchen möglichst teuer zu Verkaufen.
Arda, Gomes, Deulofeu, Rafinha und Denis sollten verkauft bzw eventuell verliehen werden da sie nach der Ankunft von Coutinho noch weniger Spielzeit bekommen werden.
Dazu versuchen Alena ein bisschen mehr zu integrieren und die Rückrunde kann kommen.
1 Jahr 9 Monate her
#308
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 824
  • Dank erhalten: 201

Barca_star antwortete auf das Thema: Kaderplanung 2017/18

Die Summe scheint für viele zuhoch, Welcome in 2018, das ist der Markt.

Mit den festen ablösen Dembele 105M und Coutinho 120M hat man die beiden komplett mit den Neymar Millionen bezahlt, die 90 Millionen Bonus bezahlt man mit der Zeit aus eigener Tasche, dazu Semedo 30M und Paule 40M.

Bin gespannt wie Valverde nun auflaufen lassen wird,

4-2-3-1 mit Messi als 10er und Coutinho LF, sowie Dembele RF und Suarez als St.

Grenzt schon an Körperverletzung, Coutinho und Dembele müssten dann aber die außen unterstützen, bei der Arbeit gegen den Ball. Busi und Rakitic/ Roberto als absichernde ZM. Naja egal wie es am Ende aussieht, Valverde weis was er macht.
1 Jahr 9 Monate her

Blaugrana al vent
un crit valent
tenim un nom el sap tothom:
Barça, Barça, Baaarça
#309
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 157
  • Dank erhalten: 27

vivabarca antwortete auf das Thema: Kaderplanung 2017/18

Deulofeu hat solide gespielt im letzten
Halben Jahr. Auf der anderen Seite mehr La Masia Talente fordern und dann Spieler wie Deulofeu verkaufen ist klar. Vorher
sollten Arda, Denis Suarez und Aleix abgegeben werden.
1 Jahr 9 Monate her

CATALUNYA is NOT spain
#310
Dieses Thema wurde gesperrt.
Ladezeit der Seite: 0.283 Sekunden
Powered by Kunena Forum