Barçawelt-Stammtisch

#490661
Anonym

Als ich früher noch in Russland gelebt habe, da hat sich dort jeder über die russische Nationalmannschaft lustig gemacht, weil die so kacke waren. Schlimmer als man sich hier in Österreich über die eigene NatiM. Die Leute fanden es dann auch ziemlich witzig und in jeder Kabarettshow hat jeder mindestens einen Witz über die Сборная gemacht. Dann kamen Hiddink und Advocaat und die veränderten alles und Russland wurde bei der EM dritter. Jetzt können die ganz gut mithalten. Anderes Beispiel: Koller kommt nach Österreich und das ganze Land ist wieder im Fußballfieber, weil man endlich so etwas wie Taktik erkennt in der NatiM. Ein einziger Mann kann den ganzen Fußball im Land verändern. Wie der neue Trainer von Burkino Faso der sie auf den 2. Platz der Afrikameisterschaft geführt hat. Ich find so etwas immer beeindruckend.