Espanyol Barcelona 0-2 FC Barcelona 26.05.2013

#489283
Maximus wrote:
SORRY für hochgradiges OT! :barca:

Da das Spiel nicht von sonderlichem Interesse ist, müssen wir uns ja die Zeit mit etwas Anderem versüßen, bis es wieder spannender wird ;)

Ich gebe dir in allen Punkten Recht und möchte deine Sammlung noch um zwei Aspekte ergänzen:

5. Fitness

Unser Mitglied Kalergala82 hat sofort nach den Partien gegen die Bayern die verhältnismäßig schwache Physis moniert, die auch unter Berücksichtigung der naturgemäßen Unterlegenheit in diesem Segment nicht auf der Höhe war. Womöglich machen sich hier die Strapazen der letzten Jahre bemerkbar, kein Verein der Welt musste so viele Pflichtspiele absolvieren wie wir.

6. Spieler

Dieser Punkt steht im Zusammenhang mit dem Vorgenannten. Einige Spieler scheinen nicht mehr auf der Höhe ihrer Schaffenskraft zu sein, nicht nur physisch, sondern auch mental. Die Mannschaft verfiel in eine Art Lethargie, aus der es kein Entkommen gab. Womöglich wurde der Zeitpunkt für Veränderungen verpasst, wobei ich damit keinen Vorwurf an Vilanova aussprechen will. Selbst wenn z.B. ein Xavi nicht in Form war, ihn auf der Bank zu lassen, wäre vielleicht gerechtfertigt, aber ein zweifelhaftes Signal vor einem wichtigen Spiel. Man kann die alte Garde nicht einfach so abrasieren, der Name eilt den Spielern voraus und sie verfügen über eine große Lobby. Wenn es nicht läuft, nachdem einem Star das Misstrauen ausgesprochen worden ist, hat der Trainer ein Problem und muss womöglich sogar abdanken, wenn der Druck zu groß wird.