Francesc Fàbregas Soler

#480809

Die Körpersprache und seine Mimik bei seiner Auswechlung im Spiel gegen Valencia haben jedem verraten, dass er mit seiner gegenwärtigen Leistung alles andere als zufrieden ist. Er kommt in den ganz großen Spielen kaum zum Zug und es ist auf absehbare Zeit nicht davon auszugeben, dass sich diese Situation ändern wird. Im Gegenteil, seine Situation wird sich noch verschärfen, wenn David Villa wieder in Form kommt, der einen klassischen inversen Flügelstürmer darstellt. Mit einem kompletten Sturm besteht für den Trainer kein Bedarf, den linken Flügel notdürftig mit Iniesta zu besetzen. Nimmt Iniesta aber seine angestammte Position an, existiert kein Platz mehr für Fàbregas.

Mir ist schleierhaft, wie man dieses Dilemma auflösen kann. Für Fábregas ist zur Zeit kein Raum in der Startelf vorhanden. Er ist ein Ergänzungsspieler und ich denke nicht, dass ihn dieser Status befriedigt. Er selbst sieht sich am liebsten in der Rolle der Falschen 9, also auf einer Position, die bei Barça untrennbar mit dem Namen Messi verbunden ist.

Wie seht ihr die Lage von Cesc Fábregas?