Neymar Jr.

#491517

Ich vermute, dass Santos den zu zahlenden Betrag an die anderen Rechteinhaber drücken will. 40 Mio. Handgeld für Neymar und seinen Vater haben mit „Handgeld“ relativ wenig zu tun. Ohne eine gefestigte rechtliche Grundlage würde Barcelona so viel Geld niemals rausrücken. Ich gehe weiterhin davon aus, dass die vom Verein veröffentlichten Informationen zur Verpflichtung von Neymar stimmen – mangels eines eindeutigen Beweises des Gegenteils. Santos erschien mir nicht gerade als ein seriöser Verhandlungspartner. Schon die Aufspaltung der Rechte belegt, dass Santos in dieser Hinsicht mit allen Wassern gewaschen ist.