FC Bayern München

#491518
Spongebob wrote:
Ich traue den deutschen Strafverfolgungsbehörden keine Privilegierung von Prominenten zu. Dass bei Hoeneß nur 900 000 € zusammenkommen, mag vielleicht ein blöder Zufall sein. Ich denke aber nicht, dass die StA auf diesen Betrag heruntergerechnet hat. Selbst wenn ein eingefleischter Bayern-Fan am Werk gewesen sein sollte, steht für ihn doch allzu viel auf dem Spiel. Zu viele Personen sind mit dem Fall befasst, die Informationen zu dem Fall sind offenkundig. Ungeachtet dessen bin mir ziemlich sicher, dass jede StA und jeder Richter, der über die Eröffnung des Hauptverfahrens entscheidet, ihren Pflichten stets gewissenhaft nachkommen.

Wie schön, dass du immer noch an das Gute im Rechtssystem glaubst! Wahrscheinlich gehörst du da zu einer aussterbenden Rasse ;) .