FC Barcelona 4-0 Granada CF 23.11.13

#498837
Anonym

4:0 gegen Granada! Was will man mehr? :)
Ich bin nicht nur wegen des Ergebnises zufrieden, sondern auch das Spiel an sich hat mir gut gefallen. Der Ballbesitz war relativ gering, aber dafür spielte man schneller und direkter, aber wie ich finde auch befreiter als z.B. gegen Espanyol.
Ich muss an dieser Stelle aber auch Granada Respekt zollen, denn dieses Team versucht nahezu immer alles spielerisch mit Kurzpassspiel zu lösen und sie haben auch technisch beschlagene Spieler.

Pinto hat sich keine Blöße geleistet und seinen Job gut gemacht.

Montoya war sehr, sehr solide, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Zwar hat er in Hälfte zwei mehr nach vorne hin probiert, aber im Endeffekt hätte es im Offensivspiel noch etwas mehr sein dürfen..

Bartra spielte sehr selbstbewusst, abgeklärt und dominant. Auch im Passspiel merkt man jetzt von Zeit zu Zeit Veränderungen. Er spielt jetzt schärfere Pässe und mehr Diagonalbälle, die auch sehr gut ankommen.

Pique war etwas unsicherer, wie ich finde. Er war nicht schlecht, aber so gut war er auch nicht. Vor dem Lattentreffer hat er unnötig den Ball verloren, so etwas sollte nicht passieren.

Adriano war so lala. Ein paarmal machte er, wie soll ich sagen, naja, „komische“ Fehler, wo ihm der Ball über den Spann rutschte. Aber alles in allem war es okay.

Busquets hab ich eindeutig schon besser gesehen. Er bringt sich selbst oft in Bedrängnis, und momentan hat er nicht die perfekten Lösungen dafür. Eine mittelmäßige Leistung.

Fabregas war in Hälfte eins solide, in Hälfte zwei ganz stark! Super Pässe und wieder einmal eine Vorlage. Er belebte das Spiel sichtlich und ich bin sehr zufrieden.

Iniesta war heute einfach nur überragend! Das war eindeutig wieder die Brillanz und Geschmeidigkeit des alten Iniesta! Er ging viel öfter ins Dribblings als bis jetzt gesehen in dieser Saison und befreite sich von fast allen Situationen. Seine Drehung: Zum mit der Zunge schnalzen!

Sanchez hatte starke, aber auch etwas schwächere Momente in diesem Spiel. Die stärkeren überwiegen aber. Vor allem zu Beginn des Spiels war er ganz stark. Danach war er bis zum Ende der 1. Halbzeit unauffällig, danach wieder stark. Dass er wieder ein Tor erzielte, ist fantastisch!

Neymar ist für diese Position absolut in der Lage, das hat er heute eindrucksvoll demonstriert. Sein Spiel erinnerte an jenes von Messi. Ich fand ihn auch heute wieder stark.

Pedro war gut, wie ich finde. Wahnsinn, dass er heute erst zum 2. Mal in dieser Saison (in allen Pflichtspielen (!) zuhause starten durfte! Sehr schön, dass er auch noch ein Tor erzielte, was er sich redlich verdiente.

Song machte seine Sache solide, als er eingewechselt wurde. Warum er allerdings vom 16er nicht schoss, bleibt mir ein Rästel. Aber seis drum..

Es war sehr schön, dass Roberto eingewechselt wurde, und sich 15 Minuten beweisen durfte. Diese Sache machte er sehr gut, er fügte sich nahtlos ins Spiel ein und leitete das 4:0 auch noch ein. Ich hoffe, wir sehen ihn jetzt öfter.

Dass Adama spielen durfte, war für mich der Hammer! Das hätte ich überhaupt nicht für möglich gehalten! Es zeigt, dass Tata eine eigene Meinung von den Spielern hat, und nicht nur auf die Meinung der Jugendtrainer bzw. Eusebio hört. Das finde ich sehr schön.
Mit seinem Dribbling hat er sich jetzt schon in meine Herzen gespielt. :lol:

Wir können froh sein über ein super Ergebnis zu Null! :barca: