FC Barcelona 0-3 Bayern München 01.05.2013

#488050

ich muss eine sache zu tito los werden, die mir auf dem herzen liegt.

ich habe gehört, dass die physische und psychische erholung von einer chemotherapie jahre dauern kann. tito hatte praktisch keine erholung. sogar wärend der behandlung war er in seinen job involviert.

ich hoffe wirklich, dass vilanova nur dann unser trainer bleibt, wenn er sich zu 100 % dazu in der lage fühlt. wenn er körperlich und psychisch bereit ist bin ich sofort auch bereit, ihm mein vertrauen zu schenken. ich hoffe aber inständig, dass rosell nicht einfach an ihm fest hält, um ein zeichen zu setzen („wir halten an tito fest, auch wenn es uns alle titel kostet“).

ich hoffe ihr versteht mich nicht falsch. misserfolge kommen vor und wenn er fit und gesund ist glaube ich, dass er der richtige für barca ist. wenn er aber nicht fit und gesund ist und das ist doch nach einer krebs(!)erkrankung nur allzu wahrscheinlich, dann hoffe ich dass er nicht seine gesundheit riskiert um irgendwas zu beweisen. in dem fall wäre es besser, wenn er einen anderen job bei barca übernehmen würde, oder sich eine auszeit nimmt.

animo tito & visca barca