Podcast Spielverlagerung

#480999

Messi ist zwar einige Male auf den Außen gesichtet worden, aber zumeist kurz hinter der Mittellinie. Die Dauer seines Verbleibs auf den Außen reduziert sich auch auf höchstens 3 Minuten, wenn es hochkommt. Ich kann dieser Beobachtung bisher keinen Trend abgewinnen, Messi besitzt immer noch eine relativ freie Rolle auf dem Spielfeld. Auch in den vergangenen Spielzeiten gab es Phasen in gewissen Spielen, in denen sich Messi einfach aus Lust und Laune auf die Außen begab. Ich erinnere an das Champions League Finale gegen ManU, als er auf rechts außen Nani vernaschte.

Also, seine Aufenthalte auf den Außenbahnen sind nicht überzubewerten, zumal sie bisher fruchtlos blieben.