Gerücht: Ilkay Gündogan

#489127
Maximus
Teilnehmer

Gündogan ist ein sehr fleißiger, intelligenter Spielertyp, den ich sogar über den Nuri Sahin von 2011 stelle. Aber dennoch: Wirklich gebraucht wird er bei uns eigentlich nicht. Als ZDM ist Busquets aber sowas von gesetzt und Song gibt den idealen Backup für ihn. Iniesta MUSS spielen, weil zweitbester Fußballer des Planeten. Bleibt die ZM Position neben/hinter Don Andrés. Und da stehen wir – selbst wenn man Xavi mal kurz außen vor lässt – mit Cesc, Thiago und ggf. Sergi Roberto glänzend da. Also das MF ist eigentlich der einzige Mannschaftsteil, in welchem kein Handlungsbedarf herrscht.

Dass Xaviesta als DUO (nicht als Individualisten!) möglicherweise über seinem Zenit ist und die Gegner es oft weitestgehend neutralisieren können, mag stimmen. Aber das ist eine Frage des Spielprinzips – und nicht der Einzelcharaktere. Ein Gündogan macht unser Tiki Taka nicht unberechenbarer. Auch ein Joao Moutinho (der auf tm.de vor ein paar Monaten mal kurz zum Thema gemacht wurde) würde das nicht. Bayern hat es ausgezeichnet vorgemacht, wie man unser Spiel beschneiden kann. Aber so herausragend funktionieren konnte das nur, weil bei uns wieder mal einige Dinge katastrophal gelaufen sind. Messi genau in der entscheidenden Saisonphase verletzt, die IV eine Großbaustelle + die 2 irreguläre Tore der Bayern im Hinspiel. Dazu die tragische Erkrankung Titos, was unserer taktischen Entwicklung bestimmt auch nicht zuträglich war.
0:7 ist natürlich hart, sehr sogar. Aber ich denke, man wird bereits nächste Saison sehen, dass das nur ein Durchhänger war.