FC Barcelona 0-3 Bayern München 01.05.2013

#487731
safettito
Teilnehmer

@Catalunya Barca

Wollte eigentlich nicht damit deuten, daß wir uns am BVB orgentieren, sondern die Leistung von Malaga anerkennen im gegenatz zu der von Real Madrid. Malaga hat durch Kampf, Laufbereitschaft und Willen Dortmund eigentlich besiegt wäre der Schiri nicht so Blind gewesen beim Abseitstor.

Real Madrid das bessere Team mit besseren Spielern geht da völlig unter, weil Dortmund denen von Anfang an das Malaga vorspielte das gegen Dortmund gespielt hat Kampf und Wille.

Allein diese beiden Eigenschaften können Spiele entscheiden, man kann damit zwar kein Sieg oder 4-5 Tore garantieren, aber man kann das Spiel besser gestalten und das ganz anders aussehen lassen als in München und das sollte man hinbekommen. Es geht um das verdammte Pressing nach Ballverlustenm wie in den ersten 15-20 Minuten in München wo Bayern von hinten hohe Bälle spielen mußte und schnelle Ballverluste hatte.

Hätte man den größten Teil des Spiels so gespielt oder die Bayern so gezwungen wäre das Spiel nicht so gelaufen, stattdessen zogen wir uns zurück und ließen die Bayern in unsere Hälfte und dann resumieren Zwangsläufig Freistösse oder Eckbälle darauf waren die doch aus. Bei jedem Vorstoss rechts oder links Flankte man oder der Schweinsteiger spielte den hohen Ball in den 16er.

Das muß Barca unterdrücken zumindest bevor man nicht Selbst führt, daß hat mir schon gegen Celtic in der Gruppe nicht gefallen.

Ausserdem kann ich das mit dem Müde und Träge nicht ganz nachvollziehen ok bei Messi der ist verletzt, aber die anderen hatten Pausen die Liga Spiele über hat die B-Elf gespielt um dann in München so zu versagen, besonders Pique der hat 2 Wochen pause gehabt.