ToDo-Liste für das Forum

#480923
Austrokatalane wrote:
So ich habe nun eine kleine ToDo-Liste für das Forum zusammengestellt.

1. Finde ich dass in der Kategorie Regeln ein Text mit allgemeinen Forenregeln usw. platziert werden sollte. So wirkt das ganze doch etwas unprofessionell.

2. Die Kategorie Hilfe ist eindeutig noch ausbaufähig, zumal auch ein, zwei Bugs darin versteckt sind.

Regeln und Hilfe sind in Planung :)

Austrokatalane wrote:
3. Eine Unterkategorie „Restliche Sektionen“ unter Allgemeine Themen und eine Unterkategorie im Archiv für „Sonstige Spiele“ wären etwas ganz feines. Wenn ja, dann nicht vergessen die Rechte für die Moderatoren zu aktualisieren. ;)

Wenn man auf „Allgemeine Themen“ klickt, tauchen zunächst spezifische allgemeine Themen auf, „Penya, Camp Nou, Taktik“. Darunter beginnt die eigentliche Kategorie allgemeine Themen. Ich dachte eigentlich bisher, dass dies deutlich erkennbar ist, zumal sich viele Beiträge bereits unter „Allgemeine Themen“ tummeln.
Im Archiv eine Unterkategorie „Sonstige Spiele“ zu erstellen stellt kein Problem dar.

Austrokatalane wrote:
4. Ein Einführungsvideo für Neulinge wurde von Sponge und mir kürzlich in Erwägung gezogen. Wie sieht es da mit Vorschlägen aus?

RayCharles, gemeint ist ein Einführungsvideo, das die Seite kurz vorstellt und dem Besucher schmackhaft macht. Ich habe leider keine Erfahrung beim Video-Making. Vielleicht kennt sich jemand von euch in diesem Themenfeld besser aus. Ansonsten werden wir die Arbeit an einen Profi delegieren.

Austrokatalane wrote:
5. Wie sieht es mit der Schließung des Forums für nicht registrierte aus und was sind hierzu die endgültigen Meinungen?

Die Mehrzahl der Mitglieder ist für eine Schließung des Forums. Allerdings besitzen wir nicht das nötige know-how, um qualitativ hochwertige Beiträge den Besuchern zu präsentieren. Zum einen variiert der Ort der qualitativen Beiträge sehr stark, sodass es uns schwer fallen würde, der aktuellen Diskussion nachzukommen. Zum anderen wissen wir auch gar nicht, wie wir den Besucher auf das entsprechende Thema aufmerksam machen sollen. Der Aufwand für eine Zwischenlösung ist fast unverhältnismäßig, sodass nur eine komplette Schließung eine ernsthafte Option bildet.