Real Madrid C.F.

#481117
Falcon
Teilnehmer

Rayo kommt aus dem Stadtteil Vallecas in Madrid, ist somit ein Derby. ;)
Rayo hat gegen Atletico im letzten Spieltag gezeigt, dass sie bis zur letzten Sekunde kämpfen.
Trotz 4:0 Führung Atleticos sind die noch auf 4:3 ran gekommen.
Die Tore von Atletico entstanden alle über die Seiten und waren z.T. auch mit Ballglück.
Wenn Rayo da besser aufpasst können sie gegen Real überraschen.
Letztes Jahr war es für Madrid am gefährlichsten wenn sie 1:0 geführt haben, nicht viel durchgekommen sind und dann versuchten das Spiel halt so über die Runden zu bringen. (Bsp. Malaga)
Rayo hat genau den Biss gezeigt der einen ähnlichen Spielverlauf begünstigen würde.

Und danach Deportivo, die haben am 2. Spieltag Valencia im Mestalla ein 3:3 abgerungen und hatten schlussendlich Pech nicht sogar noch gewonnen zu haben. Hab von denen aus der Saison schon den einen oder anderen Ausschnitt gesehen, die spielen gut und dürften sowohl für Real als auch für Barca keine einfache Hürde werden.

Btw.:
http://www.laola1.at/de/fussball/international/spanien/primera-division/news/real-star-denkt-an-abschied/page/36010-371-67—611.html

Ich weiss „Punto Pelota“, aber mich würde die Haltung der Forengemeinde gegenüber einem rein hypothetischen Wechsel zu Barca interessieren.
Puyol hat mal von ihm als seinen Nachfolger gesprochen, und dass er ein Weltklasse Verteidiger ist, an denen es bei Barca momentan (auch Verletzungsbedingt)(in der IV) mangelt, steht ausser Frage.