Ernesto Valverde (Trainer)

  • Beiträge: 704
  • Dank erhalten: 270

lukasfroehli antwortete auf das Thema: Ernesto Valverde (Trainer)

andrucha schrieb: Setien hat einvernehmlich seinen Vertrag mit Betis aufgelöst, Ziel derzeit unbekannt. In einem Interview hat er aber gesagt, dass er Barca gern coachen würde...


Nicht ganz, er wurde gefragt ob er Barcelona Trainieren würde und er hat halt "ja" geantwortet. Aber was heist das schon, 90% aller Trainer würden wohl mit "ja" darauf antworten. Bin mir sehr sicher das Ernesto, sollte er den Pokal holen auch im nächsten Jahr noch Trainer bei Barcelona sein wird.
4 Wochen 1 Tag her
#311

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 150
  • Dank erhalten: 94

andrucha antwortete auf das Thema: Ernesto Valverde (Trainer)

... ja, so hat er geantwortet, ich hatte nur keine Lust, die Satzstruktur komplizierter zu machen, indem ich indirekt zitiere.

Immerhin kann er es sich vorstellen. Ich meine, im November letzten Jahres hatte er noch gesagt, dass er nicht vor hat Betis bald zu verlassen, und jetzt geht er plötzlich. Da kann nichts dahinter sein und es liegt vielleicht wirklich am Europapokal, aber es kann auch sehr viel dahinter sein.

Die Hoffnung lasse ich mir wenigstens nicht nehmen. Setien ist vielleicht nicht der Heilsbringer, aber allemal besser als Valverde...
4 Wochen 1 Tag her
#312

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 2001
  • Dank erhalten: 1848

Falcon antwortete auf das Thema: Ernesto Valverde (Trainer)

Steht auch wo geschrieben weshalb der Vertrag einvernehmlich aufgelöst wurde?
Gab es Krach mit dem Vorstand o.ä.? Finde es nämlich extrem schade für Betis. Er hat da gut hin gepasst und Platz 10 ist unter den Umständen nicht so schlecht. Erneut ein Europacup Starplatz war jetzt nicht wirklich zu erwarten. Man hat in Europa überwintert und ist auch in der Copa bis ins Halbfinale gekommen. Man sieht ja immer wieder, dass gerade die kleineren Vereine immer wieder unter der für sie ungewohnten Mehrfachbelastung "leiden". Da ist eine Europacup Saison gepaart mit Abstiegskampf nicht ungewöhnlich. Man nehme nur Villarreal hier zum Vergleich.
4 Wochen 1 Tag her

cYa,

Falcon
#313

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 3896
  • Dank erhalten: 1918

Rumbero antwortete auf das Thema: Ernesto Valverde (Trainer)

Bartomeu hat Valverde Grünes Licht gegeben! Wenn es den leisesten Zweifel an der Weiterbeschäftigung gegeben hätte, hätte er sich wolkiger ausgedrückt. Wenn die Anti-Valverde-Gruppe jetzt noch gewinnen würde, würde er sein Gesicht verlieren. Das riskiert kein Politiker/Wirtschaftsboss ohne Not.
4 Wochen 1 Tag her
#314

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 441
  • Dank erhalten: 135

Hawar antwortete auf das Thema: Ernesto Valverde (Trainer)

Was muss noch passieren damit der Typ endlich verschwindet.
Ich kann den einfach nicht mehr sehen.
4 Wochen 1 Tag her
#315

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1153
  • Dank erhalten: 721

Tical antwortete auf das Thema: Ernesto Valverde (Trainer)

Falcon schrieb: Steht auch wo geschrieben weshalb der Vertrag einvernehmlich aufgelöst wurde


Ich glaube, ich habe das hier irgendwo mal gepostet vor so... 3-4 Monaten. :lol:
Es geht nur ums Geld, Setien möchte einen besseren Vertrag, Betis kann/will nicht mitmachen. Im Vergleich zu dem ganzen gängigen Zeug einer Trainerentlassung (mangelnder sportlicher Erfolg, persönliche Differenzen etc) eine Lappalie.
4 Wochen 1 Tag her

Rumbero schrieb: Jetzt lasst doch erstmal EV abtreten

#316
Folgende Benutzer bedankten sich: Falcon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1190
  • Dank erhalten: 913

MesqueunClub antwortete auf das Thema: Ernesto Valverde (Trainer)

Bartomeu wird immer an ihm festhalten und wird alles als Erfolg verkaufen wollen.

Bartomeu möchte sicherlich weiterhin Präsident bleiben bzw wiedergewählt werden. Entlässt er Valverde gesteht er sich bzw den Leuten da draußen ein etwas falsch gemacht zu haben und muss u. a. die beiden CL-Klatschen mitverantworten. Das wird niemals passieren, deswegen lobt er die Saison in höchsten Tönen und wie toll doch alles gewesen ist. Selbst bei einer Saison ohne Titel würde man von zu hören bekommen, dass man sich in einem Umbruch bla bla befindet.

Cruyff ist nicht ohne Grund ein riesen Kritiker von Rossel und Barto gewesen. Barto geht einen ganz anderen Weg.
4 Wochen 1 Tag her

6racias Xavi
#317

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 704
  • Dank erhalten: 270

lukasfroehli antwortete auf das Thema: Ernesto Valverde (Trainer)

MesqueunClub schrieb: Bartomeu wird immer an ihm festhalten und wird alles als Erfolg verkaufen wollen.

Bartomeu möchte sicherlich weiterhin Präsident bleiben bzw wiedergewählt werden. Entlässt er Valverde gesteht er sich bzw den Leuten da draußen ein etwas falsch gemacht zu haben und muss u. a. die beiden CL-Klatschen mitverantworten. Das wird niemals passieren, deswegen lobt er die Saison in höchsten Tönen und wie toll doch alles gewesen ist. Selbst bei einer Saison ohne Titel würde man von zu hören bekommen, dass man sich in einem Umbruch bla bla befindet.

Cruyff ist nicht ohne Grund ein riesen Kritiker von Rossel und Barto gewesen. Barto geht einen ganz anderen Weg.


Fraglich ob wenn er EV entlässt bzw. auch wenn EV nächste Jahr bleibt und selbst wenn er nichts holt, ob dann der Präsident daran Schuld ist? Welcher Präsident würde den einen Trainer entlassen der 2 mal die Liga und evt. 2 x den Pokal holt? Egal wie übel der Fußball unter ihm sein mag, der nächste Trainer könnte doch nur scheitern! Denn holt er die CL nicht oder bleibt er Titellos, war dann der Fußball unter EV vielleicht doch besser als gedacht?

Barto hat eine Menge richtig gemacht, das muss man ihm lassen. Klar hat er genauso Fehler gemacht, aber wie ich finde auch daraus gelernt. Fußball ist und bleibt ein Ergebnissport, das sollte man nie vergessen. Am Ende hat der und dessen Fußball recht, der am erfolgreichsten ist. Tiki-Taka-Fussball hätte nie und nimmer so viele Barcelona Fans begeistert wenn man nicht einen Haufen Titel geholt hat. Ich will mit keinem Wort sagen, das ich den Fußball unter EV liebe oder mag, aber alles schlecht reden ist doch völliger Blödsinn. Und zu sagen EV ist nur wegen Messi noch im Amt ist auch etwas einfach, war da nicht ein 5:1 gegen Real ohne Messi? Generell finde ich konnte EV ohne Messi Barcelona besser einstellen!

Ich hätte auch gerne einen Conte, Klopp, Simione und wie die alle heißen an der Seitenlinie. Aber ich bezweifle sehr stark, das dass irgendetwas ändern würde. Ja vielleicht ein Jahr wo dann alle wieder aufwachen. Und dann fallen sie wieder zurück.
4 Wochen 1 Tag her
#318

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 479
  • Dank erhalten: 93

Patolona antwortete auf das Thema: Ernesto Valverde (Trainer)

Eben sollte es im 3 Jahr klappen mit der CL wären doch alle zufrieden für den Moment das Barto nicht bis 4 zählen kann sehen wir dann wann Messi die Schuhe an den Nagel hängt!
Vl holen wir sogar das Tripple und jeder Freud sich haben De Ligt, Arthur, Dembele und De Jong mit 23 Jahren Durchschnitt Leistungsträger und 2020/2021 die letzte Saison von Messi.

Das es aber so nicht kommen wird und EV der Grund dafür sein wird das wir jahrelang leiden werden sieht niemand da oben aber als Präsident kannst du zurücktretten und mit Meisterschaften dich zur Ruhe setzen als Fan blutet länger wenn die Verantwortlichen nicht rechtzeitig handeln..
We will see
4 Wochen 1 Tag her

Barca since 1998
#319

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 1190
  • Dank erhalten: 913

MesqueunClub antwortete auf das Thema: Ernesto Valverde (Trainer)

lukasfroehli schrieb: Welcher Präsident würde den einen Trainer entlassen der 2 mal die Liga und evt. 2 x den Pokal holt? Egal wie übel der Fußball unter ihm sein mag, der nächste Trainer könnte doch nur scheitern!


Wenn man nur Titel als Referenz nimmt, dann könnte ein neuer Trainer durchaus scheitern aber die letzten Jahre haben bewiesen, dass es draußen noch viele Leute gibt denen die Titel nicht oberste Priorität sind.

Wobei man auch sagen muss Barcelona hat den besten Kader der Welt, die Meisterschaft vorallem unter den Bedingungen ist keine Zauberei. Weder letzte noch diese Saison gab es einen ernstzunehmenden Konkurrenten. Wir haben in den letzten beiden Jahren ca.!!500!! In Transfers investiert. Eine halbe Milliarde!

Denn holt er die CL nicht oder bleibt er Titellos, war dann der Fußball unter EV vielleicht doch besser als gedacht?


Nein. Ich Messe es nicht an den Titeln. Ich kann auch nach einer Titellosen Saison stolz auf die Mannschaft sein.
Vor gar nicht so langer Zeit hat man Mannschaften wie Inter, Chelsea, Atletico oder Real für ihre destruktive Spielweise verflucht in Spielen gegen Barca. Heute feiert man das. Das zeigt einfach nur welche Entwicklung der Verein genommen hat.

Barto hat eine Menge richtig gemacht, das muss man ihm lassen.


Sicherlich ist nicht alles schlecht gewesen aber Barca hat unter ihm und Rosell seine Identität und Mentalität verloren bzw aufgegeben die auf die Geschichte, Cruyff und La Masia aufgebaut wurde. Er wäre sicherlich auf einer anderen Position deutlich besser aufgehoben.
Das Bild von Barcelona nach draußen hat sich geändert. Man ist jetzt das Real Madrid aus der Galactico Zeit. Bei vielen ist die neue Spielweise noch gar nicht so richtig durchgesickert, die bringen Barca immernoch mit Tiki Taka in Verbindung.

Und zu sagen EV ist nur wegen Messi noch im Amt ist auch etwas einfach, war da nicht ein 5:1 gegen Real ohne Messi? Generell finde ich konnte EV ohne Messi Barcelona besser einstellen!


Messi ist in der Liga an 51 von 90 Treffern direkt beteiligt gewesen. Wenn man noch die Treffer mitzählt, die er eingeleitet hat sind wir bestimmt bei knapp 70%!!

In der CL das gleiche Bild. 15 von 26 Treffer mit direkter Messi Beteiligung.

Real Madrid aus dieser Saison ist kein Gradmesser. Die haben sich auch 3:0 Klatschen gegen Moskau, Sevilla und Eibar geholt. Von Ajax wurden sie auch verprügelt und selbst Vallecano, Alaves, Girona, Levante und und und konnten Real bezwingen.
4 Wochen 1 Tag her

6racias Xavi
#320
Folgende Benutzer bedankten sich: andrucha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.306 Sekunden
Powered by Kunena Forum