4-1-4-1 als Alternative zum 4-3-3 unter „Tata“?

#492378
Oleguer4ever
Teilnehmer

Also ich finde deine Idee spitze. Leide wird unser kleiner Alves bestimmt wieder mit von der Partie sein und das können Xavi und Busi dank ihrer Antrittsschwäche schlecht ausgleichen vorallem bei schnellen Gegenspielern.

Eine andere Möglichkeit die Lücke zu stopfen wär Pedro nach hinten zu beordern das würde seine Offensiv Leistungen, wie in der letzten Saison stark schwächen. Was den Angriff wiederum schwächt. Hoffen wir mal das Tata Alves bisschen Wachrüttelt, denn ich kann Montoya einfach noch nicht in großen Spielen sehen, auch wenn es im Clasico relativ gut geklappt hat.