FC Barcelona 0-3 Bayern München 01.05.2013

#488023
Barca_undso
Teilnehmer

Die erste Halbzeit sah eigentlich recht gut aus. Man hatte zwei gute Chancen und einen gefährlichen Schuss von Pedro. Einmal kommt Xavi vorm Tor völlig frei zum Schuss und haut den einfach so einen Meter über die Latte (dachte sich wohl YOLO) und dann übersieht Iniesta den ganz freien Pedro neben sich und versucht sich selbst, indem er zwei Münchener vor sich abschießt. Piqué fand ich stark, trotz Eigentor. Der Ball wäre sowieso drin gewesen. Der Ball ist ihm einfach unglücklich ans Knie gesprungen. Fabregas fand ich stärker als erwartet. Er war weder schlecht noch gut. Pedro hat als einziger neben Adriano auf den Außen immerhin etwas Druck erzeugt. Bartra fand ich in Ordnung, trotz einigen schlimmen Ballverlusten war er in den Zweikämpfen präsent und hat in den 1vs1 überzeugen können. Zu Alves brauch ich nichts zu sagen. Von Villa war ich total enttäuscht. Ich habe mich vor dem Spiel noch gefragt: Wenn man Fabregas spielen lässt, dann wieso nicht im Zusammenspiel mit Sanchez?

Die zweite Halbzeit fing natürlich katastrophal an. Zu langsam rückt man raus und schwups steht ein Robben nicht mehr im Abseits. Wär man da ein Schritt schneller gewesen, dann wär der Treffer nicht gefallen bzw. irregulär gewesen, wenn ich mich nicht irre.

Zu Messi: Er soll sich vor dem Spiel beim Trainer gemeldet und gesagt haben, dass er sich körperlich nicht wohl fühlt.

Ansonsten:
Song hat mir recht gut gefallen. Iniesta und Xavi weniger. Thiago hat nach seiner Einwechslung wieder einen auf Mr.Lässig gemacht und einige schlampige Pässe gespielt. Der Kommentator war sowieso der beste: Iniesta scheint seinen Zenit schon überschritten zu haben. Fernseher sofort auf lautlos gestellt.

Insgesamt muss man die Bayern zum verdienten Einzug ins CL-Finale beglückwünschen.

Scheiße, dass sich die Spieler ausgerechnet in dieser wichtigen Phase verletzen. Messi, Mascherano, Puyol, Busquets, Abidal (?, was hat er eigentlich?). Xavi ist seit 2010 auch nie wirklich Topfit. Da bereitet ihm seine chronische Verletzung extreme Probleme.