Josep Guardiola (Ex-Trainer)

#491367
Mühsam wrote:
Und wo ist da das Druckmittel? Man hat ihn verletzt? Verstehe nix.

das ist nur meine interpretation, daher ohne gewähr, aber ich stelle mir darunter im groben so etwas vor wie:

guardiola fiel der abschied aus barcelona schwer, hat den schritt aber gemacht und versucht damit abzuschliessen. rosell wollte, dass er zurück kommt und hat vielleicht „druckmittel“ wie „du lässt barca im stich“, „tito ist schwer krank, du musst ihn ersetzen, er will barca nicht im stich lassen und einfach aufhören, du musst ihm helfen“ wahrscheinlich nicht ganz so polemisch, aber ich habe es jetzt extra so geschrieben, dass es deutlicher wird.

also kurz gesagt: guardiola wollte nicht zurück, wurde von rosell aber mit titoas krankheit unter druck gesetzt, es doch zu tun. das stürzt guardiola in einen gewissenskonflickt, wenn das eine person mit absicht macht, ist das verletzend.