Francesc Fàbregas Soler

#491991
Anonym
Spongebob wrote:
Fàbregas für knapp 40 Mio. zu ManU? Wo kann man unterschreiben?

Ich bin und war nie ein Fan von Fàbregas. Seine Art Fußball zu spielen entspricht nicht dem, was Barça braucht. Seine Fehlerquote in der vergangenen Saison war enorm, im Chat hat sich der liebevolle Spitzname „Fabrefail“ eingebürgert, und das nicht von ungefähr. Wir haben sogar ein Mitglied mit einem gleichnamigen Nick, das sagt schon vieles.

Das Einzige, was Barça davon abhalten sollte, zuzuschlagen, ist ein Mangel an verfügbaren Mittelfeldspielern, die eine Bereicherung für die Mannschaft darstellen würden. Denn Fabre ist es meiner Meinung nach nicht. In Spielen mit enorm viel Freiraum und bei Gegnern, die 10m Sicherheitsabstand zu ihm halten, kann Fabre seine Stärken ausspielen. Leider taucht er in allen anderen Spielen nahezu unter und besticht durch unnötige Fehler, die nicht dem Anspruch von Barça genügen. Ich kann dieses offensichtliche Missverständnis einfach nicht mehr mit ansehen und damit einhergehend seinen unzufriedene Körperhaltung, die auf das gesamte Team abfärbt und auch auf mich vor dem Bildschirm. Man sieht ihn selten auf dem Spielfeld lachen, meist hängt der Kopf nach unten und seine Augen fokussieren die Zahl der Grasshalme, die der Zahl seiner Fehler ziemlich nahe kommen dürfte.

Ich bin der Meinung Cesc kann noch viel mehr als er es im Barca Dress bislang gezeigt hat (was wenn man die Statistiken sieht gar nicht soo schlecht war). Dass er hier und da unmotiviert oder geknickt wirkte kommt evtl. daher, dass er seinen Platz im Team noch nicht so richtig gefunden hat. Er soll seinen Platz im ZM haben und nicht mal im Sturm dann wieder Mittelfeld usw. Ich denke wenn er eine zentrale Rolla spielen darf und nicht die zweite Geige, könnten wir den Cesc aus Arsenal Zeiten wieder sehen. Wenn er befreit aufspielen kann wirkt er sicherlich auch nicht mehr so verkrampft. Man bedenke, dass er immer noch der Spieler mit den meisten Lochpässen der gesamten PL ist und da spielt er ja seit zwei Jahren bekanntlich nicht mehr. Ich denke er kann sehr wohl der Denker und Lenker nach der Ära Xavi werden.