Allgemeine Entwicklung des Vereins

#491225
Johann
Teilnehmer

Natürlich, Nachwuchsarbeit, La Masia, usw. Alles was ich jetzt schreibe, ist mein Gefühl, begründet auf 4-5 Musiker, die ich in Barcelona kenne, weil ich mit denen manchmal musiziere, allesamt Alles andere als Fußballfanatiker (ja solch ein Minderheit scheint es auch in Barcelona zu geben). Es gibt drei Gruppen unter den Fans. 1.Gruppe, koste was es wolle, Gewinn der Meisterschaft, Gewinn der CL, egal um welchen Preis, egal mit welcher Taktig, egal mit welchen „Ungustln“ in der Mannschaft. 2.Gruppe: Wir sind ein besonderer Club, mann hat sich zu benehmen und ja wir wollen technischen Fussball sehen, wir wollen damit auch gewinnen, aber nicht um jeden Preis! Die dritte Gruppe (eine sehr kleine Gruppe) 15 Spieler aus La Masia, wenn schon nicht aus Barcelona, dann wenigstens Spanier, oder eben aus La Masia. Jetzt gabs in der Vergangenheit Probleme, dass nicht jeder Jahrgang (Nachwuchs – 2 Jahre Abstand) trotz intensiver Bemühungen, nicht immer Weltklassetalente fabriziert. Man kaufte sogar für eine Jugendmannschaft einen halben Jahrgang von der Konkurrenz. Kleiner Hinweis U20 Einer aus Barcelona ist jetzt nicht gerade das was La Masia auszeichnet (weis schon es gab aus La Masia auch andere sehr gute Starter, Portugal glaub ich). Man stelle sich folgendes vor: 20 Spieler aus der U19 müssen aus der Mannschaft in die Barca B nachgereicht werden. Dort gibts aber schon 20 Spieler. Das bei der Selektion vieles schief geht, liegt in der Natur der Sache. Ich möchte nicht dieses „Todesurteil“ sprechen müssen. Talent – Verborgen – Barca B – Aufhören. Das ist vor Allem auch eine soziale Frage.Viele Spieler nicht nur in Barcelona werden erst spät erkannt, entwickeln sich erst spät zu großartigen Spielern. Fragt mal Ribery! Und auch wenn es merkwürdig klingt: Barcelona ist ein seeeeehr politischer Verein. Die größte Freude die man vielen Einwohnern von Katalonien machen kann, ist der Sieg von Elf Katalanen in der Meisterschaft. Glaubt mir, das weis ich nicht nur von meinen unbedarften Musikerfreunden.!