Barca nach Pep Guardiola

#487799

über die potcasts oder weitere analysen von SV kann ich noch nichts sagen, habe die noch nicht gehört / gelesen.

nur ist mir halt aufgefallen, dass busquets weiter hinten steht als sonst, wenn beide AV aufgerückt waren. wenn der gegner dann schnell umgeschaltet hat liess sich busquets meiner meinung nach öfter zwischen die IV fallen als dass er ausgerückt wäre um den freiraum zwischen den IV und xavi zu schliessen. in letzter zeit spielen wir ja meistens wieder mit der asymmetrie, nicht so deutlich wie zu abidals zeiten aber doch deutlich stärker als zu beginn der saison. der verweis auf die SV-analyse war nur ein hinweis, da ich die analyse sehr gelungen finde.

allerdings ist mir auch aufgefallen, dass busquets im angriffsspiel manchmal vor xavi agiert hat :silly: ich bin halt kein taktikexperte, diese zwei eindrücke kann ich nicht wirklich in den kontext setzen, vielleicht habe ich den offensiveren busquets gesehen wenn hinten die 3erreihe stand? ich bin mir da nicht sicher. ist auch möglich, dass busquets printipiell höher steht, wenn barca ein pressing beabsichtigt (beispielsweise gegen milan) und eher hinten bleibt, wenn barca sich nach ballverlust zurückziehen will.

was meinst du (ihr) dazu?

hier mal 2 spannende videos zu busquets, wenn wir schon dabei sind:

im angriff:

http://www.youtube.com/watch?v=X79gAOa6G9g

in der defensive:

http://www.youtube.com/watch?v=Ifgj1t0iM58