Kaderplanung 2013/14

#488205
Anonym

Gut, dann will ich auch mal ein bisschen spielen, sogar mit Zahlen, denn Barca hat kein Geld.

Abgänge:
Bartra (ausleihen)
Fabregas ( 30 Millionen)
Villa (15)
Alexis (25)
Dos Santos (Peanuts)
Abidal (hoffe nicht, sieht aber so aus)
Bojan (-7)
Affelay (7)
Cuenca (weiter 1 Jahr Ajax)
Fontas (P)

Zugänge:
Hummels?(40)
Gündogan ? (25)
Agüero ? (45)
Luis Alberto (4)
Rafinha
Deulofeu
S. Roberto

Der Kader wäre dann:

Tor: Valdes (?), Pinto

Abwehr: Alves (der bleibt 100%), Montoya, Pique, Puyol, Mascherano, Hummels (?) Alba, Adriano

MS: Thiago, Xavi, Busquets, Song, Gündogan (?) Iniesta, S.Roberto, Rafinha

Sturm: Pedro, Messi, Agüero(?), Tello, Deulofeu, Luis Alberto

Kurze Begründung: Das Transferminus wäre ca. 50 Millionen, also gerade noch machbar. Die Torwartfrage habe ich ausgeklammert. Die Neuzugänge sind natürlich eher Wunschspieler, die Fragezeichen deswegen. Es sollen halt Beispiele sein für das Niveau und die Art der Spieler und auch ungefähr die Kosten.

Der Kader wäre 24 Spieler, also wie jetzt. Eine Verkleinerung halt ich eh für Unsinn. Barca hat schon einer der kleinsten Kader von Topmannschaften. Durch den Abgang einiger „Altstars“ (die alle nicht mehr überzeugen) ist auch Platz für die Youngsters für Spielpraxis. Zu dem sollte man klar stärker rotieren.

Natürlich müsste dann auch temporär die Taktik und das System modifiziert werden.