Gerücht: Fernando Llorente

#480755

Llorente bei Barca – ich hätte hiergegen nur wenig einzuwenden. Natürlich ist Messi als False 9 sehr effektiv und es gibt niemanden, der diese Position besser ausfüllen kann als La Pulga. Gleichwohl kann man sich Konstellationen vorstellen, in denen man von diesem Grundkonzept abweichen könnte. Eine klassische 9, ein Stürmer, der mit dem Rücken zum Tor arbeiten, als „Bande“ fungieren und Bälle behaupten kann, solch ein Spielertyp fehlt mir in der Mannschaft, ein Spieler, der die taktischen Möglichkeiten des Trainers nicht unerheblich erweitert und den Gegner vor relativ untypische Herausforderung stellt.

Mit einem Stürmer wie Drogba kann man einen sehr schnellen und einfachen Raumgewinn generieren, indem man ihn hoch und weit anspielt. Er ist in der Lage, den Ball zu verarbeiten und ihn zu behaupten, bis seine Mitspieler aufgerückt sind. Der Tiqui Taka-Spielaufbau kommt in manchen Situationen an seine Grenzen und erfordert eine enorme Disziplin und Aufmerksamkeit aller Mannschaftsteile.

Eine solche Umstellung hätte auch nicht zur Folge, dass Messi seiner Schlagkraft beraubt würde. Messi braucht die False 9 nicht, um zu glänzen. Er ist sehr stark auf dieser Position, keine Frage. Aber die Wahrheit ist, dass die Gegner inzwischen ziemlich abgestumpft auf Messis Wege zurück zur Mittellinie reagieren und er somit nicht in der Lage ist, Verteidiger herauszuziehen. Für die Entfaltung von Messis Qualitäten ist es von konstitutiver Bedeutung, dass er den Gegner vor sich sieht und nicht mit dem Rücken zu ihm agiert. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Messis Klasse auch auf einer anderen Position zur Geltung kommen würde. Ohnehin ist das Spiel des FC Barcelona sehr fluide und Positionsrochaden, Positionswechsel – auch vertikal – sind an der Tagesordnung.

Also, mein Standpunkt auf einen Satz reduziert: Llorente würde dem Spiel des FC Barcelona eine neue Dimension hinzufügen.