Enrique-Umfrage: Rauswurf vs. Verbleib

Umfrage: Hopp oder Flopp?

  • Beiträge: 1386
  • Dank erhalten: 465

Hans Gamper erstellte das Thema Enrique-Umfrage: Rauswurf vs. Verbleib

Nach der niederlage gegen Sociedad lagen die nerven blank beim FC Barcelona. Auf den rausschmiss von Zubi folgte
der rücktritt von Puyol. Trainer und spielern, allen voran Messi, wurde ein sehr schlechtes und nicht mehr kittbares
verhältnis nachgesagt. Selbst der abgang von Messi war für die medien und viele mehr bereits im gange.
Für die meisten war die entlassung von trainer Luis Enrique der nächste logische schritt. Was daraufhin folgte war aber
ein klares statement in die entgegengesetzte richtung! Nach einer 5:0 gala gegen den FC Elche in der Copa, zeigte sich
Barça beim heimspiel gegen den spanischen meister Atlético de Madrid von der besten seite, und bezwang den
titelverteidiger hochverdient mit 3:1. Von Enrique, Messi und weiteren teammitgliedern wurden die artikel der zeitungen
als unwahr, und schlicht als lügen kommentiert! Meine frage nun an euch, lieben Culés: seid ihr - unabhängig von den
nächsten resultaten - für einen verbleib von Luis Enrique, oder doch für einen treinerwechsel?

Meine antwort gleich vorweg. Ich als bekennender Enrique-Fan und sympathisant, bin dafür dass Enrique
bleibt. Und zwar über die saison hinaus!!! Und nun los freunde ;)
4 Jahre 9 Monate her
#1
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 471
  • Dank erhalten: 238

Teddy0872 antwortete auf das Thema: Enrique-Umfrage: Rauswurf vs. Verbleib

Eigentlich bin ich kein Fan von Enrique, aber ich fände es gänzlich falsch schon wieder den Trainer zu wechseln.
Da Tata schon keine 2. Chance bekommen hat, sollte wenigstens Lucho eine bekommen! :barca: :barca:
4 Jahre 9 Monate her

¡Visca el Barça!
Valverde out!
#NiemehrCDU
#2
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 986
  • Dank erhalten: 617

Angus MacLeod antwortete auf das Thema: Enrique-Umfrage: Rauswurf vs. Verbleib

Er sollte mindestens bis zum Ende der Saison Zeit bekommen, falls nicht irgendetwas extrem Krasses passiert.

Ja, Enrique hat teilweise Entscheidungen getroffen, besonders Aufstellungstechnisch, die nicht nachvollziehbar waren, und uns IMO auch schon ein paar Spiele gekostet haben.
Aber gleichzeitig gab es auch Elemente, die positiv waren, und auf denen sich aufbauen lässt. Ich bin der Meinung, dass jeder Trainer mindestens eine Saison bekommen sollte, um seine Arbeit einmal in vollem Umfang zu sehen.

Ein Trainerwechsel wäre allein schon aufgrund der Präsidentschaftswahlen im Sommer vollkommener Quatsch, mal ganz davon abgesehen, dass man wahrscheinlich eh keinen Top-Mann kriegen würde.
Darum: Enrique auf jeden Fall bis zum Saisonende halten, und dann wird eine Bilanz gezogen.
4 Jahre 9 Monate her
#3
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 177
  • Dank erhalten: 40

Cule1899 antwortete auf das Thema: Enrique-Umfrage: Rauswurf vs. Verbleib

Aufjedenfall bin ich kein reiner Lucho-Sympathisant, muss jedoch auch dazu sagen das ich einmal glücklich darüber bin einen Trainer mit Blaugrana-Identität zu haben, denn so bleiben vielleicht noch ein paar werte erhalten, die wir über die letzten jahre ja mehr als genug verloren haben und zum anderen wäre es in meinen augen ein weiterer fehler den nächsten trainer vor die tür zu setzen und die kommende saison erneut von vorne zu beginnen! Und jedem Trainer sollte man die Chance geben seine Spielweise richtig entfalten zu können und dies könnte in nur einem Jahr mit völlig neuen spieler nicht als zu leicht zu handhaben sein, also in diesem sinne -

Pro Lucho :)
4 Jahre 9 Monate her

Visca Barca
#4
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 115
  • Dank erhalten: 10

hamad138 antwortete auf das Thema: Re:Enrique-Umfrage: Rauswurf vs. Verbleib

Hoffentlich bleibt er Stur und vernichtet dieses reine tiki taka und ballbesitz fussball. Nicht sowie Tata der auf seine Spieler und Präsidenten gehört hat und seine eigene Identität verlor.
4 Jahre 9 Monate her
#5
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • el_tiburon
  • el_tiburons Avatar

el_tiburon antwortete auf das Thema: Enrique-Umfrage: Rauswurf vs. Verbleib

Nach dem Sociedad Match hätte ich zwischen "Unentschlossen" und "Flopp" tendierd - obwohl ich immer einer derer war die Enrique verteidigt haben, aber nach diesem Match gab es nichts zu verteidigen.
Gegen Elche war ein AUfwärtstrend zu sehen und vor allem eine Mannschaft die NICHT gegen den Trainer spielt - aber es war halt nur Elche...
Nach dem gestrigen Abend bin ich aber ganz klar der Meinung dass er weitermachen sollte zumal ein sofortiger Trainerwechsel selbst bei einem Flop nur bedingt Sinn gemacht hätte...
4 Jahre 9 Monate her
#6
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 1578
  • Dank erhalten: 1746

Roland antwortete auf das Thema: Enrique-Umfrage: Rauswurf vs. Verbleib

Die wenigsten hier sind für einen unterjährigen Trainerwechsel, weil der nur sehr schwer Nutzen bringen kann. Selbst wenn ich also einen Trainerwechsel nach wie vor begrüße, dieser sollte erst nach Ablauf der Saison erfolgen.

Die Gründe für den Trainerwechsel haben sich auch nicht wirklich geändert. Ein sehr gutes Spiel hebt nicht die Serie der grauenhaften Vorstellungen unter seiner Führung auf. Und auch der Sieg gegen Atlético ist mathematisch egal, wenn man das nächste Auswärtsspiel verliert. Auch gegen PSG hat man gut gespielt und viele Fans waren verzückt. Was danach kam, war Rückschritt pur.

Der gestrige Sieg war genial. Gar keine Frage. Wir waren alle zurecht auf Wolke sieben, doch gilt es jetzt zu bestätigen, dass dieser Sieg keine Eintagsfliege war. Elche konnte man zwar mit 5:0 besiegen, aber es war eben ein Heimspiel gegen den völlig zurecht Tabellenvorletzten, wo man trotzdem nur das Mindeste gemacht hat. Es hat eben gereicht, aber überzeugend war das für mich nicht. Auch Huesca ist doch kein Gradmesser.

Insofern alles beim Alten: Enrique hat alles selbst in der Hand. Viele sind bereit, ihre Vorbehalte ihm gegenüber aufzugeben, wenn denn langsam taktisch ein Fortschritt erzielt wird. Bisher war dieser nur punktuell zu erkennen. In der Summe ist man schlechter als im Vorjahr.
4 Jahre 9 Monate her
#7
Folgende Benutzer bedankten sich: barca14
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 986
  • Dank erhalten: 617

Angus MacLeod antwortete auf das Thema: Enrique-Umfrage: Rauswurf vs. Verbleib

Was man Enrique IMO auch zugute halten muss, ist, dass wir uns defensiv deutlich gesteigert haben, und sicherer stehen.
Schaue man sich einfach mal das Spiel gestern gegen Atletico an: Sie waren nicht besonders offensiv, aber Atletico ist ja auch eher ein Nutznießer von Standardsituationen und Kontern.
Und da ist es wirklich bemerkenswert, dass wir keine einzige gefährliche Situationen aus Standards bekommen haben. Das, was bei uns jahrelang als größte Schwäche galt, ist mittlerweile unter Enrique ein großer Pluspunkt.
Da gibt es kein Zittern mehr, wenn der Gegner einen Eckball bekommt, sondern man kann endlich mal entspannter sein.
Und auch generell stehen wir hinten meistens so sicher, dass die Nervosität bei mir auch nicht mehr vorhanden ist, sobald der Gegner mal in unsere Hälfte kommt.

Klar, bei Kontern sind wir teilweise immer noch recht anfällig, aber das lässt sich bei unserer offensiven Spielweise nicht 100% vermeiden, und auch da sind wir IMO sicherer geworden.
4 Jahre 9 Monate her
#8
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 212
  • Dank erhalten: 29

Otar antwortete auf das Thema: Enrique-Umfrage: Rauswurf vs. Verbleib

Also ich bin ganz klar für einen Verbleib von LE über die Saison hinaus. Ich geh zu, ich hab evtl Mist gemacht, habe Hopp angeklickt; ich hoffe dass bedeutet auch PRO LE
4 Jahre 9 Monate her

Visca el Barca! Visca Catalunya!
#9
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Beiträge: 909
  • Dank erhalten: 380

Andri antwortete auf das Thema: Enrique-Umfrage: Rauswurf vs. Verbleib

Ich bin leider unentschlossen. Für mich ist keine Handschrift zu erkennen und genau das ist doch das Problem...

Meiner Meinung nach sollte ein Top-Trainer her der etwas vorzuweisen hat und nicht nur Leute wie Tito (R.I.P), Tata, Lucho...
Das wiederum ist die Entscheidung des Vorstandes was mich dazu bringt, LE noch nicht abzuschreiben.

Falls aber LE ende Saison gehen muss finde ich es nicht toll, wenn er jetzt noch bleibt. Dann wäre ein neuer Trainer; der seinen Spielstil jetzt eintrichtern kann um dann 15/16 durchzustaren die bessere Option. Was aber wiederum bedeuten würde, dass man jetzt auch einen Top-Trainer verpflichten müsste.

Ihr seht, Teufelskreis xD
4 Jahre 9 Monate her

"As in the jungle, there is only one king. A Lion. A Lionel."
- Ray Hudson
#10
Dieses Thema wurde gesperrt.
Ladezeit der Seite: 0.258 Sekunden
Powered by Kunena Forum