Espanyol Barcelona 0-2 FC Barcelona 26.05.2013

#489257
Maximus
Teilnehmer

Naja gut, das Gerede vom Rekord und die damit verbundene Prämie sind wohl in erster Linie dazu da, die Spannung in den letzten Meisterschaftswochen noch irgendwie aufrecht zu erhalten. Nach dem k.o. gegen die Bayern ist gewissermaßen die Luft draußen, viele sind enttäucht und in La Liga fehlt diese Saison ein richtiger Gegner.

Bevor jetzt die letzten Spiele so mehr schlecht als recht dahinplätschern ist es mir ebenfalls lieber, wenn man sich eine Challenge sucht, auch wenn es das leidige Thema Punkterekord ist.

Wo ich dir aber sehr Recht gebe: Schönreden sollte man diese Saison in keinem Fall. Ich habe es bereits im Herbst vorausgesagt, als unser Spiel immer eintöniger wurde und wir immer stärker von Messis Genieblitzen abhängig wurden: Wir erliegen etwas dem Mentalitätswahn, sehen unsere Spielweise in ihrer sehr, sehr speziellen Form förmlich als Religion an und haben derzeit gewissermaßen regelrechte Scheuklappen auf. Sieht man bspw. daran, dass Adriano anscheinend wirklich längerfristig als IV eingeplant ist… Man redet sich die Situation schön. Unsere Defensive ist nicht auf dem erforderlichen Level, um in der CL wieder ganz vorne angreifen zu können, das muss man nüchtern und unverblümt so feststellen. Dennoch will man am vorhandenen Material festhalten und nichts was ändern, was ich nicht verstehen kann. Freilich ist das letzte Wort in puncto Transfers noch nicht gesprochen, aber es deutet einiges darauf hin, dass man sich sehr auf Neymar versteift und den Rest vernachlässigt. Reina, Neymar in, Valdés, Villa out – wenn das am 01.09. um 0:00uhr die Transferbilanz sein sollte – Gute Nacht und adieu CL-Titelambitionen!